Fun and Software

Author: Olga Goriunova
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1623568870
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Fun and Software offers the untold story of fun as constitutive of the culture and aesthetics of computing. Fun in computing is a mode of thinking, making and experiencing. It invokes and convolutes the question of rationalism and logical reason, addresses the sensibilities and experience of computation and attests to its creative drives. By exploring topics as diverse as the pleasure and pain of the programmer, geek wit, affects of play and coding as a bodily pursuit of the unique in recursive structures, Fun and Software helps construct a different point of entry to the understanding of software as culture. Fun is a form of production that touches on the foundations of formal logic and precise notation as well as rhetoric, exhibiting connections between computing and paradox, politics and aesthetics. From the formation of the discipline of programming as an outgrowth of pure mathematics to its manifestation in contemporary and contradictory forms such as gaming, data analysis and art, fun is a powerful force that continues to shape our life with software as it becomes the key mechanism of contemporary society. Including chapters from leading scholars, programmers and artists, Fun and Software makes a major contribution to the field of software studies and opens the topic of software to some of the most pressing concerns in contemporary theory.

Visualisierung sprachlicher Daten

Author: Noah Bubenhofer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3946054773
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Visualisierungen spielen in den Wissenschaften eine wichtige Rolle im Forschungsprozess. Sie dienen der Illustration von gewonnener Erkenntnis, aber auch als eigenständiges Mittel der Erkenntnisgewinnung. Auch in der Linguistik sind solche Visualisierungen bedeutend. Beispielsweise in Form von Karten, Baumgraphen und Begriffsnetzen. Bei korpuslinguistischen Methoden sind explorative Visualisierungen oft ein wichtiges Mittel, um die Daten überblickbar und interpretierbar zu machen. Das Buch reflektiert die theoretischen Grundlagen wissenschaftlicher Visualisierungen in der Linguistik, zeigt Praxisbeispiele und stellt auch Visualisierungswerkzeuge vor.

The Routledge Companion to Media Studies and Digital Humanities

Author: Jentery Sayers
Publisher: Routledge
ISBN: 1317549082
Format: PDF, Mobi
Download Now
Although media studies and digital humanities are established fields, their overlaps have not been examined in depth. This comprehensive collection fills that gap, giving readers a critical guide to understanding the array of methodologies and projects operating at the intersections of media, culture, and practice. Topics include: access, praxis, social justice, design, interaction, interfaces, mediation, materiality, remediation, data, memory, making, programming, and hacking.

Erl sendes Lachen

Author: Peter L. Berger
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110359049
Format: PDF, Mobi
Download Now
Humor, both ubiquitous and contextual, is a very specific and thus fragile element of the expression of human thought. In this volume, Peter L. Berger examines the nature of the comical and its relationship to other human experiences. Initially published in 1997, the second edition includes a new preface, including observations by Berger about the relationship between modernity and humor.

Das Globalisierungs Paradox

Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613517
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Leben und das Schreiben

Author: Stephen King
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641054001
Format: PDF
Download Now
„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes Buch über gelebte Literatur. »Eine Konfession.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bildkompetenz

Author: Florian Schaper
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942190X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Welche Rolle spielt Bildkompetenz für den Kunstunterricht? Dieser Band schlägt eine Brücke zwischen Kunst- und Bildorientierung und entfaltet einen Begriff der Bildkompetenz, der auch für die schulische Kunstvermittlung fruchtbar gemacht werden kann. Mit seinem Fokus auf neue, »interdigitale Bildformen« widmet sich Florian Schaper insbesondere künstlerischen Arbeiten im Spannungsfeld zwischen »analog« und »digital«. Das dabei entwickelte Raummodell der Bildkompetenz vereint schließlich erstmals zentrale Bildstrategien in einem Modell und macht die wesentlichen Aspekte der Aneignung und Vermittlung von Bildkompetenz sichtbar. Es ist für die Kunst- und Medienpädagogik ebenso instruktiv wie für die schulische Praxis.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“