Ghosts in the Schoolyard

Author: Eve L. Ewing
Publisher:
ISBN: 022652616X
Format: PDF
Download Now
"Failing schools. Underprivileged schools. Just plain bad schools." That's how Eve L. Ewing opens Ghosts in the Schoolyard: describing Chicago Public Schools from the outside. The way politicians and pundits and parents of kids who attend other schools talk about them, with a mix of pity and contempt. But Ewing knows Chicago Public Schools from the inside: as a student, then a teacher, and now a scholar who studies them. And that perspective has shown her that public schools are not buildings full of failures--they're an integral part of their neighborhoods, at the heart of their communities, storehouses of history and memory that bring people together. Never was that role more apparent than in 2013 when Mayor Rahm Emanuel announced an unprecedented wave of school closings. Pitched simultaneously as a solution to a budget problem, a response to declining enrollments, and a chance to purge bad schools that were dragging down the whole system, the plan was met with a roar of protest from parents, students, and teachers. But if these schools were so bad, why did people care so much about keeping them open, to the point that some would even go on a hunger strike? Ewing's answer begins with a story of systemic racism, inequality, bad faith, and distrust that stretches deep into Chicago history. Rooting her exploration in the historic African American neighborhood of Bronzeville, Ewing reveals that this issue is about much more than just schools. Black communities see the closing of their schools--schools that are certainly less than perfect but that are theirs--as one more in a long line of racist policies. The fight to keep them open is yet another front in the ongoing struggle of black people in America to build successful lives and achieve true self-determination.

1919

Author: Eve L. Ewing
Publisher:
ISBN: 9781608465989
Format: PDF, Mobi
Download Now
Poetic reflections on race, class, violence, segregation, and the hidden histories that shape our divided urban landscapes.

The BreakBeat Poets Vol 2

Author: Jamila Woods
Publisher: Haymarket Books
ISBN: 1608468704
Format: PDF, Docs
Download Now
A BreakBeat Poets anthology, Black Girl Magic celebrates and canonizes the words of Black women across the diaspora.

Sommer 1927

Author: Bill Bryson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641120195
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
1927. Ein Sommer der ein ganzes Jahrhundert prägte Es ist die Geschichte eines Sommers, und doch ist es so viel mehr. Das Jahr 1927 ist für Amerika entscheidend auf dem Weg zur Weltmacht. Es sind die goldenen Zwanziger: der Aktienmarkt boomt, das Fernsehen wird erfunden, die Filme sind nicht mehr stumm, und verrückte Pläne entstehen, wie der, vier Köpfe in den völlig unzugänglichen Mount Rushmore zu meißeln. Es ist die Zeit, in der ein junger Flieger namens Charles Lindbergh Ruhm und Ehre erlangt, aber auch die des Al Capone und des größten Schulmassakers aller Zeiten. Und in diesen Monaten werden durch fatale Entscheidungen die Weichen für die bevorstehende Weltwirtschaftskrise gestellt. Bill Bryson erzählt davon so spannend, als sei es eine unglaubliche Abenteuergeschichte, voller erstaunlicher geschichtlicher Momente aus der Zeit, als Amerika erwachsen wurde ...

We were eight years in power

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446259805
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als "Amerikas ersten weißen Präsidenten" bezeichnet: ein Mann, dessen politische Existenz in der Abgrenzung zu Obama besteht. Coates zeichnet ein bestechend kluges und leidenschaftliches Porträt der Obama-Ära und ihres Vermächtnisses – ein essenzielles Werk zum Verständnis der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der USA, von einem Autor, dessen eigene Geschichte jener acht Jahre von einem Arbeitsamt in Harlem bis ins Oval Office führte, wo er den Präsidenten interviewte.

Cherry

Author: Nico Walker
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641235111
Format: PDF
Download Now
Cleveland, 2003. Ein junger Mann beginnt sein Studium am College, wo er Emily kennenlernt. Sie verlieben sich Hals über Kopf und heiraten. Aber bald zieht Emily zurück zu ihrer Familie nach Pennsylvania, während er die Uni verlässt und der Armee beitritt. Im Irakkrieg erlebt er die Schrecken des Krieges, die er nach seiner Rückkehr nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Der Kriegsheld verfällt den Drogen, während die Opioid-Epidemie Amerika überschwemmt. Um seine Sucht zu finanzieren, beginnt er Banken auszurauben.

Blackwater

Author: Jeremy Scahill
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3888978548
Format: PDF, Docs
Download Now
Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, als am 16. September 2007 im Irak 17 Zivilisten erschossen wurden – von einem Söldnertrupp. Schnell stellte sich heraus, dass sie zu einer Art Privatarmee gehörten, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führt, unbemerkt von der Öffentlichkeit und immun gegen Strafverfolgung. Blackwater: die mächtigste militärische Dienst­leis­tungsfirma der Welt. Ihr Gründer Erik Prince, Multimillionär und christlicher Fundamentalist, hat beste Kontakte zur Regierung. Und erkennt nach dem 11. September 2001, wie viel Geld sich mit dem »Outsourcing« militärischer Leistungen verdienen lässt: Bushs »Krieg gegen den Terror« ist die Steilvorlage für den kometenhaften Aufstieg der Firma. Blackwaters Elitesoldaten schützen US-Politiker und Geschäftsleute im Irak – gegen ein Gehalt, von dem GIs nur träumen können. Blackwater kann bei Bedarf Truppen und eine Flugzeugflotte zur Verfügung stellen, groß genug, Regierungen zu stürzen. Blackwaters Söldner bewachen Öl-Pipelines, seine »Sicherheitskräfte« patrouillierten nach Katrina in den Straßen von New Orleans. Doch erst jetzt fällt dem US-Kongress auf, dass die martialischen Rambos keinerlei parlamentarischer Kontrolle, keiner Gerichtsbarkeit unterliegen. Mit seiner glänzend recherchierten Geschichte der Firma Blackwater zeigt Jeremy Scahill überzeugend auf, welche Gefahren der Demokratie drohen, wenn die Regierung ihr Gewaltmonopol privatisiert.