Intelligent Governance for the 21st Century

Author: Nicolas Berggruen
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 0745663583
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
For decades, liberal democracy has been extolled as the best system of governance to have emerged out of the long experience of history. Today, such a confident assertion is far from self-evident. Democracy, in crisis across the West, must prove itself. In the West today, the authors argue, we no longer live in "industrial democracies," but "consumer democracies" in which the governing ethos has ended up drowning households and governments in debt and resulted in paralyzing partisanship. In contrast, the long-term focus of the decisive and unified leadership of China is boldly moving its nation into the future. But China also faces challenges arising from its meteoric rise. Its burgeoning middle class will increasingly demand more participation, accountability of government, curbing corruption and the rule of law. As the 21st Century unfolds, both of these core systems of the global order must contend with the same reality: a genuinely multi-polar world where no single power dominates and in which societies themselves are becoming increasingly diverse. The authors argue that a new system of "intelligent governance" is required to meet these new challenges. To cope, the authors argue that both East and West can benefit by adapting each other’s best practices. Examining this in relation to widely varying political and cultural contexts, the authors quip that while China must lighten up, the US must tighten up. This highly timely volume is both a conceptual and practical guide of impressive scope to the challenges of good governance as the world continues to undergo profound transformation in the coming decades.

USA

Author: Hartmut Wasser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663142809
Format: PDF, Kindle
Download Now

Klug regieren

Author: Nicolas Berggruen
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451800187
Format: PDF, Kindle
Download Now
Nicolas Berggruen und Nathan Gardels haben den Mut, die selbstverständlichen und scheinbar naturwüchsigen Spielregeln und Mechanismen westlicher Demokratien zu hinterfragen. Nicht, um die Demokratie zu denunzieren, sondern um wirklich neu darüber nachdenken zu können, wie Politik im 21. Jahrhundert unter den Bedingungen zunehmender globaler Vernetzung und immer komplexerer Wechselbeziehungen, unter dem Druck von immer mehr und immer größeren Megacities, die an die Grenzen der Regierbarkeit führen, und vor dem Hintergrund wachsender Ressourcennutzung und Ressourcenerschöpfung zu mehr friedlicher Kooperation, zu nachhaltigem Wachstum und zu einer guten Lebensqualität für alle Menschen beitragen kann. Berggruen und Gardels plädieren dafür, Ost und West, chinesische Langfristigkeit und westliche Freiheit neu zusammenzudenken, eine neue Balance zu finden zwischen zentraler Steuerung und Dezentralisierung, dem Globalen und dem Lokalen, dem Mitspracherecht der Bürger und der Expertise der Fachleute. Eine provozierender Vorschlag für eine neue politische Weltordnung.

Klug regieren

Author: Nicolas Berggruen
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451800187
Format: PDF, ePub
Download Now
Nicolas Berggruen und Nathan Gardels haben den Mut, die selbstverständlichen und scheinbar naturwüchsigen Spielregeln und Mechanismen westlicher Demokratien zu hinterfragen. Nicht, um die Demokratie zu denunzieren, sondern um wirklich neu darüber nachdenken zu können, wie Politik im 21. Jahrhundert unter den Bedingungen zunehmender globaler Vernetzung und immer komplexerer Wechselbeziehungen, unter dem Druck von immer mehr und immer größeren Megacities, die an die Grenzen der Regierbarkeit führen, und vor dem Hintergrund wachsender Ressourcennutzung und Ressourcenerschöpfung zu mehr friedlicher Kooperation, zu nachhaltigem Wachstum und zu einer guten Lebensqualität für alle Menschen beitragen kann. Berggruen und Gardels plädieren dafür, Ost und West, chinesische Langfristigkeit und westliche Freiheit neu zusammenzudenken, eine neue Balance zu finden zwischen zentraler Steuerung und Dezentralisierung, dem Globalen und dem Lokalen, dem Mitspracherecht der Bürger und der Expertise der Fachleute. Eine provozierender Vorschlag für eine neue politische Weltordnung.

The 21st Century

Author: Balmiki Prasad Singh
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1351690728
Format: PDF
Download Now
This book examines a wide range of issues that are expected to play a dominant role in shaping the 21st century. Delineating key concerns in geopolitics, democracy and peace, it studies the functions and influences of educational institutions, progressive religious and social groups, communities, international institutions such as the United Nations, and forums promoting inter-faith dialogue. The author underscores how the century may be forged by a pluralist ethos: multiple and diverse nation states, centres of power, faiths, cultures, economies, and languages. He stresses the need to nurture moral strength and enlightened leadership for a life of compassion, peace and holistic development. Lucid and engaging, this book will interest scholars and researchers of political studies, international relations, public policy, governance and development studies.

Das Kapital im 21 Jahrhundert

Author: Thomas Piketty
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406671322
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Governance im 21 Jahrhundert

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9789264589360
Format: PDF, Kindle
Download Now
Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts stehen weitere dramatische Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft an der Tagesordnung. Der Bericht untersucht Chancen und Risiken wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Natur.

Renovating Democracy

Author: Nathan Gardels
Publisher: University of California Press
ISBN: 0520303601
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The rise of populism in the West and the rise of China in the East have stirred a rethinking of how democratic systems work—and how they fail. The impact of globalism and digital capitalism is forcing worldwide attention to the starker divide between the “haves” and the “have-nots,” challenging how we think about the social contract. With fierce clarity and conviction, Renovating Democracy tears down our basic structures and challenges us to conceive of an alternative framework for governance. To truly renovate our global systems, the authors argue for empowering participation without populism by integrating social networks and direct democracy into the system with new mediating institutions that complement representative government. They outline steps to reconfigure the social contract to protect workers instead of jobs, shifting from a “redistribution” after wealth to “pre-distribution” with the aim to enhance the skills and assets of those less well-off. Lastly, they argue for harnessing globalization through “positive nationalism” at home while advocating for global cooperation—specifically with a partnership with China—to create a viable rules-based world order. Thought provoking and persuasive, Renovating Democracy serves as a point of departure that deepens and expands the discourse for positive change in governance.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.