In Conflict and Order

Author: D. Stanley Eitzen
Publisher: Allyn & Bacon
ISBN:
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Broadly viewing the global economy as a political competition that produces winners and losers, "International Political Economy" holistically and accessibly introduces the field of IPE to readers with limited background in political theory, history, and economics. This book surveys major interests and institutions and examines how state and non-state actors pursue wealth and power. Emphasizing fundamental economic concepts as well as the interplay between domestic and international politics, "International Political Economy" not only explains how the global economy works; it also encourages readers to think critically about how economic policy is made in the context of globalization.

Power Die 48 Gesetze der Macht

Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446435530
Format: PDF, Mobi
Download Now
Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Die unterste Milliarde

Author: Paul Collier
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406572234
Format: PDF, Docs
Download Now
Es wird gezeigt, warum die 50 Staaten, in denen die ärmsten Menschen der Erde leben, immer weiter hinter die übrige Weltbevölkerung zurückfallen und in einem Elend versinken, aus dem sie mit den traditionellen Mitteln der Armutsbekämpfung nicht mehr herausfinden. Diese Analyse bietet realistische Lösungen für eine der größten Krisen unserer Zeit und ist zugleich eine Einführung in das Funktionieren der globalen Ökonomie.

Soziologie

Author: Anthony Giddens
Publisher:
ISBN: 9783901402166
Format: PDF, Docs
Download Now
Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Author: Max Weber
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 384961221X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)