Korean Film

Author: Eungjun Min
Publisher: Greenwood Publishing Group
ISBN: 9780275958114
Format: PDF, Kindle
Download Now
Establishes contextual and theoretical bases to help the reader understand cultural, political, and socioeconomic aspects of Korean film.

Stilepochen des Films Neues ostasiatisches Kino

Author: Ivo Ritzer
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 315960764X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Kinokulturen und das Filmschaffen in Japan, China, Hongkong, Taiwan, Korea und Thailand eint nicht viel, außer vielleicht der Tatsache, dass es sich um z.T. alte, traditionelle Kinematographien handelt, die sich immer eigenständig, unabhängig von Hollywood und dem europäischen Kino, entwickelt haben. Und natürlich hat die geographische Nachbarschaft - bei politischer und kultureller Distanz - auch immer eine gewisse Rolle gespielt, die Bezüge wie die Abstoßungen zwischen dem in Genres ausdifferenzierten neuen japanischen, dem stark historisch ausgerichteten chinesischen oder dem mit der angelsächsischen Welt verflochtenen Hongkong-Kino sind vielfältig und anregend zu beobachten.

Fremder Bruder

Author: Kyoung-Suk Sung
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828865992
Format: PDF, ePub
Download Now
Der von 1950 bis 1953 wütende Korea-Krieg hinterließ die koreanische Halbinsel gleichermaßen zerstört wie zerrissen. Bis heute ist Korea das einzige noch verbleibende geteilte Land der Welt, und es ist wenig erstaunlich, dass sich seine traumatische Geschichte in vielerlei Hinsicht nach außen kehrt. So wurde auch in der koreanischen Filmgeschichte das Thema "Landesteilung" seit 1953 viele Male aufgegriffen und verarbeitet. Kyoung-Suk Sung bietet einen umfangreichen Überblick über den Konfliktfilm im südkoreanischen Kino seit dem Korea-Krieg. Dabei führt sie erstmalig den Begriff des Konfliktfilms als regional-spezifische Filmkategorie ein, die die Spaltung des Landes und seine Beziehungen zu Nordkorea thematisiert. Insgesamt 60 ausgewählte Filme der verschiedensten Genres werden unter dem Aspekt des gesellschaftlichen wie politischen Verhältnisses zum nordkoreanischen "Bruder" beleuchtet.

The Changing Face of Korean Cinema

Author: Brian Yecies
Publisher: Routledge
ISBN: 1134599579
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The rapid development of Korean cinema during the decades of the 1960s and 2000s reveals a dynamic cinematic history which runs parallel to the nation’s political, social, economic and cultural transformation during these formative periods. This book examines the ways in which South Korean cinema has undergone a transformation from an antiquated local industry in the 1960s into a thriving international cinema in the 21st century. It investigates the circumstances that allowed these two eras to emerge as creative watersheds, and demonstrates the forces behind Korea’s positioning of itself as an important contributor to regional and global culture, and especially its interplay with Japan, Greater China, and the United States. Beginning with an explanation of the understudied operations of the film industry during its 1960s take-off, it then offers insight into the challenges that producers, directors, and policy makers faced in the 1970s and 1980s during the most volatile part of Park Chung-hee’s authoritarian rule and the subsequent Chun Doo-hwan military government. It moves on to explore the film industry’s professionalization in the 1990s and subsequent international expansion in the 2000s. In doing so, it explores the nexus and tensions between film policy, producing, directing, genre, and the internationalization of Korean cinema over half a century. By highlighting the recent transnational turn in national cinemas, this book underscores the impact of developments pioneered by Korean cinema on the transformation of ‘Planet Hallyuwood’. It will be of particular interest to students and scholars of Korean Studies and Film Studies.

The Journal of Korean Studies Vol 11 Number 1 Fall 2006

Author: John Duncan
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442234849
Format: PDF, Kindle
Download Now
The University of Washington-Korea Studies Program, in collaboration with Rowman & Littlefield Publishers, is proud to publish the Journal of Korean Studies. In 1979 Dr. James Palais (PhD Harvard 1968), former UW professor of Korean History edited and published the first volume of the Journal of Korean Studies. For thirteen years it was a leading academic forum for innovative, in-depth research on Korea. In 2004 former editors Gi-Wook Shin and John Duncan revived this outstanding publication at Stanford University. In August 2008 editorial responsibility transferred back to the University of Washington. With the editorial guidance of Clark Sorensen and Donald Baker, the Journal of Korean Studies (JKS) continues to be dedicated to publishing outstanding articles, from all disciplines, on a broad range of historical and contemporary topics concerning Korea. In addition the JKS publishes reviews of the latest Korea-related books. To subscribe to the Journal of Korean Studies or order print back issues, please click here.

Fandom

Author: Jonathan Gray
Publisher: NYU Press
ISBN: 0814732380
Format: PDF
Download Now
We are all fans. Whether we log on to Web sites to scrutinize the latest plot turns in Lost, “stalk” our favorite celebrities on Gawker, attend gaming conventions, or simply wait with bated breath for the newest Harry Potter novel—each of us is a fan. Fandom extends beyond television and film to literature, opera, sports, and pop music, and encompasses both high and low culture. Fandom brings together leading scholars to examine fans, their practices, and their favorite texts. This unparalleled selection of original essays examines instances across the spectrum of modern cultural consumption from Karl Marx to Paris Hilton, Buffy the Vampire Slayer to backyard wrestling, Bach fugues to Bollywood cinema ̧ and nineteenth-century concert halls to computer gaming. Contributors examine fans of high cultural texts and genres, the spaces of fandom, fandom around the globe, the impact of new technologies on fandom, and the legal and historical contexts of fan activity. Fandom is key to understanding modern life in our increasingly mediated and globalized world.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Mut zur Freiheit

Author: Yeonmi Park
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641178797
Format: PDF, Mobi
Download Now
Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von erst 13 Jahren aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles, was sie wusste war, dass sie um ihr Leben lief, dass sie und ihre Familie sterben würde, wenn sie bliebe - vor Hunger, an einer Krankheit oder gar durch Exekution. In ihrem Buch erzählt Yeonmi Park von ihrem Kampf ums Überleben in einem der dunkelsten und repressivsten Regime unserer Zeit; sie erzählt von ihrer grauenhaften Odyssee durch die chinesische Unterwelt, bevölkert von Schmugglern und Menschenhändlern, bis nach Südkorea; und sie erzählt von ihrem erstaunlichen Weg zur führenden Menschenrechts-Aktivistin mit noch nicht einmal 21 Jahren.