Forms

Author: Caroline Levine
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 1400852609
Format: PDF, ePub
Download Now
Forms offers a powerful new answer to one of the most pressing problems facing literary, critical, and cultural studies today—how to connect form to political, social, and historical context. Caroline Levine argues that forms organize not only works of art but also political life—and our attempts to know both art and politics. Inescapable and frequently troubling, forms shape every aspect of our experience. Yet, forms don't impose their order in any simple way. Multiple shapes, patterns, and arrangements, overlapping and colliding, generate complex and unpredictable social landscapes that challenge and unsettle conventional analytic models in literary and cultural studies. Borrowing the concept of "affordances" from design theory, this book investigates the specific ways that four major forms—wholes, rhythms, hierarchies, and networks—have structured culture, politics, and scholarly knowledge across periods, and it proposes exciting new ways of linking formalism to historicism and literature to politics. Levine rereads both formalist and antiformalist theorists, including Cleanth Brooks, Michel Foucault, Jacques Rancière, Mary Poovey, and Judith Butler, and she offers engaging accounts of a wide range of objects, from medieval convents and modern theme parks to Sophocles's Antigone and the television series The Wire. The result is a radically new way of thinking about form for the next generation and essential reading for scholars and students across the humanities who must wrestle with the problem of form and context.

Sesam und Lilien

Author: John Ruskin
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5884461879
Format: PDF, Docs
Download Now
Ausgew?hlte werke in vollst?ndiger ?bersetzung. Band 2.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Bild der Stadt

Author: Kevin Lynch
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602166
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Format: PDF, ePub
Download Now
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Die Krise der Demokratie und wie wir sie berwinden

Author: Christian Lammert
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841214347
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Krise als Chance? Trump, Brexit, Erdogan – Populisten scheinen weltweit auf dem Vormarsch. Zugleich ist aber auch ein Erstarken des politischen Bewusstseins in der breiten Bevölkerung zu verzeichnen. Birgt die Krise der Demokratie auch eine Chance zur politischen Erneuerung? „Sich abgehängt fühlen und nicht mehr gehört zu werden, dieser weitverbreitete Eindruck ist zentrale Konsequenz der Politik der Alternativlosigkeit. Sie schafft den Unmut und die Wut auf die da oben – und veranlasst zur Suche nach Alternativen um fast jeden Preis, offensichtlich auch nach undemokratischen.“ Aus: Die Krise der Demokratie.