Jungle of Stone

Author: William Carlsen
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062407422
Format: PDF
Download Now
“Thrilling. …A captivating history of two men who dramatically changed their contemporaries’ view of the past.” — Kirkus (starred review) In 1839 rumors of extraordinary yet baffling stone ruins buried within the unmapped jungles of Central America reached two of the world’s most intrepid travelers. Seized by the reports, American diplomat John Lloyd Stephens and British artist Frederick Catherwood—each already celebrated for their adventures in Egypt, the Holy Land, Greece, and Rome—sailed together out of New York Harbor on an expedition into the forbidding rainforests of present-day Honduras, Guatemala, and Mexico. What they found would re-write the West’s understanding of human history. In the tradition of Lost City of Z and In the Kingdom of Ice, former San Francisco Chronicle journalist and Pulitzer Prize finalist William Carlsen reveals the unforgettable true story of the discovery of the ancient Maya. Enduring disease, war, and the torments of nature and terrain, Stephens and Catherwood meticulously uncovered and documented the remains of an astonishing civilization that had flourished in the Americas at the same time as classic Greece and Rome—and had been its rival in art, architecture, and power. Their remarkable book about the experience, written by Stephens and illustrated by Catherwood, became a sensation, hailed by Edgar Allen Poe as “perhaps the most interesting book of travel ever published” and recognized today as the birth of American archeology. Most importantly, Stephens and Catherwood were the first to grasp the significance of the Maya remains, recognizing that their antiquity and sophistication overturned the West’s assumptions about the development of civilization. By the time of the flowering of classical Greece (400 B.C.), the Maya were already constructing pyramids and temples around central plazas. Within a few hundred years the structures took on a monumental scale that required millions of man-hours of labor, technical and organizational expertise. Over the next millennium dozens of city-states evolved, each governed by powerful lords, some with populations larger than any city in Europe at the time, and connected by road-like causeways of crushed stone. The Maya developed a cohesive, unified cosmology, an array of common gods, a creation story, and a shared artistic and architectural vision. They created dazzling stucco and stone monuments and bas reliefs, sculpting figures and hieroglyphs with refined artistic skill. At their peak, an estimated ten million people occupied the Maya’s heartland on the Yucatan Peninsula, a region where only half a million now live. And yet, by the time the Spanish reached the “New World,” the classic-era Maya had all but disappeared; they would remain a mystery for the next three hundred years. Today, the tables are turned: the Maya are justly famous, if sometimes misunderstood, while Stephens and Catherwood have been all but forgotten. Based on Carlsen’s rigorous research and his own 1,500-mile journey throughout the Yucatan and Central America, Jungle of Stone is equally a thrilling adventure narrative and a revelatory work of history that corrects our understanding of the Maya and the two remarkable men who set out in 1839 to find them.

Versunkene Welten und wie man sie findet

Author: Eric H. Cline
Publisher: DVA
ISBN: 3641221358
Format: PDF, ePub
Download Now
Untergegangene Städte, sagenumwobene Schätze, rätselhafte Schriftzeichen Eric Cline, preisgekrönter Wissenschaftler und Autor, entführt uns in die spannende Welt der Archäologie und zeigt, wie sich die Beschäftigung mit den Völkern und Kulturen der Vergangenheit von der Amateurforschung zu einer hoch professionalisierten und technisierten Wissenschaft entwickelt hat. Dabei begegnen wir Entdeckern wie Howard Carter, Heinrich Schliemann und John Lloyd Stephens und begleiten sie dabei, wie sie die Grabkammern des Tutanchamun, die Überreste des antiken Troja und Stätten der Maya-Kultur ans Tageslicht befördern. Lebendig und packend erzählt Cline die faszinierende Geschichte der Archäologie und bringt uns zugleich die Arbeit der Archäologen näher.

A Visual History of Archaeological Discoveries Around the World

Author: Joan Soriano Campos
Publisher: The Rosen Publishing Group, Inc
ISBN: 1499465769
Format: PDF, ePub
Download Now
This captivating book offers young readers to explore world archaeology as if they’re really there. With stunning images, readers will be able to explore the remains of the men and women who lived hundreds of thousands of years ago, and of hominoids of millions of years ago. The book explores sites in Africa, the Americas, Europe, Asia, and Oceana. It then

A Visual History of the Great Civilizations

Author: Alberto Hernández Pamplona
Publisher: The Rosen Publishing Group, Inc
ISBN: 1499465742
Format: PDF, ePub
Download Now
This captivating book offers young readers a perspective into the some of the greatest civilizations in history. With stunning illustrations and photographs of artifacts from antiquity, readers will learn about early civilizations such as Mesopotamia and the kings of Israel, civilizations from classical antiquity such as dynastic China and the Persian empire, and civilizations of the Middle Ages, such as the Viking explorers and the Incas, to name a few. Adding to the visual experience are timelines that put the history into perspective. This book is a must-read for any student of ancient history.

Die Stadt des Affengottes

Author: Douglas Preston
Publisher: DVA
ISBN: 3641203929
Format: PDF
Download Now
Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Bestie von Florenz

Author: Douglas Preston
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426411016
Format: PDF, ePub
Download Now
Douglas Preston will einen schönen Sommer in der Toskana verbringen – doch dann erfährt er von einer spektakulären Mordserie. Die Bestie von Florenz hat sieben Paare brutal ermordet, und trotz langjähriger Polizeiarbeit, unzähligen Verdächtigen und Verurteilungen scheinen die Verbrechen noch nicht aufgeklärt zu sein. Gemeinsam mit dem italienischen Journalisten Mario Spezi beginnt Douglas Preston zu recherchieren. Die beiden decken nicht nur Ermittlungsfehler und Ungereimtheiten der italienischen Rechtsprechung auf, sondern geraten selbst in das Fadenkreuz der Ermittler. Der internationale Bestseller exklusiv im Knaur Taschenbuch: eine faszinierende und schockierende Anatomie des Verbrechens! Die Bestie von Florenz von Douglas Preston · Mario Spezi: Spannung pur im eBook!

Ghachar Ghochar

Author: Vivek Shanbhag
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841216161
Format: PDF
Download Now
Aufstieg und Fall einer indischen Familie. Als der Onkel des jungen Erzählers in den Handel mit Gewürzen einsteigt, ändert er über Nacht das Schicksal der ganzen Familie. Der einst mittellose Clan zieht in ein großzügiges Haus in einer reichen Wohngegend, verschafft sich neue Möbel und einen neuen Bekanntenkreis. Doch mit dem plötzlichen Reichtum werden auch die Abhängigkeiten neu verteilt: An dem Erfolg des Onkels hängt nun das gesamte Wohl der Familie. Und dieses gilt es zu schützen, um jeden Preis. Notfalls auch vor den eigenen Familienmitgliedern. In einem feinen Wechselspiel von Auslassungen und Andeutungen erzählt Vivek Shanbhag vom moralischen Verfall einer indischen Familie. Ein großer Roman, der die Geschichte eines ganzen Landes in sich trägt. »Ein Feuerwerkskörper von einem Roman.« Publishers Weekly »Feinstes literarisches Handwerk.« Deborah Smith, The Guardian

Panama Papers

Author: Bastian Obermayer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316435
Format: PDF
Download Now
Die Geschichte des größten Daten-Leaks aller Zeiten – die Quelle ist anonym, die Betroffenen sind alles andere als das Alles beginnt spät am Abend mit einer anonymen Nachricht: „Hallo. Hier spricht John Doe. Interessiert an Daten?“ Bastian Obermayer, Investigativreporter der Süddeutschen Zeitung, antwortet sofort – und erhält Informationen, die ihn und seinen Kollegen Frederik Obermaier elektrisieren. Es sind die Daten hunderttausender Briefkastenfirmen. Sie bieten einen Einblick in eine bislang vollständig abgeschottete Parallelwelt, in der Milliarden verwaltet, verschoben und versteckt werden: die Gelder von großen Konzernen, von europäischen Premierministern und Diktatoren aus aller Welt, von Scheichs, Emiren und Königen, von Mafiosi, Schmugglern, Drogenbossen, von Geheimagenten, FIFA-Funktionären, Adligen, Superreichen und Prominenten. Um möglichst viele internationale Geschichten erzählen zu können, beschließen die beiden Journalisten, ein weltweites Netzwerk von Investigativreportern – das ICIJ – einzuschalten. Während sie selbst weiter nach Namen und Geschichten suchen, koordinieren sie gemeinsam mit dem ICIJ die Arbeit hunderter Journalisten. Fast ein Jahr arbeiten Reporter der wichtigsten Medien der Welt – etwa des Guardian, der BBC oder von Le Monde – unter höchster Geheimhaltung zusammen, um im Frühjahr 2016 die „Panama Papers“ zu veröffentlichen. Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.