Logicomix

Author: Apostolos Doxiadis
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1632864800
Format: PDF, Docs
Download Now
This exceptional graphic novel recounts the spiritual odyssey of philosopher Bertrand Russell. In his agonized search for absolute truth, Russell crosses paths with legendary thinkers like Gottlob Frege, David Hilbert, and Kurt Gödel, and finds a passionate student in the great Ludwig Wittgenstein. But his most ambitious goal-to establish unshakable logical foundations of mathematics-continues to loom before him. Through love and hate, peace and war, Russell persists in the dogged mission that threatens to claim both his career and his personal happiness, finally driving him to the brink of insanity. This story is at the same time a historical novel and an accessible explication of some of the biggest ideas of mathematics and modern philosophy. With rich characterizations and expressive, atmospheric artwork, the book spins the pursuit of these ideas into a highly satisfying tale. Probing and ingeniously layered, the book throws light on Russell's inner struggles while setting them in the context of the timeless questions he spent his life trying to answer. At its heart, Logicomix is a story about the conflict between an ideal rationality and the unchanging, flawed fabric of reality.

Logicomix

Author: Apostolos K. Doxiadēs
Publisher: Bloomsbury Publishing UK
ISBN: 9780747597209
Format: PDF
Download Now
An innovative, dramatic graphic novel based on the life of the philosopher and mathematician Bertrand Russell.

Der Wiener Kreis

Author: Friedrich Stadler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3319160486
Format: PDF, Docs
Download Now
Die zweite Auflage dieses inzwischen vergriffenen Buches (1. Auflagen Suhrkamp 1997/2001) stellt die einzige Gesamtdarstellung und Dokumentation des Wiener Kreises im historischen Kontext dar. Es liefert eine wissenschaftsgeschichtliche und systematische Untersuchung zum Logischen Empirismus des Wiener Kreises, der bis heute als bahnbrechende Strömung wissenschaftlicher und analytischer Philosophie eine internationale Berühmtheit erlangt hat. Nach der Vorgeschichte des Wiener Kreises in der Monarchie wird das geistige Umfeld der „Spätaufklärung“ in der Ersten Republik als Grundlage für die Entwicklung des Schlick-Zirkels (mit der Publikation der Protokolle), sowie des Vereins Ernst Mach und Karl Mengers Mathematisches Kolloquium dargestellt. Die interne und externe Entwicklung dieser Gruppe wird bis zum „Anschluss“ 1938 beschrieben, die einerseits durch einen blühenden Aufstieg mit wachsender Anerkennung im Ausland, andererseits durch die Vertreibung aus ihrer Heimatstadt charakterisiert ist. Dabei wird auf der Basis von Primärquellen das Verhältnis des Wiener Kreises zu den wichtigsten Bezugspersonen wie Ludwig Wittgenstein, Heinrich Gomperz und Karl Popper (mit einem Interview) neu dargestellt, sowie der Pluralismus des Kreises am Beispiel von Otto Neurath und Moritz Schlick illustriert.Der dokumentarische Teil bietet eine biografische und bibliografische Gesamtschau des Wiener Kreises und seiner Peripherie auf dem aktuellsten Stand der Forschung sowie die erste quellenorientierte Dokumentation zur folgenreichen Ermordung von Moritz Schlick im Jahre 1936.Das Buch stellt ein Standardwerk zur Geschichte des Wiener Kreises dar, der für die damalige europäische Wissenschaftsphilosophie und ihre Wirkung in der heutigen analytischen philosophy of science exemplarisch ist.