Handbuch Sexualstraftaten

Author: Klaus Laubenthal
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642255566
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Das Handbuch behandelt umfassend die Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung, wie sie im 13. Abschnitt des Strafgesetzbuches normiert sind. Der Autor erläutert die Sexualstraftaten unter Berücksichtigung der Rechtsprechung und anhand zahlreicher Fallbeispiele. Das Nachschlagewerk richtet sich an alle, die in der Rechtspflege tätig sind. Es liefert Argumentations- und Entscheidungshilfen, einschlägige Rechtsprechung sowie Literatur können schnell aufgefunden werden.

Rechtliche Pr vention von Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung

Author: Lena Vogeler
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 364314024X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Arbeit befasst sich mit der Umsetzung der internationalen Vorgaben zu Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung in Schweden und Deutschland. DIe Verfasserin untersucht dazu die Kriminalisierung des Menschenhandels und der Zwangsprostitution sowie opferrechtliche Bestimmungen im Strafverfahrens- und im Aufenthaltsrecht. DIe Strafbarkeit der Inanspruchnahme sexueller Dienste und ihre Bedeutung fur die Pravention des Menschenhandels werden daruber hinaus vor dem Hintergrund des jeweiligen rechts politischen Umgangs mit Prostitution in den beiden Landern diskutiert.

Der rechtliche Umgang mit Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung in Europa

Author: Rita Haverkamp
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643139683
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der Sammelband befasst sich mit der tatsachlichen sowie der rechtlichen Situation des Menschenhandels in zehn europaischen Staaten. VErtreten in Landesberichten sind Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, die Niederlande, Osterreich, Polen, Schweden, Spanien und Tschechien. DIe Autoren geben zunachst einen uberblick uber das jeweilige Land sowie das Hellfeld des dortigen Menschenhandels. ANschlieSSend legen sie ausfuhrlich dar, wie Menschenhandel im jeweiligen Land strafrechtlich geahndet wird und welche opfer- und aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen existieren. IM anschlieSSenden Rechtsvergleich werden die Regelungen einander gegenuber gestellt und "good practices" herausgearbeitet.

Kindheit im Strafrecht

Author: Johannes Peters
Publisher: Herbert Utz Verlag
ISBN: 3831643911
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Aufwertung der Rechte von Kindern ist ein relativ junges Phänomen. Wieweit hat sich diese ab Ende des 2. Weltkrieges einsetzende Entwicklung im materiellen Strafrecht, insbesondere in Gesetzgebung, Lehre und Rechtsprechung niedergeschlagen? An welchen Stellen noch Reformbedarf besteht, zeigt der Autor exemplarisch auf. Im Zentrum der Untersuchung stehen folgende Normen und Rechtsinstitute: die Schuldfähigkeit von Kindern einschließlich der einschlägigen Altersgrenzen, Kinder als Täter einer durch einen Schuldfähigen veranlassten Straftat, elterliches Züchtigungsrecht, Notwehr bei Angriffen durch Kinder, Einwilligung in ärztliche Eingriffe und stellvertretende Einwilligung der Eltern insbesondere bei der Knabenbeschneidung, Personenstandsfälschung, Verletzung der Unterhaltspflicht, Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht, sexueller Missbrauch von Kindern, Tötung und Aussetzung, Körperverletzung und Misshandlung von Schutzbefohlenen, Entziehung Minderjähriger und Kinderhandel.

EU Datenschutz Grundverordnung DSGVO

Author: Paul Voigt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662561875
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Dieses Praktikerhandbuch enthält Hinweise zur praktischen Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie eine systematische Analyse der neuen Vorschriften. Das Handbuch widmet sich unter anderem den organisatorischen und materiellen Datenschutzanforderungen, den Rechten der betroffenen Personen, der Rolle der Aufsichtsbehörden, der Rechtsdurchsetzung und den Bußgeldern nach der Verordnung, sowie nationalen Besonderheiten. Das deutsche Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) wurde bereits umfassend berücksichtigt. Zusätzlich gewährt das Handbuch einen kompakten Überblick zu den Konsequenzen der Neuregelung für ausgewählte Verarbeitungssituationen mit hoher Praxisrelevanz, wie Cloud Computing, Big Data und Internet of Things. Die im Jahr 2016 verabschiedete DSGVO tritt im Mai 2018 in Kraft. Sie sieht zahlreiche neue bzw. verstärkte Datenschutzpflichten sowie eine deutliche Erhöhung der Bußgelder (auf bis zu 20 Mio. Euro) vor. Nicht nur in der Europäischen Union ansässige Unternehmen werden daher ihre Datenschutz-Compliance auf den Prüfstand stellen müssen; aufgrund des weiten, grenzüberschreitenden Anwendungsbereichs der Verordnung wird ihr Inkrafttreten Auswirkungen auf zahlreiche Unternehmen weltweit haben.