Vier Fische

Author: Paul Greenberg
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827074746
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der preisgekrönte Autor und passionierte Angler Paul Greenberg nimmt uns mit auf eine Reise über die Flüsse und Meere dieser Welt und erzählt die Geschichte jener vier Fischarten, die mittlerweile überall die Speisekarten beherrschen: Lachs, Barsch, Kabeljau und Thunfisch. Er besucht norwegische Großfarmen, die jährlich 500 000 Tonnen Lachs produzieren - mit Hilfe genetischer Techniken, die ursprünglich bei der Schafzucht zum Einsatz kamen. In Alaska besichtigt er die einzige Fair-Trade-Fischerei der Welt. Er erklärt, warum die Meerestiere zunehmend mit Quecksilber und anderen Schadstoffen belastet sind, und schildert, wie der Mittelmeerbarsch zu einer global nachgefragten Ware werden konnte. Greenberg stellt viele der Fragen, die immer mehr Menschen beim Anblick einer Speisekarte oder der Tiefkühltruhe unseres Supermarkts beschäftigen: Was ist der Unterschied zwischen Wild-, Zucht- und Biofisch? Welchen Fisch können wir bedenkenlos essen? Was bedeutet Überfischung eigentlich? Lassen sich Fische wirklich domestizieren wie andere Tiere auch, oder sollten wir generell aufhören, Fisch zu essen? Fische, so Greenbergs Fazit, sind unser letztes wirklich ?wildes Nahrungsmittel. Womöglich nicht mehr lange. Nur wenn wir besser verstehen, unter welchen Bedingungen und um welchen Preis Fisch auf unseren Tellern landet, werden wir dem Lebensraum - und der Nahrungsquelle - Meer mit neuer, dringend gebotener Achtung begegnen.

Four Fish

Author: Paul Greenberg
Publisher: Penguin
ISBN: 9781101442296
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"A necessary book for anyone truly interested in what we take from the sea to eat, and how, and why." -Sam Sifton, The New York Times Book Review. Acclaimed author of American Catch and The Omega Princple and life-long fisherman, Paul Greenberg takes us on a journey, examining the four fish that dominate our menus: salmon, sea bass, cod, and tuna. Investigating the forces that get fish to our dinner tables, Greenberg reveals our damaged relationship with the ocean and its inhabitants. Just three decades ago, nearly everything we ate from the sea was wild. Today, rampant overfishing and an unprecedented biotech revolution have brought us to a point where wild and farmed fish occupy equal parts of a complex marketplace. Four Fish offers a way for us to move toward a future in which healthy and sustainable seafood is the rule rather than the exception.

Der Mensch und das Meer

Author: Callum Roberts
Publisher: DVA
ISBN: 3641100062
Format: PDF, Docs
Download Now
Der Wandel eines faszinierenden, bedrohten Lebensraums Die Ozeane sind nicht nur der größte Lebensraum der Erde, sondern auch der am wenigsten erforschte. Die unermessliche Vielfalt dieses Ökosystems beginnen wir erst jetzt bis in die letzten Winkel zu begreifen – auch wie wichtig das Meer für unser Leben ist. Im letzten Jahrhundert hat jedoch die Herrschaft des Menschen über die Natur auch die Ozeane erreicht: Wir fischen die Meere leer und füllen sie stattdessen mit Umweltgiften. Tiefseebergbau droht den Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere bis zur Unkenntlichkeit zu verändern. Die Klimaerwärmung ließ bereits ein Viertel aller Korallen zugrunde gehen. In seinem aufrüttelnden Buch beschreibt der Meeresbiologe und –schützer Callum Roberts den großen Reichtum der Ozeane und ihren Wandel, und er ruft dazu auf, der Zerstörung der Meere endlich Einhalt zu gebieten, denn noch ist es nicht zu spät.

Sports from Hell

Author: Rick Reilly
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104010129
Format: PDF, Docs
Download Now
Dame auf G4, Faust auf die Zwölf Rick Reilly berichtete von den größten Sportveranstaltungen der Welt, aber irgendwann waren ihm Super Bowl, Indy 500 und Wimbledon einfach zu langweilig. Er macht sich auf eine abenteuerliche Suche nach den durchgeknalltesten Sportarten des Planeten – und nimmt selbst an ihnen teil. Reilly schreckt weder vor Schachboxen, Extremsaunieren, ja, noch nicht einmal vor Frettchen in der eigenen Hose zurück und schreibt im wahrsten Sinne des Wortes brüllend komisch über seine waghalsigen Selbstversuche.

American Catch

Author: Paul Greenberg
Publisher: Penguin
ISBN: 0698163818
Format: PDF, Mobi
Download Now
INVESTIGATIVE REPORTERS & EDITORS Book Award, Finalist 2014 "Greenberg’s breezy, engaging style weaves history, politics, environmental policy, and marine biology." --New Yorker In American Catch, award-winning author Paul Greenberg takes the same skills that won him acclaim in Four Fish to uncover the tragic unraveling of the nation’s seafood supply—telling the surprising story of why Americans stopped eating from their own waters. In 2005, the United States imported five billion pounds of seafood, nearly double what we imported twenty years earlier. Bizarrely, during that same period, our seafood exports quadrupled. American Catch examines New York oysters, Gulf shrimp, and Alaskan salmon to reveal how it came to be that 91 percent of the seafood Americans eat is foreign. In the 1920s, the average New Yorker ate six hundred local oysters a year. Today, the only edible oysters lie outside city limits. Following the trail of environmental desecration, Greenberg comes to view the New York City oyster as a reminder of what is lost when local waters are not valued as a food source. Farther south, a different catastrophe threatens another seafood-rich environment. When Greenberg visits the Gulf of Mexico, he arrives expecting to learn of the Deepwater Horizon oil spill’s lingering effects on shrimpers, but instead finds that the more immediate threat to business comes from overseas. Asian-farmed shrimp—cheap, abundant, and a perfect vehicle for the frying and sauces Americans love—have flooded the American market. Finally, Greenberg visits Bristol Bay, Alaska, home to the biggest wild sockeye salmon run left in the world. A pristine, productive fishery, Bristol Bay is now at great risk: The proposed Pebble Mine project could under¬mine the very spawning grounds that make this great run possible. In his search to discover why this pre¬cious renewable resource isn’t better protected, Green¬berg encounters a shocking truth: the great majority of Alaskan salmon is sent out of the country, much of it to Asia. Sockeye salmon is one of the most nutritionally dense animal proteins on the planet, yet Americans are shipping it abroad. Despite the challenges, hope abounds. In New York, Greenberg connects an oyster restoration project with a vision for how the bivalves might save the city from rising tides. In the Gulf, shrimpers band together to offer local catch direct to consumers. And in Bristol Bay, fishermen, environmentalists, and local Alaskans gather to roadblock Pebble Mine. With American Catch, Paul Greenberg proposes a way to break the current destructive patterns of consumption and return American catch back to American eaters. The Washington Post: "Americans need to eat more American seafood. It’s a point [Greenberg] makes compellingly clear in his new book, American Catch: The Fight for our Local Seafood...Greenberg had at least one convert: me.” Jane Brody, New York Times “Excellent.” The Los Angeles Times “If this makes it sound like American Catch is another of those dry, haranguing issue-driven books that you read mostly out of obligation, you needn’t worry. While Greenberg has a firm grasp of the facts, he also has a storyteller’s knack for framing them in an entertaining way.” The Guardian (UK) “A wonderful new book” Tom Colicchio: "This is on the top of my summer reading list. A Fast Food Nation for fish.” From the Hardcover edition.

Lieber Mr Salinger

Author: Joanna Rakoff
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641091586
Format: PDF, ePub
Download Now
„Eine Liebeserklärung an die Zeit kurz vor der digitalen Revolution und an die immerwährende Kraft der Literatur.“ The Chicago Tribune Von ihnen gibt es Hunderte: blitzgescheite junge Frauen, frisch von der Uni und mit dem festen Vorsatz, in der Welt der Bücher Fuß zu fassen. Joanna Rakoff war eine von ihnen. 1996 kommt sie nach New York, um die literarische Szene zu erobern. Doch zunächst landet sie in einer Agentur für Autoren und wird mit einem Büroalltag konfrontiert, der sie in eine längst vergangen geglaubte Zeit katapultiert. Joanna lernt erst das Staunen kennen, dann einen kauzigen Kultautor – und schließlich sich selber.

Neunzehnhundertachtundsechzig

Author: Mark Kurlansky
Publisher:
ISBN: 9783453600393
Format: PDF
Download Now
Tet-Offensive in Vietnam, Antikriegsbewegung, Prager Frühling, Rassenunruhen in Amerika und Notstandsgesetze in Deutschland, Pariser Mai und Demonstrationen polnischer und italienischer, mexikanischer und japanischer Studenten. Abbie Hoffman in New York,