From Single Market to Economic Union Essays in Memory of John A Usher

Author: Niamh Nic Shuibhne
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191635901
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The path from single market to economic union is a continuing, and controversial, story; raising questions about the present and future regulation, structures, and purpose of economic union within the broader objectives of the EU legal and political order. This collection focuses on the evolution and regulation of the EU as an economic union, in tribute to the scholarship of the late Professor John A Usher. The process of treaty reform within the EU has now reached fruition and attention is being re-focused on substantive aspects of EU law and policy. The essays in the collection consider the EU internal market in its broadest sense: the fundamental free movement provisions remain at the core, but the concept of the transnational market must also accommodate competing interests to which the EU is committed but the implications of which can nonetheless distort, and thus need to be carefully balanced within, the basic free trade framework (for example, intellectual property rights and the protection of innovation, and also the implementation of social policy objectives). The collection also situates the market in its broader politico-economic context. The global economic climate remains precarious and questions about optimal financial and fiscal regulation, and monetary stability, remain critically significant, especially in a transnational context given the degree of inter-dependency generated by the EU integration project. The essays in the collection offer in-depth reflections on different 'parts' of this evolving transnational economic union, linked together as a whole by cross-cutting thematic concerns about competence and regulation, and about where and how the economic law of the EU fits within the broader integration narrative. Together, these different elements of the proposed collection demonstrate the different facets of EU economic law and its regulation; and this approach, in turn, reflects the extraordinary breadth of John Usher's remarkable contribution to scholarship.

From Single Market to Economic Union

Author: Niamh Nic Shuibhne
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0199695709
Format: PDF, ePub
Download Now
Gathering leading figures in European law, this collection focuses on the evolution and regulation of the EU as an economic union, in tribute to the scholarship of the late Professor John Usher, one of the pioneers of the field.

A Companion to European Union Law and International Law

Author: Anna Södersten
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119037654
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Featuring contributions from renowned scholars, A Companion to European Union Law and International Law presents a comprehensive and authoritative collection of essays that addresses all of the most important topics on European Union and international law. Integrates the fields of European Union law and international law, revealing both the similarities and differences Features contributions from renowned scholars in the fields of EU law and international law Covers a broad range of topical issues, including trade, institutional decision-making, the European Court of Justice, democracy, human rights, criminal law, the EMU, and many others

Rechtlich weiche Verhaltenssteuerungsformen Europ ischer Agenturen als Bew hrungsprobe der Rechtsunion

Author: Thorsten Wörner
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161554667
Format: PDF, Kindle
Download Now
Insbesondere bei komplexen Bewertungen treten neben die Europaische Kommission zunehmend unabhangige Regulierungsagenturen, die die vom Gesetzgeber zuweilen nur holzschnittartig vorgezeichneten Vorgaben nicht selten fur die Betroffenen uberhaupt erst handhabbar machen. Eine besonders effektive Steuerungsressource stellen hierbei 'weiche' oder 'informale' Handlungsformen dar, die vorliegend am Beispiel von Leitlinien und Empfehlungen der Europaischen Finanzaufsichtsagenturen untersucht werden. Diese konnten als Vorreiter der kunftigen Ausdifferenzierung des unionalen Verwaltungsapparates sowie der diesem zur Verfugung gestellten Handlungsformen zur Bewahrungsprobe der Rechtsunion werden. Insoweit gilt es, die Legitimitats- und Kontrollanforderungen herauszuarbeiten und weiterzuentwickeln, um die Instrumente in ein Konzept einzubetten, das ihren Vorteilen, aber auch den mit ihnen verbundenen rechtsstaatlichen und demokratischen Spannungslagen gerecht wird.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Format: PDF, ePub
Download Now
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Wie man Freunde gewinnt

Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031479
Format: PDF, ePub
Download Now
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Postdemokratie

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518785303
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.