Livestock Deadstock

Author: Rhoda M. Wilkie
Publisher: Temple University Press
ISBN: 1592136508
Format: PDF, ePub
Download Now
How humans think and feel about their work handling food animals.

The Ethics of Animal Labor

Author: Jocelyne Porcher
Publisher: Springer
ISBN: 3319490702
Format: PDF
Download Now
This book argues for a moral consideration of animal work relations. Paying special attention to the livestock industry, the author challenges the zootechnical denigration of animals for increased productivity awhile championing the collaborative nature of work. For Porcher, work is not merely a means to production but a means of living together unity. This unique reconsideration of work envisions animals as co-laborers with humans, rather than overwrought tools for exploitative, and often lethal, employment. Readers will learn about the disjunction between those focused on productivity and profit and those who favor a more ethical work environment for animals. Porcher's text also engages environmental and political debates concerning animal-human relations.

The Oxford Handbook of Animal Studies

Author: Linda Kalof
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199927146
Format: PDF, Mobi
Download Now
Intellectual struggles with the "animal question"-- how humans can rethink and reconfigure their relationships with other animals-- first began to take hold in the 1970s. Over the next forty years, scholars from a wide range of fields would make sweeping reevaluations of the relationship between humans and other animals. The Oxford Handbook of Animal Studies brings these diverse evaluations together for the first time, paying special attention to the commodification of animals, the degradation of the natural world and a staggering loss of animal habitat and species extinction, and the increasing need for humans to coexist with other animals in urban, rural and natural contexts. Linda Kalof maps these themes into the five major categories that structure this volume: Animals in the Landscape of Law, Politics and Public Policy; Animal Intentionality, Agency and Reflexive Thinking; Animals as Objects in Science, Food, Spectacle and Sport; Animals in Cultural Representations; and Animals in Ecosystems. Written by international scholars with backgrounds in philosophy, law, history, English, art, sociology, geography, archaeology, environmental studies, cultural studies, and animal advocacy, the thirty chapters in this handbook investigate key issues and concepts central to understanding our current relationship with other animals and the potential for coexistence in an ecological community of living beings.

Social Lives with Other Animals

Author: E. Cudworth
Publisher: Springer
ISBN: 0230302483
Format: PDF, Kindle
Download Now
A provocative sociological account of human relations with non-human animals, providing an innovative theorization of the social relations of species in terms of complex systemic relations of domination, looking at ways Other animals are constitutive of human social lives at the dinner table, as livestock and as companions in our homes.

Mein Leben als Sch fer

Author: James Rebanks
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641183235
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Leben auf dem Land – packend und authentisch erzählt James Rebanks’ Familie lebt seit Generationen im englischen Hochland, dem Lake District. Die Lebensweise ist seit Jahrhunderten von den Jahreszeiten und Arbeitsabläufen bestimmt. Im Sommer werden die Schafe auf die kahlen Berge getrieben und das Heu geerntet; im Herbst folgen die Handelsmessen, wo die Herden aufgestockt werden, im Winter der Kampf, dass die Schafe am Leben bleiben, und im Frühjahr schließlich die Erleichterung, wenn die Lämmer geboren und die Tiere wieder in die Berge getrieben werden können. James Rebanks erzählt von einer archaischen Landschaft, von der tiefen Verwurzelung an einen Ort. In eindrucksvoll klarer Prosa schildert er den Jahresablauf in der Arbeit eines Hirten, bietet uns einen einzigartigen Einblick in das ländliche Leben. Er schreibt auch von den Menschen, die ihm nahe stehen, Menschen mit großer Beharrlichkeit, obwohl sich die Welt um sie herum vollständig verändert hat.

Zoopolis

Author: Sue Donaldson
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734326
Format: PDF, Docs
Download Now
Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.