International Public Relations

Author: Ian Somerville
Publisher: Routledge
ISBN: 1317507908
Format: PDF, Mobi
Download Now
International Public Relations: Perspectives from deeply divided societies is positioned at the intersection of public relations (PR) practice with socio-political environments in divided, conflict and post-conflict societies. While most studies of PR focus on the activity as it is practiced within stable democratic societies, this book explores perspectives from contexts that have tended to be marginalized or uncharted. Presenting research from a diverse range of societies still deeply divided along racial, ethnic, religious or linguistic lines, this collection engages with a variety of questions including how PR practice in these societies may contribute to our understanding of PR theory building. Importantly, it highlights the role of communication strategies for actors that still deploy political violence to achieve their goals, as well as those that use it in building peace, resolving conflict, and assisting in the development of civil society. Featuring a uniquely wide range of original empirical research, including studies from Israel/Palestine, Mozambique, Northern Ireland, former Yugoslavia, former Czechoslovakia, Spain, Malaysia and Turkey, this groundbreaking book will be of interest not only to scholars of public relations, but also political communication, international relations, and peace and conflict studies. With a Foreword by Krishnamurthy Sriramesh, Editor of The Global Public Relations Handbook

Trust Power and Public Relations in Financial Markets

Author: Clea Bourne
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1317963954
Format: PDF, Mobi
Download Now
The public relations profession positions itself as expert in building trust throughout global markets, particularly after crisis strikes. Successive crises have tainted financial markets in recent years. Calls to restore trust in finance have been particularly pressing, given trust’s crucial role as lubricant in global financial engines. Nonetheless, years after the global financial crisis, trust in financial markets remains both tenuous and controversial. This book explores PR in financial markets, posing a fundamental question about PR professionals as would-be ‘trust strategists’. If PR promotes its expertise in building and restoring trust, how can it ignore its potential role in losing trust in the first place? Drawing on examples from state finance, international lending agencies, trade bodies, financial institutions and consumer groups in mature and emerging financial centres, this book explores the wide-ranging role of PR in financial markets, including: State finance and debt capital markets Investor relations, M&A and IPOs Corporate communications for financial institutions Product promotion and consumer finance Financial trade associations and lobbying Consumerism and financial activism. Far reaching and challenging, this innovative book will be essential reading for researchers, advanced students and professionals in PR, communication and finance.

Die Kunst der Kommunikation

Author: Owen Hargie
Publisher:
ISBN: 9783456852324
Format: PDF, Mobi
Download Now
Uns alle verbindet ein fundamentaler Wunsch nach Interaktion mit unseren Mitmenschen. Wir haben ein tief verwurzeltes Bedürfnis zu kommunizieren, und je ausgereifter unsere Fähigkeiten in dieser Hinsicht sind, umso befriedigender und lohnenswerter verläuft unser Leben. Dass kompetente interpersonale Kommunikation einen großen Beitrag zum Erfolg im privaten wie auch beruflichen Bereich leistet, gilt mittlerweile als allgemein anerkannt und ist umfassend erforscht. So gesehen ist die Kenntnis der verschiedenen Arten von kommunikativen Fertigkeiten und ihrer Auswirkungen auf die soziale Interaktion für ein erfolgreiches Beziehungserleben von entscheidender Bedeutung. Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht zum Stand der Forschung sowie zur Theorie und Praxis in diesem boomenden Wissenschaftsbereich. Die ersten beiden Kapitel machen den Leser mit den Merkmalen kompetenter interpersonaler Kommunikation bekannt und stellen die wichtigsten theoretischen Sichtweisen vor. Die nachfolgenden Kapitel enthalten eine detaillierte Darstellung der wichtigsten Fertigkeitsbereiche. Dies sind nonverbale Kommunikation, Fragen stellen, Reflektieren, Zuhören, Erklären, Selbstoffenbarung, Aktivierung der Interaktionsbereitschaft und Beendigung der Interaktion, Selbstbehauptung, Beeinflussung, Verhandeln sowie die Interaktion in und die Leitung von Gruppendiskussionen.

Strategische Politische Kommunikation im digitalen Wandel

Author: Michael Oswald
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658208600
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren sowohl die Kommunikationsroutinen als auch die Agenden von politischen Akteuren nachhaltig verändert. Einerseits hat der Medienwandel neue Möglichkeiten zur politischen Partizipation und Interaktion hervorgebracht. Andererseits werden digitale Phänomene wie Fake News oder Hassrede von politischen Akteuren instrumentalisiert, um strategische Ziele durchzusetzen. Inwieweit die sozialen Medien dabei zu Echokammern der Nutzer werden, ist umstritten. An einem scheinbaren Siedepunkt der Debatte zum Medienwandel gibt dieser Sammelband einen Überblick über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die strategische Politische Kommunikation. Anhand aktueller Untersuchungen werden dabei politik- und kommunikationswissenschaftliche Perspektiven zu einer interdisziplinären Bestandsaufnahme zusammengeführt. Der Inhalt• Kommunikationsstrukturen im Wandel• Social-Media-Kommunikation im US-Wahlkampf 2016• Digitale Strategien politischer Akteure• Kommunikations- und Kampagnenmanagement• Politische Partizipation online und offline Die Zielgruppen• Politik- und Kommunikationswissenschaftler• Politik-Journalisten• Politikberater und -strategen• Politische Akteure Die HerausgeberDr. Michael Oswald ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Universität Passau, Associate Research Fellow und Lehrbeauftragter am John F. Kennedy Institut, Faculty-Member bei CIFE (Int. Zentrum für europäische Bildung) und bei Nautilus Politikberatung.Michael Johann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Computervermittelte Kommunikation an der Universität Passau.

Die Internet Galaxie

Author: Manuel Castells
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783810035936
Format: PDF
Download Now
Manuel Castells gibt detailliert und faszinierend Aufschluss über das "Woher" und - soweit aus der aktuellen Situation erkennbar - "Wohin" des Internet und, damit verbunden, der neuen Netzwerkgesellschaft, deren zentrales Kommunikationsmedium das Internet ist. Das www gibt es seit weniger als zehn Jahren. Die allgemeine und kommerzielle Akzeptanz des Internet ist außergewöhnlich - ermöglicht und initiiert Veränderungen in allen individuellen und gesellschaftlichen Bereichen. Es gibt neue Kommunikationssysteme, neue Branchen, Neue Medien und Informationskanäle, neue politische und kulturelle Ausdrucksformen, neue Formen des Lehrens und Lernens und neue Gemeinschaften. Was aber wissen wir schon über das Internet, seine Geschichte, seine Technologie, seine Kultur und seine Applikationen? Welche Folgen ergeben sich für Wirtschaft und Gesellschaft? Die Verbreitung des Internet ging so schnell vonstatten, schneller als die Möglichkeiten sorgfältiger empirisch begründeter Analyse. Manuel Castells wird von vielen als der führende Analytiker des Informationszeitalters und der Netzwerkgesellschaft gesehen. Über seine akademische Arbeit hinaus arbeitet er als Berater auf höchstem internationalen Niveau. In diesem kleinen Buch bringt er seine Erfahrung und sein Wissen zur Internet-Galaxie zusammen: Wie hat alles angefangen? Aus welchen zusammen arbeitenden oder konkurrierenden Kulturen besteht das Internet? Wie werden neue Unternehmen dadurch organisiert, wie werden alte Unternehmen davon beeinflusst? Gibt es die "digitale Wasserscheide"? Welchen Einfluss hat das Internet auf soziale und kulturelle Organisationsformen? Wie werden politische Teilhabe, politische Kommunikation, das städtische Leben beeinflusst? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Castells gibt aber weder Prognosen ab, noch liefert er Patentrezepte - er gibt eine erhellende, auf empirischen Daten beruhende Analyse der aktuellen Situation und hilft uns zu verstehen, wie das

Politische Kommunikation im internationalen Vergleich

Author: Frank Esser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322803929
Format: PDF, Docs
Download Now
Nachdem komparative Ansätze in der Kommunikationswissenschaft lange vernachlässigt wurden, liegt mit diesem Band ein umfassender "State-of-the-Art"-Report der Politischen Kommunikation im internationalen Vergleich vor. Zwanzig Autoren aus Europa und den USA bieten einen systematischen Überblick über die wesentlichen Grundlagen, Anwendungsfelder und Perspektiven. Der Band dient sowohl zur Einführung in die Thematik als auch zu deren Vertiefung.