How to Do Things with Words

Author: John Langshaw Austin
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780674411524
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
John L. Austin was one of the leading philosophers of the twentieth century. The William James Lectures presented Austin's conclusions in the field to which he directed his main efforts on a wide variety of philosophical problems. These talks became the classic How to Do Things with Words. For this second edition, the editors have returned to Austin's original lecture notes, amending the printed text where it seemed necessary. Students will find the new text clearer, and, at the same time, more faithful to the actual lectures. An appendix contains literal transcriptions of a number of marginal notes made by Austin but not included in the text. Comparison of the text with these annotations provides new dimensions to the study of Austin's work.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, Docs
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Behindertwerden als Mann

Author: Michael Zach
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3981642821
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die vorliegende Studie befasst sich mit den männlichen Genderentwürfen geistig behinderter Männer und versteht sich als Beitrag dahingehend, die Lebensäußerungen dieser Männer besser verstehen zu können. Im Rahmen einer Felduntersuchung wurden Teilnehmende Beobachtungen in einer Behindertenwerkstatt und autobiografisch-narrative Interviews mit geistig behinderten Männern im (jungen) Erwachsenenalter durchgeführt. Die Forschungsarbeit gliedert sich in einen Theorieteil, in dem zunächst Männlichkeit und geistige Behinderung als soziale Prozesse diskutiert und diskurstheoretisch beleuchtet werden. Im sich anschließenden qualitativen Teil erfolgt eine Rekonstruktion der Männlichkeitskonzepte der untersuchten Männer. Im Weiteren wird der Frage nachgegangen unter welchen Bedingungen diese Männer ihre Männlichkeiten hervorbringen müssen und welche Konsequenzen diese Bedingungen für ihre Männlichkeiten haben. In einem letzten Schritt werden die den Untersuchungsergebnissen inhärenten heil- und sonderpädagogischen Implikationen herausgearbeitet.

Spuren Lekt ren

Author: Gisela Fehrmann
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 3770538471
Format: PDF
Download Now
Keine Spur ohne Lektüre - keine Lektüre ohne Spur. Spuren sind Hinterlassenschaften, keine Abbildungen von Ereignissen. Ihre Anwesenheit zeugt von Abwesenheit. Die eigentümliche Funktion der Spur liegt nicht im Bewahren, sondern im Verweis auf Nicht-Gegenwärtiges. Verweis wird sie aber erst dadurch, dass sie als Spur gelesen wird. In dieser Hinsicht ist die Spur materielle Aufforderung zu und Ergebnis von Lektüreprozessen. Ob in der Sprach- oder Neurowissenschaft, in der Literatur- und Medientheorie oder der Informatik, die theoretische Produktivität des Spurbegriffs zeigt sich - wie die Beiträge dieses Bandes vorführen - immer dann, wenn die repräsentationale Annahme einer identischen Wiederholbarkeit von Ereignissen in Frage gestellt wird. Mit Beiträgen von Friedrich Balke Mareike Buss Cornelia Epping-Jäger Gisela Fehrmann Johannes Floß Jürgen Fohrmann Frank-Rutger Hausmann Rembert Hüser Matthias Jarke Sybille Krämer Erika Linz Gerhard Neumann Erhard Schüttpelz Christian Stetter Wilhelm Vosskamp Brigitte Weingart Horst Wenzel Michael Wetzel Raimar Zons

Das Harvard Konzept

Author: Roger Fisher
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359342990X
Format: PDF, ePub
Download Now
»Das Harvard-Konzept« gilt als das Standardwerk zum Thema Verhandeln – heute genauso wie vor 30 Jahren. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, politische Konflikte auf höchster Ebene: Für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen hat sich das sachbezogene Verhandeln als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen, bestmöglichen Lösung zu finden. Anlässlich des Jubiläums der deutschsprachigen Ausgabe erscheint es hier in einer attraktiven Sonderausgabe.

Das Wunderhorn und die Heidelberger Romantik M ndlichkeit Schriftlichkeit Performanz

Author: Walter Pape
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110915499
Format: PDF, Docs
Download Now
The fifth colloquium of the International Arnim Society in Heidelberg (2004) revolved around the imminent 200th anniversary of the publication of »Des Knaben Wunderhorn« in 2006. For Heidelberg romanticism and for Volkspoesie in general, issues concerned with performance, the relationship between the oral and the written, citation, and intertextuality have always been central concerns. Alongside other works by Arnim and the Heidelberg romantics discussed here, Arnim and Brentano's »Des Knaben Wunderhorn« is an especially grateful subject for the discussion of these issues. Goethe himself stressed the performative aspect: »By right, this little book should be found in every house where fresh-minded people live, on the window-sill, under the mirror, or wherever hymn-books and cook-books normally lie, to be opened whenever the mood (good or bad) should take us, and we are in search of something like-minded or stimulating.«

Programmieren lernen mit Python

Author: Allen B. Downey
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3868999477
Format: PDF, ePub
Download Now
Python ist eine moderne, interpretierte, interaktive und objektorientierte Skriptsprache, vielseitig einsetzbar und sehr beliebt. Mit mathematischen Vorkenntnissen ist Python leicht erlernbar und daher die ideale Sprache für den Einstieg in die Welt des Programmierens. Das Buch führt Sie Schritt für Schritt durch die Sprache, beginnend mit grundlegenden Programmierkonzepten, über Funktionen, Syntax und Semantik, Rekursion und Datenstrukturen bis hin zum objektorientierten Design. Jenseits reiner Theorie: Jedes Kapitel enthält passende Übungen und Fallstudien, kurze Verständnistests und kleinere Projekte, an denen Sie die neu erlernten Programmierkonzepte gleich ausprobieren und festigen können. Auf diese Weise können Sie das Gelernte direkt anwenden und die jeweiligen Programmierkonzepte nachvollziehen. Lernen Sie Debugging-Techniken kennen: Am Ende jedes Kapitels finden Sie einen Abschnitt zum Thema Debugging, der Techniken zum Aufspüren und Vermeiden von Bugs sowie Warnungen vor entsprechenden Stolpersteinen in Python enthält. Starten Sie durch: Beginnen Sie mit den Grundlagen der Programmierung und den verschiedenen Programmierkonzepten, und lernen Sie, wie ein Informatiker zu programmieren.