Alien Der verlorene Planet

Author: Christopher Golden
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641165113
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ellen Ripley glaubte, die Aliens besiegt zu haben ... Als Ripley nach Jahrhunderten im All endlich zur Erde zurückkehrt, erfährt sie, dass die Menschen den Planeten Acheron kolonisiert haben. Acheron – besser bekannt als LV 426 – ist ein Planet, den Ripley nur allzu gut kennt, denn hier begegnete sie zusammen mit der Crew der Nostromo dem Xenomorphen, der tödlichen Kreatur, die als Alien in die Geschichte einging. Und der Kampf der Menschen gegen das Monster beginnt von Neuem ...

Dead Letters Schwestern bis in den Tod

Author: Caite Dolan-Leach
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715157
Format: PDF, Kindle
Download Now
Von A bis Z, von Ava bis Zelda, von Anfang bis Ende, Schwestern für immer, Glück auf ewig – das stimmt schon lange nicht mehr. Ava hat ihre Zwillingsschwester und das Weingut der Familie in Upstate New York vor Jahren zurückgelassen und ein neues Leben in Paris begonnen. Als sie vom Tod Zeldas erfährt, tritt sie die Reise nach Hause an. Dort angekommen, meldet sich die totgeglaubte Schwester zurück: durch E-Mails, Briefe, Facebook-Nachrichten. Ist Zelda tatsächlich noch am Leben? Um das herauszufinden, muss sich Ava den Abgründen ihrer Familiengeschichte stellen. Doch kann sie die Wahrheit ertragen?

Heisse Sexy Manner Band 1

Author: Keith Bowen
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781519156372
Format: PDF
Download Now
Neues Fotoalbum mit heißen und sexy Männern. Diese Männerkörper sind ganz einfach unglaublich!Von heißen Sport-Typen bis zu den Hengsten der A-Liste haben wir alle OBERKÖRPER-FREIEN heißen Kerle in ihrer Unterwäsche. Genießen Sie diese heißesten aller Augenweiden an muskulösen, gut aussehenden Fitness-Modellen. Holen Sie sich jetzt eine Ausgabe dieses Bilderbuches!

Auch ein Schwacher Samen Findet Mal ein Ei

Author: Ann A. Niem
Publisher:
ISBN: 9781521502471
Format: PDF
Download Now
Jedes sechste bis siebte Paar in Deutschland ist aus biologisch-medizinischen Gr�nden ungewollt kinderlos. Als eine dieser sehr vielen Betroffenen schildert die Autorin Ann A. Niem mit ihrem biografischen Tatsachenbericht mehr als vier bewegende Jahre, die ihr Mann und sie als Paar mit unerf�lltem Kinderwunsch durchlebt haben. Erfolg und Misserfolg, Hoffnung und Entt�uschung und der Versuch, ihre individuellen Interessen neben der erhofften Familienerweiterung nicht zu vernachl�ssigen, pr�gten diese Zeit. Und, nicht zu vergessen, gro�es Gl�ck. Das Anliegen der Autorin ist es, andere Betroffene ermutigend zu begleiten. Ihr Buch zeigt ihnen, dass ihre Probleme keine Ausnahmen sind. Es gibt Hoffnung ohne zu besch�nigen und gew�hrt pers�nliche Einblicke in diesen nervenzehrenden, kostspieligen und zeitraubenden Behandlungsmarathon. Daneben enth�lt es wichtige Sachinformationen auf dem aktuellsten Stand (in der vorliegenden Fassung Juni 2017) und ist f�r medizinische Laien leicht verst�ndlich. Eingebettet in Anns pers�nliche Erlebnisse werden die Schwerpunktthemen Ursachen f�r Fruchtbarkeitsst�rungen, Methoden der k�nstlichen Befruchtung, statistische Daten, Behandlungskosten und finanzielle Unterst�tzung jeweils in eigenst�ndigen Kapiteln behandelt. Zum Hintergrund: Ann und Jonas sind eines dieser Paare, das man insgeheim beneidet. Sie f�hren eine langj�hrige, gl�ckliche Beziehung, haben einen zweij�hrigen Sohn und sind neuerdings Bauherren. Doch sie f�hlen sich alles andere als beneidenswert. Jonas leidet unter einer Fruchtbarkeitsst�rung. Deshalb k�nnen sie Kinder nur mit Hilfe von k�nstlicher Befruchtung bekommen - ihr Sohn wurde bereits so gezeugt. Seit fast einem Jahr w�nschen sich die beiden nun schon ein Geschwisterchen f�r ihren kleinen Max. Als Ann nach dem vierten Embryotransfer wieder nicht schwanger wird, haben sie nur noch einen Versuch, bevor ihre Krankenkasse keine Zuzahlungen mehr leistet. An diesem Tiefpunkt wird Ann bewusst, dass Jonas und ihr von Anfang an zus�tzliche Unterst�tzung von au�en gut getan h�tte. Sie beschlie�t, ein Buch �ber k�nstliche Befruchtung zu schreiben, in dem genau das steht, was Jonas und ihr vor Beginn und w�hrend der Kinderwunschbehandlung geholfen h�tte. Nachdem sie viele Monate sp�ter ihre Tochter im Arm h�lt, setzt Ann ihren Entschluss in die Tat um. Sie schildert ausf�hrlich und anschaulich den Ablauf ihrer ersten und zugleich erfolgreichen ICSI (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion). Anhand der darauf folgenden (Fehl-)Versuche verdeutlicht sie, wie zerm�rbend Kinderwunschbehandlungen sein k�nnen, welche logistischen Herausforderungen sie f�r eine Kleinfamilie mit sich bringen und wie skurril es sich anf�hlt, wenn w�hrenddessen das allt�gliche Leben einfach weitergeht.