Jung and Moreno

Author: Craig E. Stephenson
Publisher: Routledge
ISBN: 1135041520
Format: PDF
Download Now
To many, Jung and Moreno seem to be on opposite sides in their theories and their practices of psychotherapy. Jung defines self as emerging inwardly in an intrapsychic process of individuation; Moreno defines self as enacted outwardly in psychosocial networks of relationships. Jung and Moreno: Essays on the theatre of human nature shows how Jung and Moreno can be creatively combined to understand better and facilitate therapeutic work. Craig E. Stephenson and contributors write about how and why they put together Jung and Moreno. They describe and discuss psychodrama sessions grounded in the fundamentals of Jung’s analytical psychology, as well as dream and fairy tale enactments and individual psychoanalytical sessions in which they employ psychodramatic techniques. The essays retheorize Jungian concepts of transference and complexes in the light of Moreno’s insights. They reframe and deepen traditional psychodramatic techniques by securing them within Jung’s archetypal context. Jung and Moreno challenges our understanding of healing practices and the integration of spontaneous unconscious processes, bringing these two ground breaking practitioners to meet collaboratively in the theatre of human nature. The contributions are original and insightful arguments by nine important thinkers. This book will be of interest to psychotherapists, analytical psychologists, psychoanalysts, psychodrama practitioners, drama therapists and students.

Eine Geschichte der Neugierde

Author: Alberto Manguel
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104023271
Format: PDF, Kindle
Download Now
Eine Abenteuerreise durch die Menschheitsgeschichte der Neugierde - mit Alberto Manguel Der Bestsellerautor Alberto Manguel ist der Leser unserer Zeit, ein Gelehrter und Geschichtenerzähler. Was ihn antreibt ist die Neugierde, die seit jeher Quell des Fortschritts, der Kunst und des Scheiterns ist. Nun geht er dieser selbst auf den Grund und entführt seine Leser auf eine überraschende Reise durch die Geschichte der Neugierde. Seine Wegbegleiter sind die großen Denker, von Dante über David Hume, Rachel Carson und Lewis Carroll bis Sokrates. Auf den Spuren der größten Literaten und Philosophen der Menschheitsgeschichte entwirft er ein Panorama der Kunst des Fragens und erzählt mit viel Witz und Verstand, warum Weisheit nicht in den Antworten, sondern in den Fragen liegt. Manguel stellt sie den Büchern seines Herzens, die großen und die kleinen Fragen, und wo er keine Antwort findet, so doch immer eine bessere Frage. Alberto Manguels bisher persönlichstes Buch ist eine vielseitige Geschichte der menschlichen Neugierde, ein großes Fest der Ideen und der eigenen Vorstellungskraft und die Lebenserinnerung eines international gefeierten Romanciers, Kritikers und Übersetzers.

Possession

Author: Craig E. Stephenson
Publisher: Routledge
ISBN: 1317517423
Format: PDF, Kindle
Download Now
The first edition of this illuminating study, addressed both to readers new to Jung and to those already familiar with his work, offered fresh insights into a fundamental concept of analytical psychology. This revised edition has been fully updated to reflect the publication of the DSM-5. Craig Stephenson anatomizes Jung’s concept of possession, reinvesting Jungian psychotherapy with its positive potential for practice. Analogizing the concept – lining it up comparatively beside the history of religion, anthropology, psychiatry, and even drama and film criticism – offers not a naive syncretism, but enlightening possibilities along the borders of these diverse disciplines. An original, wide-ranging exploration of phenomena both ancient and modern, Possession offers a conceptual bridge between psychology and anthropology, challenges psychiatry to culturally contextualize its diagnostic manual, and posits a much more fluid, pluralistic and embodied notion of selfhood. It will prove essential reading for Jungian psychotherapists, analytical and depth psychologists and psychiatrists as well as academics and students of anthropology, mythology and religious studies.

Ages of Anxiety

Author: Craig E. Stephenson
Publisher:
ISBN: 9781935528753
Format: PDF
Download Now
Craig Stephenson draws on depth psychology to provide an original and profound study of W. H. Auden's Pulitzer Prize winning poem, The Age of Anxiety. Stephenson also examines Leonard Bernstein's symphony, The Age of Anxiety (Symphony No. 2 for Piano and Orchestra), inspired by Auden's poem, and three ballets based on Bernstein's music.

bungen und Spiele f r Schauspieler und Nicht Schauspieler

Author: Augusto Boal
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351873038X
Format: PDF
Download Now
Die berühmten Übungen und Spiele Boals liegen hier in einer auf den neuesten Stand gebrachten und stark erweiterten Ausgabe vor. Dabei geht es darum, Zuschauer in Handelnde zu verwandeln. Dieses in 25 Sprachen übersetzte Standardwerk richtet sich an jeden, der die Übungen beruflich oder im Alltag anwenden will – an Schauspieler wie an Laiendarsteller, Pädagogen, Lehrer und Therapeuten. Zugleich gibt der Band Einblick in die Arbeit »des wichtigsten Theatermachers Lateinamerikas« (The Guardian).

Der Pauli Jung Dialog und seine Bedeutung f r die moderne Wissenschaft

Author: Harald Atmanspacher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642793231
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der vorliegende Band enthält eine Sammlung von Beiträgen zum Problem der Wechselwirkung zwischen Geist und Materie, einem der zentralen Probleme europäischer Geistesgeschichte. Die Blickwinkel, die dabei eingenommen werden, sind vorrangig die der Physik und der Psychologie. Die Wechselwirkung dieser Gebiete wird so deutlich wie nie zuvor im Dialog zwischen zwei Forscherpersön lichkeiten dieses Jahrhunderts sichtbar: dem Physiker Wolfgang Pauli (1900- 1958) und dem Psychologen Carl Gustav Jung (1875-1961). In zahlreichen Brie fen und Manuskripten Paulis, die erst in den letzten Jahren allgemein zugänglich wurden, finden sich bemerkenswerte und wichtige Beiträge zu diesem Dialog, die das Verständnis des Zusammenhanges von Geist und Materie in einem neuen Licht erscheinen lassen. Um den durch Pauli und Jung begonnenen Dialog fortzusetzen und weiter fruchtbar zu machen, ist das interdisziplinäre Gespräch zwischen Physikern und Psychologen nötig. Diesem Zweck diente eine von der Eidgenössischen Techni sehen Hochschule Zürich (der Hochschule, an der Pauli tätig war) und dem C.G.Jung-Institut Zürich (das Jung gegründet hat) gemeinsam veranstaltete Tagung im Centro Stefano Franscini (Monte Verita, Ascona) vom 13. bis 18. Juni 1993. Sie stand unter dem Thema Das Irrationale in den Naturwissenschaften: Wolf gang Paulis Begegnung mit dem Geist der Materie und wurde von Pier Luigi Luisi initiiert und organisiert. Als Berater fungierten Paul Brutsehe, Hans Primas und Eva Wertenschlag-Birkhäuser. Berichte und Kommentare zu dieser Tagung wurden in Heft 4/1993 der Zeitschrift Gaia veröffentlicht.

Das Universum f r Eilige

Author: Neil deGrasse Tyson
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259538
Format: PDF
Download Now
Der nach Stephen Hawking prominenteste Astrophysiker des Planeten hat das ultimative Kompendium über den Kosmos verfasst. In Neil deGrasse Tysons Bestseller ist alles versammelt, was wir über das Universum wissen: über Exoplaneten und Dunkle Energie, über Zwerggalaxien und den Urknall. Der Autor begeistert wie kein Zweiter mit funkelndem Witz für die Wunder des Weltalls. Zugleich regt er zum Nachdenken über unseren Platz im Universum an und zu Demut angesichts kosmischer Skalen. Sein „Universum für Eilige“ ist das perfekte Buch für alle, die auf nur 200 Seiten die heutige Astrophysik verstehen – und sich dabei auf hohem Niveau unterhalten lassen möchten.

DIE RIESEN VOM BERGE

Author: Luigi Pirandello
Publisher: epubli
ISBN: 384427815X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Erschöpft, verzweifelt nimmt Ilse für sich und ihre armselige Schauspielertruppe die Zuflucht an, die ihr der Magier Cotrone in der verfallenen Villa bietet, in der er mit seinen "Pechvögeln" haust, Gescheiterten, Zukurzgekommenen, die sich hier ein Reich der Phantasie geschaffen haben, mit Zauber, Spuk und Erscheinungen, eine geheimnisvolle Welt zwischen Traum und Leben. Aber bleiben wird die Truppe nicht können, sie ist ja, von Ilse angetrieben, unterwegs, um "die Legende vom vertauschten Sohn" zu spielen, das Stück eines jungen Dichters, der sich ihretwegen umgebracht hat. Nun muss sie sein Vermächtnis erfüllen, die Poesie zu den Menschen bringen, ob sie es hören wollen oder nicht. Ihr Mann, der Graf, hat sein Vermögen darangegeben, um die Aufführung zu ermöglichen. Jetzt ist die Truppe zusammengeschmolzen, es gibt keine Kulissen mehr, die Kostüme sind zerschlissen - wer bietet ein Engagement? Cotrone wird sie zu den "Riesen vom Berge" bringen, zu Leuten, die durch harte Arbeit, die sie bei Ausgrabungen und Befestigungen, beim Bau von Talsperren, Fabriken, Straßen leisten, selbst hart und "ziemlich unmenschlich" geworden sind. Sie feiern gerade eine große Hochzeit - dafür sollten sie sich eine Theatervorstellung leisten können. Hier bricht das Stück ab. Pirandello hat, in der vorletzten Nacht seines Lebens, seinem Sohn den Fortgang der Handlung erzählt: Die Riesen, die Unterhaltung, nicht Kunst erwarten, überschütten die Schauspieler mit Hohn und Schmähungen, schließlich erschlagen sie Ilse. Das Leben (der Fortschritt, die Technik) hat die Kunst besiegt.