Kierkegaard Arg Philosophers

Author: Alastair Hannay
Publisher: Routledge
ISBN: 1136292829
Format: PDF, Docs
Download Now
First published in 1999. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Hegel Arg Philosophers

Author: M. J. Inwood
Publisher: Routledge
ISBN: 1136292535
Format: PDF, Docs
Download Now
First published in 1999. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Presocratics Arg Philosophers

Author: Jonathan Barnes
Publisher: Routledge
ISBN: 1136291121
Format: PDF, Docs
Download Now
First Published in 1999. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Marx Arg Philosophers

Author: Allen Wood
Publisher: Routledge
ISBN: 1136293450
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
First published in 1999. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Die Wiederholung

Author: Søren Kierkegaard
Publisher:
ISBN: 9783936762143
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
"Die Wiederholung" ist ein Hauptdokument der Verlobungskrise Kierkegaards. Regine, seine ehemalige Verlobte hatte ihm im Gottesdienst mehrmals freundlich zugenickt - erhoffte sie vielleicht eine Wiederherstellung der Beziehung? Daraufhin schreibt er die Geschichte eines jungen Dichters, der seine Verlobung mit einem schwärmerisch geliebten, von ihm poetisch verklärten Mädchen abbricht, weil es ihm "unmöglich ist, dies rein poetische Verhältnis in eine wirkliche Liebe zu überführen"; sein Versuch, die zerstörte Beziehung wiederherzustellen, die "Wiederholung", scheitert und führt zum Selbstmord des jungen Mannes. Die Erzählung war bedeutend als eindrucksvolles Beispiel romantischer Kunst der Seelenschilderung - besonders gerühmt werden die Briefe, in denen der Verzweifelte im biblischen "Buch Hiob" Trost sucht -; die Wirkung wird noch gesteigert durch den Kontrast zur kalten Ironie des "Erzählers" Constantin Constantius. Hinter der ganzen Darstellung aber steht das schwere Problem: Eine Verlobung und deren Zerbrechen sind tief-ernste ethisch-religiöse Entscheidungen; was bedeutet dann eine "Wiederholung"; unter welchen Voraussetzungen ist sie möglich? - So war diese Schrift, zusammen mit der Schrift "Furcht und Zittern" (4. Abteilung der "Gesammelten Werke"), eine erneute Frage Kierkegaards an Regine: Weißt Du, welche Abgründe religiösen Ringens hinter meinem Verhalten stehen? Weißt Du, ob ich eine "Wiederholung" vollbringen und was ein Scheitern für Folgen haben kann? Vor der Veröffentlichung erfuhr er nun, daß Regine sich inzwischen anderweitig verlobt hatte. Unter diesem Schock hat er die Erzählung auf's Schwerste beschädigt: Das Schlußstück, das den Selbstmord des Dichters enthielt, nebst einigen sich darauf beziehenden früheren Stücken, wurde herausgeschnitten und vernichtet; an deren Stelle trat ein jubelnder Brief des Dichters: "Sie ist verheiratet" ..... "mein Schifflein ist flott", dazu in anderen Ersatzstücken krasse Bosheiten über das weibliche Geschlecht - so daß die so tiefsinnig und schwermütig angelegte Erzählung nun als Farce endet. Der Übersetzung wurden jedoch aus dem Nachlaß Kierkegaards alle wichtigen Belege beigefügt, die für die Rekonstruktion der ursprünglichen Fassung noch verfügbar sind. - Die in diesem Band mit abgedruckten "Drei erbaulichen Reden" hat Kierkegaard selbst als Hilfe zum religiösen Verständnis der beiden genannten Schriften gleichzeitig veröffentlicht. Die ersten beiden zeigen, wie E. Hirsch in der Einleitung schreibt, wie Kierkegaard sich "aus dem harten und bösen Urteil über Regine herausarbeitet". Die dritte "bietet .. die Gedankenkeime, aus denen Kierkegaard dann Der Begriff Angst und Die Krankheit zum Tode erwachsen sind, und ist damit zugleich das erste Zeugnis von der eigentümlichen Art, in welcher Kierkegaard von nun an das Gottesverhältnis und das Weltverhältnis innerlich aufeinander bezogen hat."

The Encyclopedia of Philosophy

Author: Donald M. Borchert
Publisher: Macmillan Reference USA
ISBN: 9780028646299
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
The 357 articles address areas of thought that were overlooked by the original set or that have developed since the Encyclopedia's publication, and they do it in a precise manner that will allow all readers to fully understand every side of the topic.