Lekt reschl ssel Lyrik der Romantik

Author: Markus Köcher
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159504484
Format: PDF, Kindle
Download Now
Reclams Lyrik-Lektüreschlüssel "Lyrik der Romantik" erschließt ausgewählte Gedichte, die für diese Epoche repräsentativ sind. Er enthält die vollständigen Gedichttexte und führen in beispielhaften Kurzinterpretationen verschiedene Modelle der Gedichtanalyse vor.

Der Sandmann Erz hlung

Author: E. T. A. Hoffmann
Publisher: BookRix
ISBN: 3736872313
Format: PDF, Kindle
Download Now
Als Nathanael zehn Jahre alt ist, erhält sein Vater Besuch vom Sandmann – einem Mann, der den Kindern Sand in die Augen wirft, sodass sie ihnen blutig aus den Köpfen fallen. Jahre später, als Student, trifft er plötzlich auf eben dieses Monster ... Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung.

Agnes

Author: Peter Stamm
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104026017
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Im überheizten Lesesaal der Public Library in Chicago wechseln sie die ersten Blicke, bei einem Kaffee die ersten Worte. Eines Tages fordert Agnes ihn auf, ein Porträt über sie zu schreiben, sie will wissen, was er von ihr hält. Schnell zeigt sich, dass Bilder und Wirklichkeit sich nicht entsprechen – und dass die Phantasie immer mehr Macht über ihre Liebesbeziehung erhält.

Der Steppenwolf

Author: Hermann Hesse
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518736108
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen und Hirn einen Kampf, an dem die Zivilisation Europas mit ihrem ganzen Bestände und Befunde teilnimmt.« Oskar Loerke

Faust

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now

Der goldne Topf

Author: E. T. A. Hoffmann
Publisher: Null Papier Gratis
ISBN: 3954185571
Format: PDF, Mobi
Download Now
E.T.A. Hoffmanns »Der goldene Topf« (1814) erzählt vom Studenten Anselmus, der sich zwischen Fantasie und Realität hin- und herschwankend gegen eine Vernunftehe mit einer Beamtentochter entscheidet – und stattdessen durch die (imaginierte) Liebe zur Schlangenfrau Serpentina sein wahres Schicksal findet. Die Novelle war und ist mannigfaltige Inspirationsquelle für Autoren, Maler und Musiker geworden. »Mitnichten«, erwiderte der Archivarius in der größten Ruhe und Gelassenheit, »die goldgrünen Schlangen, die Sie, Herr Anselmus, in dem Holunderbusch gesehen, waren nun eben meine drei Töchter, und daß Sie sich in die blauen Augen der jüngsten, Serpentina genannt, gar sehr verliebt, das ist nun wohl klar.« ISBN 978-3-95418-814-7 (Kindle) ISBN 978-3-95418-557-3 (Epub) ISBN 978-3-95418-813-0 (PDF) Null Papier Verlag www.null-papier.de

Untersuchung zweier Interpretationen zum Gedicht Friedrich H lderlin H lfte des Lebens

Author: Nadine Bavink
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638274985
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2.0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Deutsche Philologie (I)), Veranstaltung: Linguistische Analyse des Textmusters "Gedichtinterpretation", Sprache: Deutsch, Abstract: Überblick Ein Gedicht ist der Ausdruck von Bewußtseinsinhalten in formalisierter Form. Die Interpretation stellt die Explikation des eigenen Verständnisses vom Text dar. Diese Explikation des Interpreten, beziehungsweise die Qualität dieser, soll in dieser Arbeit bewertet werden. Denn einen Text zu interpretieren, bedeutet auch immer ein Stück weit sich selbst als Interpret zu profilieren. Es werden zwei Interpretationen zu dem Gedicht Hälfte des Lebens von Friedrich Hölderlin (1770-1843) miteinander verglichen. Die Interpretation von Jochen Schmidt, die den Titel „,Sobria ebrietas’. Hölderlins Hälfte des Lebens“ trägt, wurde der Anthologie „Geschichte der deutschen Lyrik in Beispielen. Von der Aufklärung bis zur Romantik“ entnommen. Die zweite Interpretation liegt vor von Ludwig Strauss, der seine Interpretation „Friedrich Hölderlin: ,Hälfte des Lebens’“ titelt. Diese Interpretation wurde ebenfalls einer Anthologie, die sich besonders an Schüler und Studenten richtet, entnommen.