Indigenous Peoples as Subjects of International Law

Author: Irene Watson
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1317240669
Format: PDF, Kindle
Download Now
For more than 500 years, Indigenous laws have been disregarded. Many appeals for their recognition under international law have been made, but have thus far failed – mainly because international law was itself shaped by colonialism. How, this volume asks, might international law be reconstructed, so that it is liberated from its colonial origins? With contributions from critical legal theory, international law, politics, philosophy and Indigenous history, this volume pursues a cross-disciplinary analysis of the international legal exclusion of Indigenous Peoples, and of its relationship to global injustice. Beyond the issue of Indigenous Peoples’ rights, however, this analysis is set within the broader context of sustainability; arguing that Indigenous laws, philosophy and knowledge are not only legally valid, but offer an essential approach to questions of ecological justice and the co-existence of all life on earth.

Russell Means

Author: Helene E. Hagan
Publisher: Xlibris Corporation
ISBN: 1984547704
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This book examines the origin of many Plains Indian families, which began with the union of French trappers and traders with young Indian women in the early days of contact between Europeans and American Indians of the Dakota territory and the Sioux Indian territory of Nebraska. The famous Indian activist Russell Means, who made a name for himself through the activities of the American Indian Movement, the 1973 occupation of the Village of Wounded Knee, an unsuccessful political life, and a more successful Hollywood movie career, is at the core of the book. Though he proclaimed he was an Oglala Lakota patriot, Russell Means was in reality a European descendant of mostly French-Indian intermarriages on both paternal and maternal sides of his family. Indeed, he was more French than Indian, as documented in the carefully researched genealogy presented by French Moroccan anthropologist Hlne E. Hagan. The genealogy presented in this book dispels the fictitious claims advanced by Russell C. Means about his fathers and mothers family surnames in the autobiographical account he wrote with the help of independent author Marvin J. Wolf, Where White Men Fear to Tread (St. Martins Press, 1996). The book also addresses the unfortunate use of fictitious material attributed to Chief Seattle for the publication of a small book purportedly on ancestral Indian spirituality, If Youve Forgotten the Names of the Clouds, You Lost Your Way, published under his name shortly before he succumbed to a fatal cancer in 2012. In addition, the author evokes her fieldwork among the Oglala Lakota people of Pine Ridge Indian Reservation in the 1980s, the research she conducted with traditional elders as a volunteer with the archives of the Oglala Lakota College in her reservation-wide photo project covering years 1890 to World War II of the history of Pine Ridge families and her involvement with the Yellow Thunder Camp in the Black Hills of South Dakota. The last part of the book describes her later collaboration with the American Indian activist for the Public Access Television series of The Russell Means Show, which she conceived and produced in Los Angeles from 1999 to 2003.

Reinterpreting a Native American Identity

Author: Eric Hannel
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498522122
Format: PDF, Kindle
Download Now
This book uses the Peoplehood Model to argue for a more consistent recognition process grounded in Indigenous methodology. The text centers on four aspects of Peoplehood--language, sacred history, territory/place, and ceremonial cycle--and shows how they inform the Lumbee identity and counter arguments derived from the Western Colonial Model.

Ich singe mein Lied f r Donner Wind und Wolken

Author: Thomas E. Mails
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105618457
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Fools Crow (1890–1989), einer der letzten großen Häuptlinge der Sioux, erhielt in einer Vision den Auftrag, sein Wissen um die heiligen Traditionen seines Volkes aufzeichnen zu lassen. Sein von Thomas E. Mails niedergeschriebener Bericht ist ein faszinierendes Zeugnis der Weisheit einer »ökologischen Spiritualität«, deren Bedeutung für unser Überleben auf diesem Planeten heute von Indianern wie Nicht-Indianern wiederentdeckt wird. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die B cherdiebin

Author: Markus Zusak
Publisher: cbj Verlag
ISBN: 3894804270
Format: PDF, Docs
Download Now
Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Schlaft gut ihr fiesen Gedanken

Author: John Green
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259171
Format: PDF, ePub
Download Now
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

Der Sturm illustriert

Author: William Shakespeare
Publisher: FV Éditions
ISBN: 2366687915
Format: PDF, Docs
Download Now
Der Sturm (The Tempest) ist eine tragikomische Geschichte von William Shakespeare.

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Format: PDF
Download Now
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte