Handbook of Modern Sensors

Author: Jacob Fraden
Publisher: Springer
ISBN: 3319193031
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This book presents a comprehensive and up-to-date account of the theory (physical principles), design, and practical implementations of various sensors for scientific, industrial, and consumer applications. This latest edition focuses on the sensing technologies driven by the expanding use of sensors in mobile devices. These new miniature sensors will be described, with an emphasis on smart sensors which have embedded processing systems. The chapter on chemical sensors has also been expanded to present the latest developments. Digital systems, however complex and intelligent they may be, must receive information from the outside world that is generally analog and not electrical. Sensors are interface devices between various physical values and the electronic circuits that "understand" only a language of moving electrical charges. In other words, sensors are the eyes, ears, and noses of silicon chips. Unlike other books on sensors, the Handbook of Modern Sensors is organized according to the measured variables (temperature, pressure, position, etc.). This book is a reference text for students, researchers interested in modern instrumentation (applied physicists and engineers), sensor designers, application engineers and technicians whose job it is to understand, select and/or design sensors for practical systems.

Handbook of Modern Sensors

Author: Jacob Fraden
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9781441964663
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Since publication of the previous, the 3rd edition of this book, the sensor tech- logies have made a remarkable leap ahead. The sensitivity of the sensors became higher, the dimensions – smaller, the selectivity – better, and the prices – lower. What have not changed, are the fundamental principles of the sensor design. They still are governed by the laws of Nature. Arguably one of the greatest geniuses ever lived, Leonardo Da Vinci had his own peculiar way of praying. It went like this, “Oh Lord, thanks for Thou don’t violate Thy own laws. ” It is comforting indeed that the laws of Nature do not change with time, it is just that our appreciation of them becomes re?ned. Thus, this new edition examines the same good old laws of Nature that form the foundation for designs of various sensors. This has not changed much since the previous editions. Yet, the sections that describe practical designs are revised substantially. Recent ideas and developments have been added, while obsolete and less important designs were dropped. This book is about devices commonly called sensors. The invention of a microprocessor has brought highly sophisticated instruments into our everyday life. Numerous computerized appliances, of which microprocessors are integral parts, wash clothes and prepare coffee, play music, guard homes, and control room temperature. Sensors are essential components in any device that uses a digital signal processor.

AIP handbook of modern sensors

Author: Jacob Fraden
Publisher:
ISBN: 9781563961083
Format: PDF, Docs
Download Now
"Jacob Fraden has produced a valuable, single-volume reference on the devices that bridge the analog and the digital worlds. I highly recommend it". -- Lawrence J. Rubin, Massachusetts Institute of Technology"Very practical and useful, and this reviewer highly recommends it to experimental roboticists, practicing engineers, students, and educators". -- V. J. Lumelsky, University of Wisconsin-MadisonThis timely volume offers a complete and up-to-date account of the physical principles and practical design of modern sensors and is packed with numerous applications for daily use in the laboratory, the plant, or the classroom. Emphasis is placed on devices that are less well-known and whose use permits the measurement of variables that were previously inaccessible. This Second Edition contains new sections on acoustical waves, discussion of the latest temperature and chemical sensors, and a new chapter on manufacturing methods and materials. There are detailed descriptions of a great number of sensors, including those that measure position, force, acceleration, temperature, radiation, chemicals, and humidity.

Chemische Sensoren

Author: Peter Gründler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540350527
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Forschung und Anwendungsentwicklung in dem Bereich chemischer und biochemischer Sensoren ist weiterhin in einem schnellen Wachstum begriffen. Die Erfahrungen des letzten Jahrzehnts haben jedoch gezeigt, dass die erfolgreiche Entwicklung solcher Sensoren, die auch den harten Routinebedingungen in den vielfältigen Anwendungsgebieten widerstehen, nur dann möglich ist, wenn Chemiker und Ingenieure kooperieren. Daher ist es das Ziel dieses Lehrbuches, sowohl Chemikern als auch Ingenieuren, Lebensmittel- und Biotechnologen in einer streng systematischen aber sehr praxisorientierten Darstellung die Technologie und die Anwendung chemischer Sensoren nahezubringen. Der interdisziplinäre Ansatz überbrückt die unterschiedlichen Denkweisen in Chemie, Physik und Ingenieurwissenschaften erfolgreich.

Smart Engineering

Author: Reiner Anderl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642293727
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Produktentwicklung durchläuft seit den letzten zwei Dekaden einen massiven Wandel, der auch heute weiter anhält. Einflussgrößen auf diesen Wandel sind die zunehmende Integration der Informations- und Kommunikationstechnologie sowohl in den Entwicklungsprozess als auch in die Produkte selbst, die Verringerung der Entwicklungstiefe bei gleichzeitiger Zunahme der Kooperation zwischen Hersteller und Zulieferanten sowie die voranschreitende und zunehmende Internationalisierung. Gerade die zunehmende Integration von Informations- und Kommunikationstechnologie in den Produktentwicklungsprozess und in Produkte selbst bewirkt einen Paradigmenwechsel, der den Wandel von einer an Disziplinen orientierten Vorgehensweise hin zu einer interdisziplinären, durch rechnerintegrierte Methoden getragenen und auf digitalen Modellen basierenden Vorgehensweise beinhaltet. Der Begriff „Smart Engineering“ steht für interdisziplinäres, vernetztes, intelligentes, kluges Vorgehen in der Produktentwicklung, um attraktive Innovationen erfolgreich in zukünftigen intelligenten, vernetzten Produkten zu ermöglichen.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, Mobi
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Das Sensor Buch

Author: Kimmo Karvinen
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3955619036
Format: PDF, Docs
Download Now
Sensoren sind überall. Die Welt ist voll von ihnen: Infrarotsensoren in Bewegungsmeldern, CO2-Detektoren für das Haus – und in Ihrem Smartphone finden sich winzige Beschleunigungsmesser, GPS-Module und Kameras. Dank der großen Verbreitung von Mobilgeräten sind Sensoren erstaunlich erschwinglich geworden. Sie können günstige Sensoren und Mikrocontroller-Boards kombinieren, um eigene Devices zu bauen. Dieses umfangreiche und in Farbe illustrierte Buch zeigt Ihnen in einer Reihe von Projekten, wie Sie Sensoren anschließen und auslesen. Sie erfahren, wie Sie die populären Arduino- und Raspberry Pi-Boards einsetzen, um Daten in einfachen, selbst geschriebenen Programmen zu verarbeiten. Mit diesem Buch schreiben Sie Programme und bauen Geräte für das Messen von: Rotation mit einem Potentiometer, Abstand mit Ultraschall, Annäherung per Infrarot, Helligkeit mit einem Fotowiderstand, Temperatur mit einem Thermometer, Kraft mit einem Drucksensor. Sie werden mit Widerstandssensoren arbeiten, aber auch mit Schaltern, Messwandlern, Potentiometern, Summern, 555-Timern und Spannungsteilern. Es gibt so viele Sinneswahrnehmungen da draußen, die Sie erfassen und verarbeiten können. Wie fangen Sie diese ein?