History of Forensic Medicine

Author: Burkhard Madea
Publisher: Lehmanns Media
ISBN: 386541205X
Format: PDF, ePub
Download Now
Forensic Medicine is an old medical discipline defined as “that science, which teaches the application of every branch of medical knowledge to the purpose of the law” (Alfred Swaine Taylor). Forensic Medicine deals with medical evidence not only in practice but also in research and furthermore all legal essentials in health care especially for doctors are part of teaching, training and research. Several steps in the development of Forensic Medicine can be distinguished: At first the use of medical knowledge for legal and public purposes.Secondly the compulsory medical testimony for the guidance of judges.Thirdly the professionalization as an own academic discipline. The development and existence of a speciality of Forensic Medicine depends essentially on two factors: on a sufficiently high development of the law and on a sufficiently high development of medicine. The period of professionalization of Forensic Medicine as an own academic discipline started in the 19th century, especially in Paris, Vienna, London, Edin­burgh, Berlin. Since than the world has changed dramatically and we are now witnesses of a rapid, deep-rooted social cultural, legal and technological trans­formation. Already 40 years ago Professor Bernhard Knight wrote in a survey on legal medicine in Europe: “In all aspects of life, the exchange of information on an inter­national level can do nothing but good and legal medicine is no exception.” This book on the History of Forensic Medicine is an approach in this direction. Forensic Medicine has a long and rich tradition since medical expertise has to face legal ques­tions and new questions and developments raised by the society. The aim of this book is to address the state of Forensic Medicine in different coun­tries worldwide. With contributions from Europe, China, Japan, the United States and the United Arabic Emirates.

Klinisch forensische Medizin

Author: Martin Grassberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3211994688
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Es sind in der Regel klinisch tätige Ärzte, Angehörige der Pflegeberufe und nichtmedizinische Laien wie Polizeibeamte und Mitarbeiter von Opferschutzeinrichtungen, die als erste mit Opfern in Kontakt treten und so einen wesentlichen Anteil an der Erkennung sowie an Verlauf und Ausgang der interdisziplinären Betreuung haben. Die Herausgeber, klinisch-forensisch erfahrene Rechtsmediziner, legen mit diesem Buch gemeinsam mit einem interdisziplinären Autoren-Team einen umfassenden Praxisleitfaden für Ärzte aller Fachrichtungen, Pflegeberufe sowie andere Berufsgruppen mit Kontakt zu Betroffenen vor. Der Praxisleitfaden beleuchtet unter anderem die Themenkomplexe Gewalt gegen Kinder, Erwachsene und ältere Personen, Sexualdelikte, Dokumentation und Beweismittelsicherung, Bildgebende Verfahren, Toxikologie, Selbstbeschädigung sowie zahlreiche weitere klinisch-forensisch relevante Aspekte.

Weiterbildung Radiologie

Author: Stefan Delorme
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662527529
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Buch beinhaltet Themen aus Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie für die Fort- und Weiterbildung. Sie möchten sich über Änderungen, Neuerungen, aktuelle Themen oder Trends Ihrer Fächer informieren? Sie wollen praxisrelevante Informationen, die anschaulich und verständlich aufbereitet sind? Sie stehen vor der Facharztprüfung und möchten die wichtigsten Fakten Ihres Faches lernen oder noch einmal auffrischen? Dann greifen Sie zum vorliegenden Werk! Es bietet Ihnen aktuelles Fachwissen rund um die Radiologie in hoher Qualität und auf hohem Niveau - verfasst und begutachtet von Experten - u.a. zu: · Digitale Tomosynthese der Mamma · Zystische Tumoren des Pankreas · Pulmonale Beteiligung bei Kollagenosen · Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen: Spondylarthritis. Zentrale Bedeutung der Bildgebung · Akute Sportverletzungen und chronische Überlastungsschäden an Vor- und Mittelfuß · Medikamentöse Therapie in der interventionellen Radiologie · Verfahren der Dopplersonographie · Orbita. Teil 1; Anatomie, bildgebende Verfahren und retrobulbäre Läsionen · Akute Aortenerkrankungen: Aktuelle Diagnostik und Therapie · Klinisch-forensische Bildgebung: Erfassung und Dokumentation innerer Verletzungsbefunde bei lebenden Gewaltopfern · Lokale Bildgebung beim Rektumkarzinom – Update 2015: MRT als „Imaging“-Biomarker · Gynäkologische Tumoren im kleinen Becken: Radiologische Diagnostik bei Beckentumoren leicht gemacht Die Inhalte entsprechen den CME-Beiträgen aus der Fachzeitschrift „Der Radiologe“ von Heft 1/2015 - Heft 12/2015 und orientieren sich an der Weiterbildungsordnung „Facharzt für Radiologie“.

Das M nchhausen by proxy Syndrom

Author: Marina Filchner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668533768
Format: PDF, Docs
Download Now
Frauen, in der Regel die leiblichen Mütter, misshandeln ihre eigentlich gesunden Kinder, indem sie stellvertretend bei diesen vorsätzlich und heimlich Krankheitssymptome erzeugen, um eine medizinisch nicht indizierte, teils invasive, Behandlung zu erzwingen. Hierbei mimen die Täterinnen gekonnt eine aufopfernde und liebevolle Mutterrolle, nehmen jedoch gleichzeitig schwerwiegende Folgen - wie potenzielle körperliche Dauerschäden ihres Kindes durch aktiv beigeführte Misshandlungen - in Kauf. Die Ursachen für die Misshandlungen der Täterinnen, die auffallend häufig einen medizinischen Beruf erlernten, liegen oftmals im Verborgenen. Nicht auszuschließen ist das Verlangen der Frauen nach Aufmerksamkeit sowie Mitleid des sozialen Umfeldes und des Krankenhauspersonals als ein Beweggrund für die subtilen Misshandlungen. Doch genügt diese trivial anmutende These des Verlangens nach Aufmerksamkeit oder existieren weitläufigere Erklärungsmodelle, die versuchen tiefer zu ergründen, weshalb betroffene Mütter ihre Kinder auf eine solch perfide Art und Weise misshandeln? Wie gelingt es diesen Täterinnen, die Misshandlungen sowohl vor ihrem sozialen Umfeld als auch vor Sachverständigen zu verheimlichen? Aus welchen Gründen erhalten diese Frauen ihr bizarres Schauspiel aufrecht und möchten um jeden Preis als hingebungsvolle Mütter angesehen werden? Handelt es sich eventuell um eine psychische Störung? Und wenn dem so ist, sind betroffene Mütter nach geltendem Strafrecht zwangsläufig schuldunfähig? Aus dem Inhalt: - Kindesmisshandlung; - Kinderschutz; - dissoziale Persönlichkeitsstörung; - Manipulationsstrategien; - artifizielle Krankheitserzeugung

Forensische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Author: Sabine Völkl-Kernstock
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709116082
Format: PDF, Kindle
Download Now
Forensische Psychologie sowie Forensische Psychiatrie im Kindes- und Jugendalter stellen Spezialgebiete dar und bedingen zumeist die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen aus dem psychosozialen, medizinischen und juristischen Umfeld. Damit die forensische Tätigkeit entsprechend wissenschaftlichen Standards geleistet werden kann, ist ein regelmäßiger Wissensaustausch der einzelnen Fachdisziplinen notwendig und dazu möchte dieses Buch einen Beitrag leisten. Dieses Buch soll sämtliche im forensischen psychologischen und psychiatrischen Kontext mit Kindern und Jugendlichen arbeitende Fachleute ansprechen und so einen praktischen Leitfaden für Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten, Juristen, Sozialarbeiter und Pädagogen darstellen. Es fokussiert auf die österreichische Gesetzeslage in einem Strafverfahren bzw. Pflegschaftsverfahren, wirft jedoch auch einen Blick über die Ländergrenzen im deutschsprachigen Raum.

Milarepa oder der Weg durchs Nadel hr

Author: Heike Cillwik
Publisher: Tao.de in J. Kamphausen
ISBN: 9783958020085
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wenn wir uns feinstofflichen Ebenen des Korpers und des Geistes offnen, kann es manchmal einfache Losungen fur komplizierte Probleme geben und scheinbar Unmogliches kann moglich werden. Aber ein einfaches Wunschen reicht meist nicht aus. Auch geht es nicht um einen Ego-Trip. Grosse aussere Not und Mitgefuhl konnen manchmal Pforten zu neuen Dimensionen aufschliessen, die uns bisher verborgen waren, konnen uns und andere inspirieren, ungeahnte Krafte und Wissen freisetzen, konnen Wege zu einem Umgang des Wohlwollens miteinander aufzeigen. Auch die Begegnung mit erleuchteten Meistern, mogen sie manchmal auch noch so kurz und unbedeutend erscheinen, konnen bisher verborgene Seiten in uns anklingen lassen und Erkenntnisse vermitteln, konnen uns helfen Grenzen zu uberschreiten. Im tibetischen Buddhismus wird der Weg zur Erleuchtung systematisch gelehrt, unser Geist Stuck fur Stuck geoffnet. Und immer wieder gibt es auf dem Weg dahin Krisen, selbst bei grossen Meistern noch. In diesem Buch werden Facetten von Erfahrungen beschrieben, die unser Alltagsbewusstsein transzendieren und erweitern konnen. Wenn wir erst das volle Potential unseres Geistes erschlossen haben, konnen wir verstehen, warum erleuchtete Meister sagen: Die vielfaltigen Erscheinungen sind wie eine magische Illusion und ein Regenbogen&qu