Liberalism 2 0 and the Rise of China

Author: David Tyfield
Publisher: Routledge
ISBN: 1317565398
Format: PDF, ePub
Download Now
What can we do in this period of historic, global turbulence? Mainstream narratives have no plausible account of how to stop exacerbating the multiple, overlapping challenges; much less begin to address them meaningfully. The only thing everyone agrees is innovation will be needed. But what is innovation? Usually, it is understood as new technologies that will ‘solve’ specific ‘problems’ – and, it is hoped, return life to a ‘business as usual’ of progress in individual freedom and wealth. But innovation is a thoroughly social process with profound implications for the arrangement of power in a society, hence shaping the emergence of new social systems. Exploring evidence from the key arenas of low-carbon innovation, including in the pivotal location of a rising China, this book describes the global systemic crisis of a neoliberal world order and the embryonic emergence of an alternative global power regime of a ‘liberalism 2.0’. This augurs both a web 2.0-based revitalization of the classical liberalism of the nineteenth century and new Dickensian inequalities and injustices. Against hopes that the present is a ‘revolutionary’ moment, therefore, political engagement with this emerging power regime is thus presented as the most productive strategy for a progressive twenty-first century politics.

The SAGE Handbook of Neoliberalism

Author: Damien Cahill
Publisher: SAGE
ISBN: 1526415976
Format: PDF, ePub
Download Now
Over the last two decades, ‘neoliberalism’ has emerged as a key concept within a range of social science disciplines including sociology, political science, human geography, anthropology, political economy, and cultural studies. The SAGE Handbook of Neoliberalism showcases the cutting edge of contemporary scholarship in this field by bringing together a team of global experts. Across seven key sections, the handbook explores the different ways in which neoliberalism has been understood and the key questions about the nature of neoliberalism: Part 1: Perspectives Part 2: Sources Part 3: Variations and Diffusions Part 4: The State Part 5: Social and Economic Restructuring Part 6: Cultural Dimensions Part 7: Neoliberalism and Beyond This handbook is the key reference text for scholars and graduate students engaged in the growing field of neoliberalism.

Wohin steuert die deutsche Automobilindustrie

Author: Willi Diez
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110483564
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Das Buch soll die Perspektiven der deutschen Automobilindustrie als eine der Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft im internationalen Umfeld aufzeigen. Dabei geht es sowohl um die Frage, welchen Herausforderungen sich die deutschen Automobilhersteller wie auch der Automobilstandort Deutschland in Zukunft gegenüber stehen. Einbezogen werden soll auch die deutsche Automobilzulieferindustrie. Das Buch baut inhaltlich auf der Veröffentlichung „Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie" aus dem Jahr 2012 auf. Verzichtet wird allerdings auf die explizite Darstellung der theoretischen Grundlagen zugunsten einer mehr empirisch abgesicherten Darstellung und Analyse der strategischen Handlungsfelder.

Der unscharfe Ort der Politik

Author: Ulrich Beck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322974375
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der verbreiteten Rede von der "Politikverdrossenheit" oder dem "Ende der Politik" setzt dieser Band die These entgegen, daß sich das Verständnis und der Ort von Politik verändert haben. Die Grundlagen des gesellschaftlichen Handelns und Zusammenlebens sind in Bewegung geraten. ("reflexive Modernisierung"), die Gesellschaft hat sich energischer von Regeln befreit, als die Politik wahrhaben wollte: Eine Gesellschaft erfindet sich ihre Politik. Dieser Prozeß des Wie und Wo soll in diesem Band empirisch aufgezeigt werden. Dazu bedarf es einer Forschung, die nicht nur Phänomene bestimmt, sondern auch eine angemessene Sprache für die neuen Phänomene entwickelt. Erst dann ist auch eine theoretische Neubestimmung des Politikbegriffs möglich.

Die kreative Gesellschaft des 21 Jahrhunderts

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264187707
Format: PDF, Kindle
Download Now
Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.

Weltrisikogesellschaft

Author: Ulrich Beck
Publisher:
ISBN: 9783518460382
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Damals gab es die RAF, heute al-Qaida; damals fürchteten wir die Folgen von Tschernobyl, heute sagen Wissenschaftler eine Klimakatastrophe voraus. Finanzkrisen vernichten weltweit Existenzen, die Risiken durchdringen alle Lebensbereiche. Zugleich aber erö

Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs

Author: Altenburg, Friedrich
Publisher: Edition Donau-Universität Krems
ISBN: 3903150231
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Österreich hat – wie viele europäische Länder– eine lange Tradition der Zuwanderung. Die Migrationsbewegungen haben in den letzten Jahrzehnten mit fortschreitender Globalisierung stark an Dynamik gewonnen. Die Integration von MigrantInnen wurde damit zu einem zentralen gesamtgesellschaftlichen Handlungsfeld. Migration durchdringt alle Gesellschaftsbereiche und macht soziale, wirtschaftliche und politische Umbrüche sichtbar. ‚Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs‘ spannt einen Bogen von zentralen konzeptionellen Überlegungen der aktuellen Migrations- und Integrationsforschung, über internationale ökonomische und politische Perspektiven auf globale Migrationsbewegungen und die Auswirkungen der Fluchtmigration hin zu spezifischen Aspekten von Migration und Integration in Österreich (Arbeitsmarkt, Bildung, soziale Ungleichheit) und inter- und transdisziplinären Perspektiven. Damit gibt der Sammelband einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der internationalen und nationalen Migrations- und Integrationsforschung. Gudrun Biffl ist eine Pionierin in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Etablierung der Migrationsforschung in Österreich. Ihr ist diese Festschrift gewidmet.