Grundlagen und Grenzen des Folterverbotes in verschiedenen Rechtskreisen

Author: Anja Katarina Weilert
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540877479
Format: PDF
Download Now
Das absolute Verbot der Folter, wesentlicher Bestandteil der internationalen Menschenrechtsverträge des 20. Jahrhunderts, ist in jüngster Zeit in die Diskussion geraten. Die vorliegende Arbeit untersucht die Reichweite des Folterverbotes auf der Ebene des Völkerrechts und am Beispiel der deutschen, israelischen und pakistanischen Rechtsvorschriften. Neben der Darstellung der Rechtslage analysiert die Autorin insbesondere die Auswirkungen des jeweiligen historisch-kulturell bedingten Verständnisses der Menschenwürde auf das Folterverbot.

Legitimation ethischer Entscheidungen im Recht

Author: Silja Vöneky
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540879811
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Bei der Regelung von Rechtsfragen in der modernen Medizin und der Biotechnologie kann kaum auf rechtliche oder ethische Standards zurückgegriffen werden. Rechtsentscheidungen berühren häufig das gesellschaftliche Selbstverständnis. Zugleich stellt der wissenschaftliche Fortschritt die Effektivität dieser Verfahren auf die Probe. Die Beiträge des Buchs gehen der Frage nach, wie diese Herausforderung in nationalen Rechtsordnungen, auf der Ebene der Europäischen Union und des Völkerrechts in demokratisch oder anderweitig legitimer Weise bewältigt wird.

Der Begriff der Homogenit t in der Verfassungslehre und Europarechtswissenschaft

Author: Felix Hanschmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540791388
Format: PDF
Download Now
Die Arbeit untersucht den Begriff der Homogenität, seine Bedeutungen und die mit ihm verknüpften Assoziationen in der deutschen Verfassungslehre und Europarechtswissenschaft. Analysiert werden die Herausforderungen, denen sich substantiell verstandene Homogenitätsvorstellungen, die die Notwendigkeit einer wie auch immer begründeten sozialstrukturellen Homogenität behaupten, ausgesetzt sehen. Ferner werden die mit dem Begriff der Homogenität verknüpften Wirkungen sowie seine Bezugnahme auf das europäische Primärrecht thematisiert.

Jurisdiktionskonflikte in Mehrebenensystemen

Author: Heiko Sauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540772286
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Der Verfassungsstaat befindet sich in einem Prozess überstaatlicher Rechtsverflechtung. Das Aufeinandertreffen verschiedener Rechtsordnungen führt zu zahlreichen Kollisionsfällen. Insbesondere die Frage, welches Gericht anhand welcher Maßstäbe entscheidet, produziert zunehmend rechtsebenenübergreifende Jurisdiktionskonflikte. Die Arbeit untersucht die „klassischen" Konflikte etwa zwischen Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof ebenso wie neu aufgetretene Problemfälle und entwickelt eine Lösung de lege lata für alle Mehrebenensysteme.

Im Dienste der Sache

Author: Ricarda Dill
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631397633
Format: PDF, ePub
Download Now
Anlasslich des 65. Geburtstages von Oberkirchenrat Dr. Joachim Gaertner haben sich zahlreiche Autorinnen und Autoren versammelt, um das Wirken des Jubilars zu wurdigen. OKR Dr. Joachim Gaertner ist Stellvertreter des Bevollmachtigten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und seit mehr als einem Vierteljahrhundert im Dienste der EKD tatig. Zu den Autoren gehoren u.a. Ernst Benda, Jurgen Borchert, Axel von Campenhausen, Herta Daubler-Gmelin, Klaus Engelhardt, Alexander Hollerbach, Martin Honecker, Wolfgang Huber, Manfred Kock, Martin Kruse, Robert Leicht, Christine Lieberknecht, Christa Nickels, Trutz Rendtorff, Gerhard Robbers, Jurgen Schmude, Richard Schroder, Manfred Stolpe, Eckhart von Vietinghoff. <BR> Der Band spiegelt aktuelle Diskussionen zur Lage des deutschen Protestantismus, der Okumene, des Verhaltnisses von Staat und Kirche und dem Weg der Kirchen in Europa wider. Er enthalt Beitrage zum Kirchenrecht, zum Verhaltnis von Kirche und Politik und zu theologischen Fragen. Organisatorische Fragen der Reform der Gliedkirchen der EKD und der Wiedervereinigung finden ebenso Betrachtung wie historische Themen."

Der Nahost Konflikt

Author: Margret Johannsen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658160888
Format: PDF, ePub
Download Now
Der Nahost-Konflikt ist ein Schlüsselelement der internationalen Beziehungen. In diesem Buch werden sowohl der Kern des Konflikts als auch die internationalen Dimensionen auf knappem Raum dargestellt.