Interrogating Postfeminism

Author: Yvonne Tasker
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822340324
Format: PDF
Download Now
DIVFeminist essays examining postfeminism in American and British popular culture./div

Gender Agency and Coercion

Author: S. Madhok
Publisher: Springer
ISBN: 1137295619
Format: PDF, Mobi
Download Now
Drawing on recent feminist discussions, this collection critically reassesses ideas about agency, exploring the relationship between agency and coercion in greater depth and across a range of disciplinary perspectives and ethical contexts.

Lifestyle Media in American Culture

Author: Maureen E. Ryan
Publisher: Routledge
ISBN: 1315464950
Format: PDF, Docs
Download Now
This book explores the emergence of "lifestyle" in the US, first as a term that has become an organizing principle for the self and for the structure of everyday life, and later as a pervasive form of media that encompasses a variety of domestic and self-improvement genres, from newspaper columns to design blogs. Drawing on the methodologies of cultural studies and feminist media studies, and built upon a series of case studies from newspapers, books, television programs, and blogs, it tracks the emergence of lifestyle’s discursive formation and shows its relevance in contemporary media culture. It is, in the broadest sense, about the role played by the explosion of lifestyle media texts in changing conceptualizations of selfhood and domestic life.

Rhetoric of Femininity

Author: Donnalyn Pompper
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498519369
Format: PDF, Kindle
Download Now
This book offers a rhetorical examination of how femininity is defined and portrayed across media and popular culture. To do so, Pompper analyzes interviews with women representing multiple age, ethnic, and sexual orientation groups.

Age Studies

Author: Susan Pickard
Publisher: SAGE
ISBN: 1473958970
Format: PDF
Download Now
"With great rigour, yet an enviable lightness of touch, Susan Pickard has written an engaging and accessible book that students will love." - Rosaline Gill, City University London "A scholarly tour de force that brings into focus the various disciplines, histories, literatures and knowledges that have transformed us into modern subjects of age." - Stephen Katz, Trent University Age Studies takes an invigorating approach to the study of age and ageing in contemporary society. Encompassing ageing throughout the life course, taking in childhood, adolescence, mid-life and older age, and situated explicitly within a sociological disciplinary framework, Age Studies: Explores current social science debates on the study of ageing linking these to core sociological concepts. Links theory and application, using a variety of examples and international case studies Includes chapter summaries, further reading and guided questions. A thought-provoking companion to advanced undergraduates and postgraduate student studying ageing, older people, social gerontology and related courses.

Interrogating postfeminism

Author: Yvonne Tasker
Publisher: Duke University Press Books
ISBN:
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Feminist essays examining postfeminism in American and British popular culture.

ber das befremdliche berleben des Neoliberalismus

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518760904
Format: PDF, ePub
Download Now
Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.

Top Girls

Author: Angela McRobbie
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531162720
Format: PDF, ePub
Download Now
Mit dieser fulminanten Studie über den gegenwärtigen Zustand des Feminismus und seiner Verhandlung in der Populärkultur nimmt Angela McRobbie das zeitgenössische Aufatmen über das ,Ende des Feminismus’ kritisch ins Visier. Nicht zuletzt sei dies auch eine Folge davon, dass boshafte Retraditionalisierungen von Geschlechterregimes die (kulturelle) Oberhand gewinnen. McRobbie analysiert empirisch, wie sich Konsum- und Populärkultur Rhetoriken und Bilder von weiblicher Freiheit und Autonomie aneignen und damit vordergründig den Erfolg von Frauen zu unterstützen scheinen. Doch McRobbies Tiefenbohrungen in die Welten von Bridget Jones und Heidi Klum zeigen, dass Frauen faktisch in neue, post-feministische ,neurotische’ Abhängigkeiten gedrängt und (wieder einmal) degradiert werden. Scharfzüngig analysiert die Autorin kulturelle Phänomene und deren widersprüchlichen Wirkungen im Alltag von Frauen: Modephotographie, Fernsehserien, die ,Bearbeitung’ des Körpers und deren Zusammenhang mit Essstörungen, ,sinnloser Wut’, Körperhysterie. Angela McRobbie wird mit diesem Buch ihrer Position als prominente feministische Stimme und Klassikerin der Cultural Studies einmal mehr gerecht.

Die kleinsten stillsten Dinge

Author: Sara Baume
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644000220
Format: PDF, Docs
Download Now
Ein einsamer Mann Mitte fünfzig kommt ins Tierheim. Ray braucht einen Hund, wegen der Ratten in seinem Haus, und er sucht sich den traurigsten Köter von allen aus: Im Kampf mit einem Dachs hat Einauge den Kürzeren gezogen, daher sein Name. Er ist sehr schreckhaft, immer hungrig, und wenn andere Hunde in der Nähe sind, wird er aggressiv. Ray, der das von seinem Vater ererbte schäbige Haus an der See bisher kaum verlassen hat, findet in dem armen Kerl einen Gefährten und ein Spiegelbild. Frühmorgens unternehmen die beiden lange Strandspaziergänge – bis eines Tages eine Frau mit Hund ihren Weg kreuzt. Einauge fällt den Rivalen an, und das Unheil nimmt seinen Lauf. Bald darauf steht eine Polizistin vor der Tür. Ray wimmelt sie ab und flieht mit Einauge in seinem klapprigen Auto. So fahren die beiden, Menschen meidend, die irische Atlantikküste hinab, während es draußen immer kälter und das Geld immer weniger wird ... Eine traurige, eine herzzerreißende Geschichte, die Sara Baume in eine so klare wie schöne Sprache gehüllt hat. Ray und sein Hund bewegen sich durch ein wenig idyllisches Irland, Raffinerien, Parkplätze, Dreck – die Kunst der Autorin und ihre überragende Beobachtungsgabe machen aus dieser Flucht eine Reise voll dunkel strahlendem Glanz.