Helping Your Shy and Socially Anxious Client

Author: Lynne Henderson
Publisher: New Harbinger Publications
ISBN: 1608829634
Format: PDF, ePub
Download Now
Helping Your Shy And Socially Anxious Client presents a breakthrough therapeutic approach to treating social anxiety. In a world dominated by extroverts, being shy or socially anxious can make life especially challenging. And while there is nothing wrong with being naturally introverted, avoiding social contact due to extreme fear and anxiety can be very damaging both mentally and physically. As a therapist, you understand that avoidance can often make a client’s anxiety worse. But many clients with shyness and social anxiety believe they can never change. In fact, they may strategically adjust their lives to avoid social activities or situations that make them uncomfortable. In a sense, they allow their social "muscles" to atrophy, and in the end may become even more alienated and despondent. There is hope. Just as physical fitness strengthens the body, "social fitness" can be developed through habit and action. In Helping Your Shy and Socially Anxious Client, shyness expert Lynne Henderson presents the Social Fitness program—a twelve session cognitive behavioral model for clients with shyness and social anxiety. Inside, mental health professionals will learn powerful tools for helping clients strengthen their social skills, track their successes, and learn to cope with setbacks or hurdles. The techniques described in this manual were developed for the Stanford Shyness Clinic by Philip Zimbardo, and are currently being used by the Shyness Institute in Berkeley to educate therapists and other counselors. Find out more at shyness.com.

Social Courage

Author: Eric Goodman
Publisher: Exisle Publishing
ISBN: 1775593819
Format: PDF
Download Now
Many people walk around with a secret: they experience social anxiety! At the same time, they are bombarded by messages from books, articles, and gurus that lead them to believe that social anxiety is a disease that needs to be cured. Consequently, along with social anxiety, they carry shame — believing that there is something wrong with them that must be fixed before they can live a ‘normal’ life. Often, they are waiting for the magical day when their social anxiety vanishes forever before pursuing their social goals, such as increasing friendships, finding a romantic partner, or advancing in their career. The problem is that social anxiety is normal and, to some degree, it will remain a lifelong companion. Social Courage presents a step-by-step, structured program for minimizing suffering in the face of social anxiety while giving readers the tools to boldly go towards their social goals. It combines strategies from Cognitive Behaviour Therapy, Acceptance and Commitment Therapy, and Compassion-Focused Therapy to form ‘CBT 2.0’, to help readers cope and thrive with anxious thoughts and emotions using practical exercises and case studies. Whether readers are struggling with social anxiety of phobic proportions or are just held back when it comes to public speaking or meeting a specific social goal, Social Courage presents a path forward while minimizing suffering along the way.

The Therapist s Ultimate Solution Book Essential Strategies Tips Tools to Empower Your Clients

Author: Judith Belmont
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393709892
Format: PDF
Download Now
Simple psychoeducational strategies to keep clients on track during and in-between sessions. Clients go to therapy wanting to change, but often they have no inherent knowledge of how to change. It’s up to the therapist to build a well-stocked toolkit of life skills and psychoeducational strategies. This book answers the call, delivering an array of basic “solutions”—in the form of handouts, worksheets, exercises, quizzes, mini-lessons, and visualizations—to use with your clients and tailor to fit their needs. No matter your preferred course of therapy—whether it’s CBT, DBT, EMDR, or EFT—having at your disposal a variety of easy-to-learn and easy-to-teach techniques for a host of common therapy issues goes a long way in keeping your clients on track, both during and in between sessions. Each chapter offers loads of skill-building tips and techniques to teach your clients, followed by practical take-aways for in-between sessions and additional recommended resources that they can turn to (websites, books, videos, and social media). Topics covered include: • stress Solutions • anxiety Solutions • depression Solutions • anger Solutions • conflict Solutions • regret Solutions • low Self-Esteem Solutions • life-Imbalance Solutions, and more. This book is one-stop shopping for a variety of simple, practical, educational techniques to help your clients make longstanding life changes.

Ekel

Author: Winfried Menninghaus
Publisher:
ISBN: 9783518292341
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
" Menninghaus' fulminantes Buch ist ein Lehrstück über die Zweischneidigkeit des Degoutanten, das als extreme Sensation den Affekthaushalt ebenso erschüttert wie stimuliert", schrieb Ludger Heidbrink in der Zeit. Winfried Menninghaus bietet die erste umfassende Sichtung von Stellung und Funktion des Ekels in Philosophie, Ästhetik, Kunst, Psychoanalyse, Zivilisationstheorie und Alltagskultur von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Dabei zeigt sich, daß der Ekel als Chiffre der Bedrohung eine entscheidende Bedeutung innerhalb der Ästhetik von Kunst und Alltag hat.

Das Charisma Geheimnis

Author: Olivia Fox Cabane
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3864155169
Format: PDF, Kindle
Download Now
Charisma kann man erlernen Es gibt sie, diese Ausstrahlung, die Menschen zu etwas ganz Besonderem macht, und die ihnen eine magnetische Aura verleiht, der sich niemand entziehen kann. Aber: Charisma ist keine naturgegebene Eigenschaft, über die nur ein paar Auserwählte verfügen. Man kann es sich aneignen wie andere Fähigkeiten auch und damit sein Leben von Grund auf verändern. Olivia Fox Cabane erläutert im Detail, wie man sich mit Worten, Gesten und Mimik präsentiert, um seine Wirkung auf andere Menschen zu optimieren und nachhaltig Eindruck zu hinterlassen. Seit vielen Jahren analysiert sie Methoden aus der Verhaltensforschung und testet sie für ihr Coaching. Das Resultat ist ihr effektives Training, in dem sie unter anderem erklärt: -wie man im Gespräch Selbstsicherheit signalisiert, - wie man besonders intelligent und aufmerksam wirkt, - wie man souverän in ein konfliktbeladenes Gespräch geht. Charisma verleiht einem Menschen das gewisse Etwas, durch das er aus der Masse heraussticht. Seien Sie mehr als einer von Vielen – seien Sie etwas ganz Besonderes!

Angstst rungen bei Kindern und Jugendlichen

Author: Franz Borgwald
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640968980
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: „Angst ist ein Gefühlszustand, der gekennzeichnet ist durch negative Emotionen und körperliche Symptome von Anspannung. Der Begriff Angst leitet sich von dem lateinischen Wort „anxius“ ab und definiert einen Zustand von Erregung und Belastung.“ (ESSAU, Cecilia A., 2003) In der Wissenschaft wird die Angst in ihrer Ursache und Wirkung, sowohl gegenwärtig als auch zukunftsorientiert als eine komplexe Erfahrung verstanden. Sie äußert sich körperlich, kognitiv und im Verhalten. Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen sind ernstzunehmende Störungen. Es gibt unterschiedliche Risikofaktoren auf der familiären Ebene, der kognitiven Ebene und im Bereich unterschiedlicher Lebensereignisse. Mit Lebensereignissen sind Augenblicke gemeint, in denen das Kind oder der Jugendliche eine extreme negative Erfahrung gemacht hat. Aufgrund dieser unterschiedlichsten Risikofaktoren gilt es als Lehrer, eine Sensibilität für Symptome möglicher Angstreaktionen zu entwickeln. Kinder werden ihre Gefühle je nach Alter direkt oder indirekt beschreiben können. In jedem Fall gilt es, Beobachtungen mit den Eltern bzw. anderen Lehrern abzugleichen und eventuell einen Therapeuten zur Behandlung aufzusuchen. Durch die Klassifikationsmöglichkeiten nach DSM-III und ICD-10 ist es heute möglich, nach einer genauen Diagnose und einer dazu passenden Behandlung weitere Folgen und eine Verfestigung der jeweiligen Angststörung zu verhindern.

Handbuch Therapeutisierung und Soziale Arbeit

Author: Roland Anhorn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658108703
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ziel des Handbuchs ist es, den gesellschaftlichen Prozess der Therapeutisierung kritisch zu reflektieren und dessen Ursachen und Folgen für die Soziale Arbeit zu analysieren. Therapeutische Perspektiven und Praktiken bestimmen in zunehmendem Maße die gesellschaftliche Wahrnehmung und „Bearbeitung“ von politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Konflikt- und Ungleichheitsverhältnissen – mit der sichtbaren Wirkung einer zunehmenden Individualisierung und Entpolitisierung von gesellschaftlich bedingten Interessenskonflikten und strukturellen Widersprüchen. Klassische Angebote und Verfahren „therapeutisierender“ Sinndeutungen und kurativer Interventionen, die ursprünglich auf spezifische institutionelle Settings und die professionelle Beziehung von Therapeut_in und Patient_in beschränkt waren, haben mittlerweile nahezu alle gesellschaftlichen Sphären, Institutionen, Politikbereiche, (Berufs-)Rollen, Identitätskonstruktionen und privaten Beziehungen durchdrungen. Neben der Schule, (Lohn-)Arbeitsverhältnissen, Kriegen, Naturkatastrophen, Kriminal-, Sozial- und Gesundheitspolitik ist auch die Soziale Arbeit in den Prozess einer umfassenden Therapeutisierung sozialer Verhältnis se involviert, und zwar als eine die Verallgemeinerung und Veralltäglichung der „therapeutischen Perspektive“ nicht nur passiv „erleidende“, sondern maßgeblich auch aktiv vorantreibende und gestaltende Kraft.

Selbstvertrauen

Author: Ralph Waldo Emerson
Publisher: FV Éditions
ISBN: 2366688156
Format: PDF, Mobi
Download Now
"Jeder große Mann ist ein Unikum". Nach Emerson Selbstvertrauen ist mit Unkonventionalität verbunden, und Glück ist eine Frage der Selbständigkeit.