Heuristics and Biases

Author: Thomas Gilovich
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521796798
Format: PDF, Mobi
Download Now
Is our case strong enough to go to trial? Will interest rates go up? Can I trust this person? Such questions - and the judgments required to answer them - are woven into the fabric of everyday experience. This book, first published in 2002, examines how people make such judgments. The study of human judgment was transformed in the 1970s, when Kahneman and Tversky introduced their 'heuristics and biases' approach and challenged the dominance of strictly rational models. Their work highlighted the reflexive mental operations used to make complex problems manageable and illuminated how the same processes can lead to both accurate and dangerously flawed judgments. The heuristics and biases framework generated a torrent of influential research in psychology - research that reverberated widely and affected scholarship in economics, law, medicine, management, and political science. This book compiles the most influential research in the heuristics and biases tradition since the initial collection of 1982 (by Kahneman, Slovic, and Tversky).

Aus der Welt

Author: Michael Lewis
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593506866
Format: PDF
Download Now
Lewis verknüpft die Biografien der beiden Psychologen Daniel Kahneman und Amos Tversky mit ihren Forschungsarbeiten und zeigt, wie aus ihren Arbeiten eine neue Wissenschaftsdisziplin, die Verhaltensökonomik, entstehen konnte.

Die Store Brand

Author: Jörn Redler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658097094
Format: PDF, Kindle
Download Now
Dieses Buch behandelt die Prinzipien und Aktionsfelder des Store Brand Management, das auf die Etablierung von Einkaufstätten als starke Marken abzielt. Der Autor erläutert dafür grundlegende Begriffe, stellt zentrale Herausforderungen dar und behandelt die spezifischen Ansatzpunkte für die strategische wie operative Markenführungsarbeit des Handels. Einen besonderen Schwerpunkt der Betrachtungen nimmt die Kommunikation am Point-of-Purchase ein. Theoretisch fundiert und mit vielen Strukturierungshilfen wird dabei sowohl der stationäre Handel wie auch der Onlinehandel berücksichtigt. Blickwinkel des Business-to-Customer- und des Business-to-Business-Handels werden integriert. Die verständliche Darstellung der komplexen Zusammenhänge erleichtert dem Studierenden den Zugang zur Materie, regt die weitere Forschung an und bietet auch für die praktische Arbeit im Handelsunternehmen Orientierung.

Sozialpsychologie f r Bachelor

Author: Peter Fischer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662567393
Format: PDF, ePub
Download Now
In dem Buch sind die prüfungsrelevanten Themen des Grundlagenfachs Sozialpsychologie, inklusive aktueller Trends wie positive Psychologie und soziale Neurowissenschaften, lerngerecht aufbereitet: mit Fallbeispielen, Definitionen, Studienboxen, Exkursen und Kontrollfragen. Auf der begleitenden Website stehen mp3-Hörbeiträge, Lerntools und Vorlesungsmaterialien für Dozenten zum Download bereit. Für Studierende im Bachelorstudium und alle, die einen leicht verständlichen Einstieg in die Sozialpsychologie suchen.

Die Psychologie der Entscheidung

Author: Hans-Rüdiger Pfister
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662530384
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Lehrbuch beschreibt, wie sich Menschen entscheiden, und erklärt, warum Menschen manchmal zu Beurteilungen und Entscheidungen kommen, die aus der Perspektive rationaler Entscheidungen nicht optimal sind. Das allgemein verständlich geschriebene Werk richtet sich an Studierende, an Wissenschaftler und an alle Leser, die an den psychologischen Prozessen interessiert sind, die unsere Urteile und Entscheidungen beeinflussen. Leser lernen hier die wichtigsten psychologischen Theorien und Forschungsergebnisse der Entscheidungspsychologie kennen: Wie entstehen Präferenzen, wie gehen Menschen mit Zielkonflikten und mit Unsicherheit um, und welche Rolle spielen Emotion und Intuition beim Entscheiden. Auch erfahren Sie über Entscheidungen in interessanten Anwendungsfeldern: Entscheidungen an der Börse, im Cockpit und im Gesundheitswesen. In dieser 4. Auflage wurden alle Kapitel komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Zwei zusätzliche Kapitel erweitern das Themenspektrum, zum einen geht es um die Rolle von Emotionen bei Entscheidungen, zum anderen um die Integration von Entscheidungsprozessen in übergreifende kognitive Theorien. Die Entscheidungspsychologie ist Prüfungsstoff im Fach Allgemeine Psychologie, in der Sozialpsychologie und in der Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie spielt eine wesentliche Rolle in den Wirtschaftswissenschaften (Behavioral Economics) und in anderen Sozialwissenschaften wie der Soziologie und den politischen Wissenschaften. In Bereichen wie der Medizin und dem Gesundheitswesen oder bei der Analyse technischer und gesellschaftlicher Risiken finden entscheidungspsychologische Faktoren zunehmend Beachtung.

Bauchentscheidungen

Author: Gerd Gigerenzer
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641171334
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint. Gerd Gigerenzer, Professor für Psychologie und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, erkundet anhand zahlreicher Beispiele, woher unsere Bauchgefühle oder Intuitionen kommen und welcher spezifischen Logik unsere unbewusste Intelligenz folgt. • Das Geheimnis des gefilterten Wissens – Ausgezeichnet als „Wissenschaftsbuch des Jahres 2007“. • Der Bestseller von Gerd Gigerenzer, einem der profiliertesten deutschen Psychologen der Gegenwart.

Kopflos

Author: Ori Brafman
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593386593
Format: PDF, ePub
Download Now
Wir alle kennen es: Man hält an einer Entscheidung fest, obwohl deutlich absehbar ist, dass sie falsch ist. Schlimmer noch, man ignoriert alle Warnungen, verpasst die Gelegenheit, die Katastrophe abzuwenden und steuert sogar noch direkt in sie hinein. Ein unerklärliches Verhalten? Mitnichten, sagen Ori und Rom Brafman.

Kant und die Berliner Aufkl rung

Author: Volker Gerhardt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110874121
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The five volumes contain the edited versions of all the plenary papers and the papers delivered to the sections at the IX. International Kant Congress, which was held in March 2000 at the Humboldt University in Berlin. The contributions are divided into the following sections: Kant before the Critiques, Kant's theoretical philosophy, Kant's practical philosophy; Kant's aesthetics; Kant's philosophy of religion; Kant's philosophy of history; Kant's philosophy of law, state and politics; Kant's anthropology; Kant's nature philosophy and the opus postumum; Kant's logic; Kant and the Enlightenment; Kant, German Idealism and Neo-Kantianism; Kant and the consequences. Among the authors are Manfred Baum, Mario Caimi, Konrad Cramer, Jean Ferrari, Eckhardt Förster, Michael Friedman, Simone Goyard-Fabre, Paul Guyer, Gary Hatfield, Agnes Heller, Dieter Henrich, Otfried Höffe, Wolfgang Kersting, Béatrice Longuenesse, Onora O’Neill, Robert Pippin, Gerold Prauss und Michael Wolff.

Judgment Under Uncertainty

Author: Daniel Kahneman
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521284141
Format: PDF, Mobi
Download Now
The thirty-five chapters in this book describe various judgmental heuristics and the biases they produce, not only in laboratory experiments but in important social, medical, and political situations as well. Individual chapters discuss the representativeness and availability heuristics, problems in judging covariation and control, overconfidence, multistage inference, social perception, medical diagnosis, risk perception, and methods for correcting and improving judgments under uncertainty. About half of the chapters are edited versions of classic articles; the remaining chapters are newly written for this book. Most review multiple studies or entire subareas of research and application rather than describing single experimental studies. This book will be useful to a wide range of students and researchers, as well as to decision makers seeking to gain insight into their judgments and to improve them.