Jack the Ripper in Film and Culture

Author: Clare Smith
Publisher: Springer
ISBN: 1137599995
Format: PDF, Docs
Download Now
In 1888 the name Jack the Ripper entered public consciousness with the brutal murders of women in the East End of London. The murderer was never caught, yet film and television depicts a killer with a recognisable costume, motive and persona. This book examines the origins of the screen presentation of the four key elements associated with the murders – Jack the Ripper, the victims, the detective and Whitechapel. Nineteenth-century history, art and literature, psychoanalytical theories of Freud and Jung and feminist film theory are all used to deconstruct the representation of Jack the Ripper on screen.

Jack the Ripper in Film and Culture Top Hat Gladstone Bag and Fog

Author: Clare Smith
Publisher: Crime Files
ISBN: 9781349956043
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
In 1888 the name Jack the Ripper entered public consciousness with the brutal murders of women in the East End of London. The murderer was never caught, yet film and television depicts a killer with a recognisable costume, motive and persona. This book examines the origins of the screen presentation of the four key elements associated with the murders - Jack the Ripper, the victims, the detective and Whitechapel. Nineteenth-century history, art and literature, psychoanalytical theories of Freud and Jung and feminist film theory are all used to deconstruct the representation of Jack the Ripper on screen.

Der Ripper

Author: Richard Laymon
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641049628
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der berühmteste Serienmörder der Geschichte trifft auf einen der erfolgreichsten Horrorautoren London, November 1888. Jack the Ripper, der grausamste Serienkiller der Epoche, versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Der sechzehnjährige Trevor wird Zeuge einer seiner entsetzlichen Bluttaten und kann ihm nur mit knapper Not entkommen. Es ist der letzte Mord des Rippers, bevor er England verlässt, um sein finsteres Werk in der Neuen Welt fortzusetzen. Trevor folgt ihm in das unbekannte Land.

Jerusalem

Author: Simon Sebag Montefiore
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104028095
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Geschichte Jerusalems ist die Geschichte der Welt Jerusalem ist die Stadt der Städte, die Hauptstadt zweier Völker, der Schrein dreier Weltreligionen, der Schauplatz des jüngsten Gerichts und der Brennpunkt des Nahost-Konflikts. Jerusalems Geschichte bedeutet 3000 Jahre Glauben, Fanatismus und Kampf, aber auch das Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen. Packend und farbig schildert der Bestsellerautor Sebag Montefiore in seiner fulminanten, reich bebilderte Biographie die zahlreichen Epochen dieser sich ständig wandelnden Stadt, ihre Kriege, Affären, Könige, Propheten, Eroberer, Heiligen und Huren, die diese Stadt mitgeschaffen und geprägt haben. Basierend auf dem neuesten Stand der Forschung und teilweise unbekanntem Archivmaterial macht er die Essenz dieser einzigartigen Stadt greifbar und lässt sie in ihrer Einzigartigkeit leuchten. Denn nur Jerusalem existiert zweimal: im Himmel und auf Erden. »Montefiore erzählt so lebendig, dass man wie bei einem Krimi das Buch nicht aus der Hand legen kann.« Deutschlandfunk »Simon Montefiore ist ein wunderbarer Historiker. Immer ist er in der Lage, komplexe Themen einfach dazulegen.« Die Welt »Dieses gewaltige und glanzvolle Portrait Jerusalems ist von Anfang bis zum Ende absolut überwältigend.« Sunday Times »Packend, überragend, ein Meisterwerk! Montefiore vereint den Blick eines Romanciers für Nuancen mit dem Spürsinn eines Journalisten für menschliche Schwächen und dem Können großer Historiker, die richtigen Quellen zum Sprechen zu bringen.« The Times »Fesselnd! Überzeugend! Ein Werk voller Leidenschaft und Gelehrsamkeit. Eine bedeutende Leistung mit einem wundervollem Sinn für die Absurditäten und Abenteuer der Geschichte.« The Independent »Eine grandiose Darstellung der unglaublichen Geschichte [von Jerusalem]; ein Mammutwerk, das Maßstäbe setzt. Der Historiker ist ein Erzähler im besten Sinn, und es gelingt ihm das Kunststück, aus einer Flut von Quellen zur 3000-jährigen Geschichte dieser Stadt eine Biografie wie einen spannenden Roman zu schreiben: niemals langweilig, oft überraschend, detailreich und größere Zusammenhänge einbeziehend.« Westdeutsche Zeitung

Clown Grimaldi

Author: Charles Dickens
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849609731
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. * Digitale Überarbeitung und allerbeste Qualität * Bietet ein interaktives Inhaltsverzeichnis für einfache Orientierung. Joseph Grimaldi (* 18. Dezember 1778 in London; † 31. Mai 1837 ebenda) war der Erfinder des modernen Clowns. Grimaldis in zwei Bänden erschienene Memoiren (1838) wurden von Charles Dickens herausgegeben. Sie sind ein ergiebiges Dokument für die Geschichte der populären Bühnen in London. (aus wikipedia.de)

Aufstieg und Fall des Wollspinners William Bellman

Author: Diane Setterfield
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 364113790X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der neue Roman der Autorin des Bestsellers »Die dreizehnte Geschichte« William Bellman tötet als Kind eine Krähe, um seinen drei besten Freunden zu beweisen, wie gut er mit der Steinschleuder umgehen kann. Am Abend nach der Tat glaubt er, unter dem Baum, auf dem die Krähe saß, einen schwarz gekleideten Jungen zu sehen. Zunächst scheint dies kein schlechtes Omen zu sein: Als Jugendlicher beginnt William in der Wollspinnerei seines Großvaters zu arbeiten, sein Onkel ernennt ihn bald zum Teilhaber, und als die beiden plötzlich sterben, übernimmt William die Spinnerei und macht daraus ein Erfolgsunternehmen. Doch dann häufen sich die mysteriösen Todesfälle in seiner Umgebung, seine Frau und seine Kinder erkranken schwer. Und William begegnet immer wieder einer dunklen Gestalt, die ihm schließlich einen verhängnisvollen Pakt anbietet, um seine Existenz und sein Glück zu retten ... Eine kluge und fesselnde Geschichte, so unheimlich wie »Der Rabe« von Edgar Allan Poe und so parabelhaft wie »Das kalte Herz« von Wilhelm Hauff.