How to Choose the Sex of Your Baby

Author: Landrum B. Shettles
Publisher: Harmony
ISBN: 030778617X
Format: PDF, Kindle
Download Now
More Than 1.5 Million Copies Sold! Now Revised and Updated to Include the Latest Scientific Information and Even More Success Stories For almost forty years, How to Choose the Sex of Your Baby has been the standard reference for couples trying to increase their chances of having the son or daughter they hope for. In this new edition of their classic book, Dr. Shettles and David Rorvik provide authoritative scientific studies and compelling anecdotal evidence demonstrating that the Shettles method continues to produce results unmatched by any other method. Dozens of testimonials confirm its ease of use and rate of success. How to Choose the Sex of Your Baby explains the simple, at-home, noninvasive Shettles method and presents detailed steps to take to conceive a child of a specific gender. The properly applied Shettles method gives couples a 75 percent or better chance of having a child of the desired sex. Some researchers have reported success rates of up to 90 percent!

Oje ich wachse

Author: Hetty van de Rijt
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641205727
Format: PDF, Docs
Download Now
Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.

Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst

Author: Alice Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518739255
Format: PDF, Mobi
Download Now
Gemeinsame Leitthemen der in diesem Band enthaltenen drei Studien sind die Ursprünge des Selbstverlustes und Wege der Selbstfindung. Das Drama des begabten, das heißt sensiblen, wachen Kindes besteht darin, daß es schon früh Bedürfnisse seiner Eltern spürt und sich ihnen anpaßt, indem es lernt, seine intensivsten, aber unerwünschten Gefühle nicht zu fühlen. Obwohl diese "verpönten" Gefühle später nicht immer vermieden werden können, bleiben sie doch abgespalten, das heißt: Der vitalste Teil des wahren Selbst wird nicht in die Persönlichkeit integriert. Das führt zu emotionaler Verunsicherung und Verarmung (Selbstverlust), die sich in der Depression ausdrücken oder aber in der Grandiosität abgewehrt werden. Die angeführten Beispiele sensibilisieren für das nicht artikulierte, hinter Idealisierungen verborgene Leiden des Kindes wie auch für die Tragik der nicht verfügbaren Eltern, die einst selbst verfügbare Kinder gewesen sind.

Die STORCH Methode

Author: Uwe Maurer
Publisher: CreateSpace
ISBN: 9781477463345
Format: PDF, Docs
Download Now
ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS PREISÄNDERUNG!!! Warum haben wir den Preis von 19,90 € auf nur noch 9,95 € gesenkt? Bisher war im Preis von 19,90 € automatisch ein Berechnungs-Service enthalten. Nicht jeder wollte diesen Berechnungs-Service in Anspruch nehmen, hatte ihn aber mitbezahlt. Nun haben wir den Buchpreis gesenkt, und der Berechnungs-Service kann zusätzlich gebucht werden. Näheres finden Sie im Buch. Zur Idee zu diesem Buch: Es gibt so viele Gerüchte und Märchen um das Thema "Geschlechtsbeeinflussung eines zukünftigen Babys", dass sich einem der Kopf dreht. Viele Menschen glauben daher, dass es nicht möglich ist. Als meine Frau und ich vor über 10 Jahren mit unserer Familienplanung begannen, ging es uns genauso. Analytisch gingen wir die Sache an. Schnell entdeckten wir, dass es wohl nicht "DIE" Methode gibt, sondern nur die Kombination von mehreren zum Erfolg führen kann. Wir versuchten nun, die erfolgversprechendsten Methoden miteinander zu kombinieren. Einige wiedersprachen sich, doch nach und nach wurde ein stimmiges Konzept daraus. Wichtig war uns auch, dass es natürliche Methoden waren. Bei dem ersten Selbstversuch sollte es ein Junge werden, was uns auf Anhieb gelang. Unsere Freunde und Bekannten waren nun auch an unserer Methode interessiert und auch hier haben wir eine extrem hohe Trefferquote erzielen können. Bei unserem zweiten Selbstversuch wollten wir nun ein Mädchen. Ich weiß, das ist wahnsinnig kreativ :-) Aber auch dieses Mal funktionierte es wieder. Immer mehr Freunde und Bekannte wollten nun auch ihren Wunsch nach einem Jungen oder einem Mädchen erfüllen. Bei dem dritten Selbstversuch sollte es wieder ein Mädchen werden. Wie geplant wurde es auch ein Mädchen. Wir sind nun überglücklich unsere drei Wunschkinder zu haben. Für mich ist die Familienplanung damit abgeschlossen, meine Frau sieht dies jedoch anders :-) Nach unseren eigenen und den vielen Erfolgen unserer Freunde und Bekannten und deren Freunde und Bekannten, haben wir uns entschlossen das Konzept zu veröffentlichen. Über Monate haben wir an diesem Konzept gearbeitet. Warum wir es STORCH-Methode genannt haben, liegt auf der Hand, denn schließlich bringt der Storch die Babys, wie wir alle wissen :-) Meine Frau und ich wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches Wunschbaby. Der Autor: Uwe Maurer ist Dipl. Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Steuerrecht, Prüfungswesen, Wirtschaftsrecht. Der Wunsch seiner Frau und ihm, erst einen Sohn und dann zwei Töchter zu bekommen, legte den Grundstein für die Entwicklung dieser sicheren, erfolgreichen und natürlichen Methode zur Beeinflussung des Geschlechts. Weitere Infos unter: www.geschlechtsbestimmung.net www.geschlechtsbestimmung.blogspot.de

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, ePub
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.