Die Bibel die Jesus las

Author: Philip Yancey
Publisher:
ISBN: 9783417206517
Format: PDF
Download Now
Wie viele Menschen fand auch Philipp Yancey zunächst nur schwer Zugang zum Alten Testament. Doch als er sich damit beschäftigte, merkte er: So spannend und lebensnah können Hiob, Prediger und Co. sein. Ein typischer Yancey: brillant und leidenschaftlich.

Constable Toop

Author: Gareth P. Jones
Publisher: Ueberreuter Verlag
ISBN: 376419054X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
London, Ende des 19. Jahrhunderts: Sam Toop, Sohn des Bestattungsunternehmers Mr Toop, kann Geister sehen. Jedoch sehr zu seinem Leidwesen, denn häufig nerven ihn die Geister der frisch Verstorbenen damit, dass er ihren Liebsten Botschaften aus dem Jenseits überbringen soll. Richtig dramatisch wird es für Sam aber erst, als er Lapsewood begegnet, einem phlegmatisch-ergrauten Geist, der von der Geisterbehörde mit einem mysteriösen Fall beauftragt wurde: Er soll herausfinden, warum aus Londons Häusern die Hausgeister verschwinden. Und ist die Schwarze Fäule, die sich daraufhin in den Häusern ausbreitet, noch irgendwie aufzuhalten? Die beiden kommen einer Riesenverschwörung auf die Spur ...

Der Stern ber dem Walde

Author: Stefan Zweig
Publisher: BookRix
ISBN: 3736837224
Format: PDF
Download Now
"Der Stern über dem Walde" ist eine sehr kurze Erzählung des österreichischen Autors Stefan Zweig, erschienen 1904. Stefan Zweig (* 28. November 1881 in Wien; † 23. Februar 1942 in Petrópolis, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien) war ein österreichischer Schriftsteller.

Dunkle Tage helles Leben

Author: Nuala O'Faolain
Publisher: Diana Verlag
ISBN: 3641043530
Format: PDF, Kindle
Download Now
Von der Sinnlichkeit des Augenblicks, von der Einsamkeit, vom Suchen und Finden der Liebe Als Rosalynn Barry spürt, dass die Liebe zu Leo nach neun Jahren langsam erkaltet, kehrt sie in ihre Heimat Irland zurück. In Kilbride bei Dublin taucht die fünfzigjährige Journalistin in eine Vergangenheit ein, deren Schatten sie verfolgt haben, und entdeckt Wege der Liebe, die sie immer vermisst hat. In ihrem letzten Roman erzählt die große irische Schriftstellerin Nuala O’Faolain so eindringlich wie leidenschaftlich von der Suche nach dem Sinn des Lebens. In der Mitte ihres Lebens, das angefüllt war mit interessanten Jobs, Abenteuerlust und wechselnden Liebhabern kehrt Rosie zurück in ihre Heimat Irland. Sie fühlt sich ihrer Tante Min verpflichtet, die einsam ist und Hilfe braucht. Doch Min sieht das ganz anders und reist kurz entschlossen nach New York, um endlich ihren Träumen nachzugehen. Plötzlich allein, wird Rosie mit einem Leben in Irland konfrontiert, vor dem sie immer davongelaufen war. Erst als sie das verfallene Haus ihres Großvaters renoviert und eintaucht in die Vergangenheit, lernt Rosie mal schmerzlich, mal heiter mehr über sich selbst und findet Freundschaft, Familie und Liebe.