Elektrische Maschinen und Antriebe

Author: Andreas Binder
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540718508
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Buch führt Leser von den physikalischen Grundlagen über das Verständnis des Betriebsverhaltens elektrischer Maschinen und Antriebe bis zu aktuellen Motorentwicklungen. Dazu werden die Grundlagen anhand der drei Grundtypen Asynchronmaschine, Synchronmaschine und Gleichstrommaschine erläutert. Jedes Kapitel enthält durchgerechnete Beispiele, die von Netz- und Umrichter gespeisten Motoren bis hin zu Großgeneratoren im Kraftwerksbereich reichen. Eine Aufgabensammlung mit durchgerechneten Beispielen desselben Autors erscheint als gesonderter Band.

Ein schnelles und genaues Simulationsmodell f r permanentmagneterregte Kommutatormotoren kleiner Leistung mit Zahnspulen unter Ber cksichtigung nichtlinearer Eigenschaften

Author: Wolz, Christoph
Publisher: Universitätsverlag der TU Berlin
ISBN: 3798329346
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die vorliegende Arbeit präsentiert ein virtuelles Motormodell (kurz: VRAM – virtual rapid analysis model) für permanentmagneterregte Gleichstrommotoren nach einer Reduced-Order-Model-Methode, d. h. die Komplexität einer FEM-Berechnung wird signifikant herabgesetzt. Mit einer neu entwickelten Berechnungs-Methode (kurz: RCM – rapid calculation method) wird mit Hilfe von Lookup-Tabellen die Überlagerung der magnetischen Durchflutungsquellen quasi-analytisch unter Berücksichtigung magnetischer Sättigung berechnet. Dynamische Spulen- (Strom, Spannung, Flussverkettung) und Motorwerte (Strom, Spannung, Drehzahl und Drehmoment) werden im VRAM schnell und in hoher Genauigkeit bis hin zu Bürstenfeuer simuliert. Die nichtlinearen Werte für Flussverkettung und Drehmoment sind praktisch identisch mit denen aus 3D-FEM-Berechnungen und bestätigen die Genauigkeit. Das VRAM kann für die Optimierung von Parametern, welche nicht direkt den Magnetkreis beeinflussen, verwendet werden. Berechnete Motorkennlinien spiegeln das nichtlineare Verhalten des Magnetkreises sehr deutlich wieder. Außerdem lassen sich Regelalgorithmen am virtuellen Motor testen. Die dem VRAM zugrunde liegende schnelle Rechenzeit gegenüber konventionellen Methoden stellt hierdurch eine kostengünstige Alternative zu etablierten Simulationsprogrammen dar. This thesis presents a virtual rapid analysis model (VRAM) replacing the conventional reduced order systems model for physical value calculation of permanent magnet DC brush motors. The newly developed rapid calculation method (RCM) computes the superposition of magnetomotive forces with the aid of look-up tables while taking into account magnetic circuit saturation. Dynamic coil (current, voltage, flux linkage) and motor values (current, voltage, speed and torque) are calculated quickly and with high accuracy (including brush arcing) by the VRAM. Nonlinear flux linkage and torque values are almost identical to validated 3D finite element analysis, therefore verifying the model’s accuracy. The VRAM can be used to optimize nonmagnetic parameters, determine torque curves or develop control algorithms. The VRAM’s relative calculation speed versus conventional methods is an inexpensive alternative for research and development.

VERZEICHNIS MECHATRONIK Grundlagen BEGRIFFE werden erklaert in German language alphabetical index of technical terms mechatronics

Author: Markus Wagner
Publisher: LEHRMITTEL WAGNER / Autor
ISBN: 3864791383
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Kurzbeschreibung EBOOK IN GERMAN LANGUAGE: alphabetical index of technical terms mechatronics. TECHNICAL WORDS / VOCABULARY: drive engineering, mechanical engineering, information technology, electronic engineering, engineering mechanics, automatic control engineering, automation engineering, automotive engineering, manufacturing engineering, pneumatics, hydraulics, robotics / robots Target audience: Industrial training mechatronics (trainee, vocational school student, trainer, teacher) Technician, technical college mechatronics, design engineers, technical documentation, translators, engineers, students. bzw. VERZEICHNIS MECHATRONIK: Grundlagen-BEGRIFFE werden erklaert VORWORT zur MECHATRONIK Mechatronik ist die Verknüpfung von der Elektrotechnik, der Informatik und des Maschinenbaus. Die Mechatronik befasst sich mit der Entwicklung von mechanischen Systemen und intelligenten Systemen. zum Beispiel: Mechanische Antriebssysteme: Mechanische Systeme wandeln Bewegungen um. Zum Beispiel das Umwandeln einer Translations- Bewegung in eine Rotations-Bewegung. Hierzu benutzt man mechanische Elemente wie Verbindungen, Nocken, Getriebe, Zahnstangen, Ketten und Bandantriebe. Intelligente Systeme: Intelligente Systeme bestehen aus eingebetteten und programmierten Computern. Es wird über Sensoren die unmittelbare Umgebung beobachtet und über Aktoren diese beeinflusst. Als deren Intelligenz bezeichnet man das Schlussfolgern aus den ihnen gemeldeten Umgebungsdaten. Somit werden Prozesse in ihrer Umgebung optimiert oder die Bedienung des Systems vereinfacht. Es folgen nun kurzgefasste Definitionen zu Begriffen aus den Mechatronik-Bereichen. Abgedeckt werden die Fachgebiete: Elektronik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Mechanik, Automobil-Technik (Kfz-Mechatronik/Elektronik, Kraftfahrzeugtechnik), Pneumatik, Hydraulik, Metallurgie, Fertigungstechnik, Maschinenbau, Antriebstechnik, Regelungstechnik, Messtechnik, Datentechnik (Informatik), Roboter-Technik, Handhabungstechnik, Telekommunikation , Logistik, Bergbau, Controlling, Luftfahrt und Bautechnik Zielgruppe: Berufsausbildung Mechatroniker / Elektroniker / Automatiker / Computer- und IT-Berufe (Informationstechnik) / Verfahrensmechaniker (Auszubildende / Berufsschüler // Ausbilder / Lehrer), Techniker, Fachhochschulen Mechatronik / Maschinenbau / Elektrotechnik, Konstrukteure, Technische Dokumentation, Uebersetzer, Ingenieure, Studenten. Herausgeber: http://www.englisch-woerterbuch-mechatronik.de Lexikon- und Woerterbuchverlag Lehrmittel-Wagner Technischer Autor Dipl.-Ing. (FH), Elektrotechnik Markus Wagner Im Grundgewann 32a Germany - 63500 Seligenstadt USt-IdNr: DE238350635 Tel.: 06182/22908 Fax: 06182843098

Elektrische Maschinen und Antriebe

Author: Andreas Binder
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662535432
Format: PDF, ePub
Download Now
Diese Aufgabensammlung begleitet das Lehrbuch „Elektrische Maschinen und Antriebe" desselben Autors. Es führt von den Grundlagen bis zu den modernen Motorentechnologien. Jedes Kapitel enthält Anwendungsbeispiele, durchgerechnet mit Fragestellung und Lösungsweg, und ist durch Abbildungen illustriert.In der 2. Auflage wurde der Umfang der durchgerechneten Beispiele um 50 % erweitert, vor allem in den Kapiteln 7, 8 und 11. Neben einigen aktuellen Anwendungen aus der Dynamik (Reluktanzmaschinen und permanentmagneterregte Synchronmaschinen) wurden auch zahlreiche einfachere Beispiele hinzugefügt, die ein rasches Erfassen der grundlegenden Verhältnisse in E-Maschinen erleichtern sollen. Die ZielgruppenIngenieurinnen, Ingenieure und Studierende der Fachrichtungen „Elektrotechnik“, „Mechatronik“, „Antriebstechnik“, „Energietechnik“ und „Maschinenbau“

Large A C Machines

Author: Iliya Boguslawsky
Publisher: Springer
ISBN: 4431564756
Format: PDF
Download Now
In this monograph the authors solve the modern scientific problems connected with A.C. motors and generators, based first on the detailed consideration of their physical phenomena. The authors describe the theory and investigative methods they developed and applied in practice, which are considered to be of essential interest for specialists in the field of the electrical engineering industry in European countries, the USA, Argentina, and Brazil, as well as in such countries as India, China, and Iran. This book will be of interest to engineers specialized in the field of the manufacture, operation, and repair of A.C. machines (motors and generators) as well as electric drives; to professors, lecturers, and post-graduate students of technical universities, who are specializing in the field of electric machine engineering and electric drives; and to students who are engaged in the field of high current techniques, electric drives, and electric machine engineering.

Geberlose Rotorlagebestimmung in elektrischen Maschinen

Author: Timur Werner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658222719
Format: PDF
Download Now
Timur Werner stellt eine stringente Modellierung permanentmagneterregter Synchronmaschinen vor und analysiert darauf aufbauend verschiedene Verfahren zur geberlosen Lageerfassung nahe Stillstand. Auf dieser Basis wird eine Methodik aufgezeigt, die nur mithilfe von Ergebnissen einer FEM-Berechnung und somit bereits in der digitalen Designphase Vorhersagen zur Eignung von Maschinen für verschiedenste Verfahren erlaubt. Bei Verwendung des erarbeiteten spannungsbasierten Ansatzes zur Rotorlagebestimmung können auch Motoren, die sich bei klassischen Verfahren weniger eignen, lagegeberlos betrieben werden.

Thermisches Management elektrischer Maschinen

Author: Mihály Németh-Csóka
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658201339
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Buch fasst den aktuellen Stand der wichtigsten thermischen Aspekte einer umrichtergespeisten elektrischen Maschine zusammen. Neben den typischen Themen wie Modellierung, Wirkungsgradoptimierung oder Widerstandadaption werden auch Bestimmung von Zeitkonstanten, Temperaturmessung, kT-Adaption, Entmagnetisierung und Alterung der Isolation beschrieben.Schwerpunkte sind praktische Anwendungsmöglichkeiten in Echtzeitsystemen bei der Modellierung und bei der Wirkungsgradoptimierung. Das Buch eignet sich besonders für den Ingenieur mit industrieller Praxis oder als Lehrbuch für Studenten, die sich vertiefend mit elektrischen Antrieben beschäftigen.

Thermische Modellierung elektrischer Hochleistungsantriebe

Author: Stefan Oechslen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658226323
Format: PDF, ePub
Download Now
Infolge der auftretenden Verlustleistungen in elektrischen Antriebsmaschinen erwärmen sich die Bauteile. Überschreiten die Bauteiltemperaturen gegebene Grenzwerte, ist eine irreversible Schädigung die Folge. Um die Antriebe zielgerichtet und effizient auslegen zu können, sind Berechnungsmodelle zur Vorausberechnung erforderlich. Stefan Oechslen untersucht die thermische Modellierung. Er stellt Methoden zur Modellierung der Wärmeleitfähigkeit der Wicklung und Wickelköpfe sowie zur Analyse des Diskretisierungseinflusses vor und leitet zusätzlich zu einem hochaufgelösten Modell auch ein schnellrechnendes Modell ab. Darüber hinaus wendet der Autor den vorgestellten Modellierungsprozess auf ein zukunftsweisendes Kühlkonzept an. Der Autor Stefan Oechslen arbeitet als Ingenieur in der Antriebsvorentwicklung bei einem deutschen Automobilhersteller im Bereich Triebstrang und Elektrifizierung. Er hat am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen der Universität Stuttgart am Lehrstuhl für Kraftfahrzeugmechatronik promoviert.