Onkologie Basiswissen

Author: Karl R. Aigner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662485850
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Dieses Werk legt eine solide und fundierte onkologische Wissensbasis; es zeigt auf, warum Menschen an Krebs erkranken, wie der Körper auf Krebs reagiert und welche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten es für verschiedene Krebserkrankungen gibt. Entstehungsmechanismen, Diagnose- und Therapieoptionen inklusive moderner Entwicklungen in der personalisierten Medizin und der regionalen Chemotherapie werden vorgestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an angehende Ärzte aller Fachrichtungen sowie Angehörige von Gesundheitsberufen, die sich grundlegend mit der Onkologie beschäftigen wollen. Es bietet eine wertvolle Grundlage für das Aneignen tiefer gehenden Fachwissens.

Hacking mit Security Onion

Author: Chris Sanders
Publisher: Franzis Verlag
ISBN: 3645204962
Format: PDF, Kindle
Download Now
Sie können noch so viel in Hardware, Software und Abwehrmechanismen investieren, absolute Sicherheit für Ihre IT-Infrastruktur wird es nicht geben. Wenn Hacker sich wirklich anstrengen, werden sie auch in Ihr System gelangen. Sollte das geschehen, müssen Sie sowohl technisch als auch organisatorisch so aufgestellt sein, dass Sie die Gegenwart eines Hackers erkennen und darauf reagieren können. Sie müssen in der Lage sein, einen Zwischenfall zu deklarieren und die Angreifer aus Ihrem Netzwerk zu vertreiben, bevor sie erheblichen Schaden anrichten. Das ist Network Security Monitoring (NSM). Lernen Sie von dem leitenden Sicherheitsanalytiker Sanders die Feinheiten des Network Security Monitoring kennen. Konzepte verstehen und Network Security Monitoring mit Open-Source-Tools durchführen: Lernen Sie die drei NSM-Phasen kennen, um diese in der Praxis anzuwenden. Die praktische Umsetzung der NSM erfolgt mit vielen Open-Source-Werkzeugen wie z. B. Bro, Daemonlogger, Dumpcap, Justniffer, Honeyd, Httpry, Netsniff-NG, Sguil, SiLK, Snorby Snort, Squert, Suricata, TShark und Wireshark. Anhand von ausführlichen Beispielen lernen Sie, die Tools effizient in Ihrem Netzwerk einzusetzen.

Beating the Impostor Syndrome German

Author: PORTIA. TARDANICO MOUNT (SUSAN.)
Publisher:
ISBN: 9781604917703
Format: PDF, Docs
Download Now
Do you feel like you're faking it? Are you afraid that someone is going to discover you are an impostor, and that you don't deserve your achievements and successes? You could be suffering from the Impostor Syndrome.

Heteronormativit t

Author: Jutta Hartmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531902741
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Heteronormativitätskritische Forschung versucht hinter dem, was als natürlich gegeben angesehen wird, das Wirken normativer Mechanismen freizulegen und diese ins Zentrum der Kritik zu stellen. Der Band versammelt empirische Studien über Gehalt, Durchsetzung, Wirkungsweisen und Effekte solcher Normen, sowie über deren Zusammenhang mit weiteren gesellschaftlichen Machtmechanismen. Im interdisziplinären Vergleich zeigt sich, wie eine Kritik der heteronormativen Forschungsparadigmen gravierende Verschiebungen in allen Wissenschaftsfeldern mit sich bringt.

Sprachkritik in der Schule

Author: Birte Arendt
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899718208
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
English summary: Students today face many communication demands that require the knowledge of possible linguistic variations, as well as an awareness of the effect of different language traditions. This book assumes that a language-critical reflection based on the criterion of situational appropriateness can provide the necessary insights and practical skills. Such a foundation of both the reflection on language as well as general pedagogical processes is offered by the linguistically-founded critique of language: It expands the view of the monolingual primacy of standard language as propagated, for example, by Bastian Sick, and thus allows for insights into functionally differentiated varieties and their meaning. The linguistically-founded criticism of language can lay the foundation for both the knowledge of students on language assessment processes and enlightened speech acts. This book brings together contributions by renowned scholars of linguistics, didactics, pedagogy, and psychology, who together with teachers and students discuss the potential of voice-reflection and awareness of language in the classroom, as well as practical approaches to the didactic application. The result is a broad consensus on the need to implement stronger language criticism as a subject. German text. German description: SchulerInnen stehen heute vor vielfaltigen kommunikativen Anforderungen, die das Wissen uber mogliche sprachliche Variationen ebenso voraussetzen wie das Bewusstsein daruber, wie unterschiedliche Sprachgebrauche wirken. Dieser Band geht davon aus, dass eine sprachkritische Reflexion, die sich am Kriterium der situativen Angemessenheit orientiert, die hierfur notigen Einsichten und praktischen Kompetenzen vermitteln kann. Eine derartige Fundierung sowohl des Lernbereichs Reflexion uber Sprache als auch allgemeiner padagogischer Prozesse bietet die linguistisch begrundete Sprachkritik: Sie erweitert den Blick uber das monolinguale Primat der Standardsprache hinaus, wie es z.B. von Bastian Sick propagiert wird, und gestattet so Einsichten in funktional differenzierte Varietaten und ihre Bedeutung. Durch die linguistisch begrundete Sprachkritik kann sowohl das Wissen der SchulerInnen uber Sprachbewertungsprozesse gescharft als auch eine Grundlage zum aufgeklarten Sprachhandeln gelegt werden. Dieses Buch vereinigt Beitrage von renommierten WissenschaftlerInnen der Linguistik, Didaktik, Padagogik und Psychologie, die gemeinsam mit LehrerInnen und Studierenden das Potenzial von Sprachreflexion und Sprachbewusstsein im Unterricht sowie praktikable Konzepte fur die didaktische Umsetzung diskutieren. Ergebnis ist ein breiter Konsens hinsichtlich der Notwendigkeit, Sprachkritik als Unterrichtsgegenstand starker zu implementieren.

Die Entwicklung des Tensorkalk ls

Author: Karin Reich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034884869
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die allgemeine Relativitästheorie lässt sich nur mit Hilfe des Tensorkalküls formulieren. Diesen lernte Einstein 1912 in Form des absoluten Differentialkalküls kennen. Dessen Schöpfer war Gregorio Ricci, dem zusammen mit Sophus Lie und anderen der Ausbau der Theorie der Differentialinvarianten gelang. Der absolute Differentialkalkül passte zur allgemeinen Relativitätstheorie wie ein Schlüssel zum Schloss: der in den Jahren 1884-92 von Ricci entwickelte Kalkül erfüllte in der Tat genau das physikalische Konzept der allgemeinen Relativitätstheorie, das Einstein 1907-15 ausarbeitete. Ein derartiges Zusammenpassen war nur dadurch möglich, weil sowohl Ricci innerhalb der Mathematik als auch Einstein innerhalb der Physik vergleichbare Fragen stellten, nämlich Fragen nach Invarianten bei speziellen Transformationen. Es wird versucht, den historischen Weg so genau wie möglich anhand der Quellen nachzuzeichnen. Neu ist die Herausarbeitung des invariantentheoretischen Aspekts, dem gegenüber die Bedeutung der Differentialgeometrie für die Entwicklung des Tensorkalküls in den Hintergrund treten muss.