Das Gespenst von Canterville

Author: Oscar Wilde
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 384302913X
Format: PDF, Docs
Download Now
Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville The Canterville Ghost. Erstdruck in »The Court and Society Review«, London, 1887. Hier in der deutschen Übersetzung von Franz Blei, Insel-Verlag, Leipzig, 1926. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Frederick Henry Townsend, Das Gespenst von Canterville, 1887. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Bolet n

Author: Spain. Dirección General de Archivos y Bibliotecas
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, ePub
Download Now

Unterdr ckung und Befreiung

Author: Paulo Freire
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830968030
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

trotzdem Ja zum Leben sagen

Author: Viktor E. Frankl
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641059038
Format: PDF, Mobi
Download Now
Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.