Is the American Century Over

Author: Joseph S. Nye, Jr.
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 0745696511
Format: PDF, Docs
Download Now
For more than a century, the United States has been the world's most powerful state. Now some analysts predict that China will soon take its place. Does this mean that we are living in a post-American world? Will China's rapid rise spark a new Cold War between the two titans? In this compelling essay, world renowned foreign policy analyst, Joseph Nye, explains why the American century is far from over and what the US must do to retain its lead in an era of increasingly diffuse power politics. America's superpower status may well be tempered by its own domestic problems and China's economic boom, he argues, but its military, economic and soft power capabilities will continue to outstrip those of its closest rivals for decades to come.

Ohnm chtige Weltmacht China

Author: Gerhard Preyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658155272
Format: PDF, Docs
Download Now
Gerhard Preyer und Reuß-Markus Krauße geben einen Einblick in die chinesische Modernisierung und ihren selbstreferenziellen kulturellen Hintergrund seit den 1990er Jahren. Ihr essential skizziert einen Ausblick auf die Probleme ihrer anstehenden Fortführung. Gegenüber verbreiteten Einschätzungen der Rolle Chinas als einer zukünftigen Weltmacht wird dahin gehend argumentiert, dass China aufgrund seiner veränderten Sozialstruktur eine ohnmächtige Weltmacht sein wird. Das führt zu der grundlegenden Fragestellung, welche nicht-westlichen Problemlösungen nach dem chinesischen Wirtschaftswunder zu erwarten sind. Das betrifft auch ihre Auswirkung auf die chinesische Außenpolitik. Das essential gibt eine Hilfestellung für die Einschätzung der Folgeprobleme der weiteren Modernisierung der chinesischen Gesellschaft und für ihre Beobachtung.

Geofusion

Author: Norbert Csizmadia
Publisher: Norbert Csizmadia via PublishDrive
ISBN:
Format: PDF, ePub
Download Now
We live in a unique “geo” ages, in the first decade of the 21st century, a geoeconomic era where geography is appreciated again. The 21st century encompasses political and economic games where the multi-polar world, a new world order and a new value system develop new actors and new industries, in a boundless world, where technology an innovation generates new boundaries. The location of the countries is key in taking over the new economic power centers, countries, cities and city-states. It is a knowledge & creativity era (technology + knowledge + geography = “technknowledgeography” or Geofusion) where education and innovation are the most important investment. The explorers of the 21st century rely on their inner compass in an age where information is the raw material of the future. Knowledge is the currency of this future involving individual ideas and creativity. This is a fusion of age, which is also the age of networks. The universe of geoeconomy is the main issue in how this “Geofusion” is special to our moment and opportunity, which can give lasting value to the world. Drawn with knowledge, the 21st century map of the new breed of compasses is utilized to discover and conform this new world! “This special geopolitical “guidebook” illustrated richly, with 100 maps, infographics and facts, gives an answer how to foresight the global processes on the basis of the latest geographic-economic and urban research results.

Nightmare Envy and Other Stories

Author: George Blaustein
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190209208
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Up until the end of World War II, academe in central Europe showed little interest in American culture. However, this rapidly changed as American culture became an increasingly inescapable part of everyday life in the postwar period. Drawing on a series of transatlantic encounters in the yearsfollowing 1945, George Blaustein chronicles how issues like race, gender, and empire, as they relate to the United States, became areas of intense interest among members of the European academy. A major part of Blaustein's book revolves around the exchange of ideas that took place at the SalzburgSeminar in American Studies, founded in 1947. Through the period of occupation, the seminar hosted a who's-who of American and European intellectual life: figures like F. O. Matthiessen, Margaret Mead, Alfred Kazin, Saul Bellow, Ralph Ellison, Alain Locke, and John Hope Franklin. In four concisechapters, Nightmare Envy and Other Stories explores how the ruin of postwar Europe led writers and intellectuals on both sides of the Atlantic to understand America in new ways. Nightmare Envy and Other Stories will interest scholars in the fields of American Studies, postwar intellectual history,and cultural diplomacy.

Der Aufstieg der Anderen

Author: Fareed Zakaria
Publisher:
ISBN: 9783886809172
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der Verfasser erklärt in seinem Buch, warum wir am Beginn eines neuen, postamerikanischen Zeitalters stehen und dennoch auf eine starke Rolle der USA unter ihrem neuen Präsidenten Barack Obama angewiesen sind.

American War

Author: Omar El Akkad
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104905177
Format: PDF, Kindle
Download Now
»American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

USA

Author: Hartmut Wasser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663142809
Format: PDF
Download Now

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.