Luxury Online

Author: Uché Okonkwo
Publisher: Springer
ISBN: 0230248330
Format: PDF, Mobi
Download Now
This new book focuses on the analysis of the online strategy and development of the luxury industry, tracing the evolution of the Internet from a means of communication to a trade and distribution channel. The author provides a comprehensive evaluation and a critical assessment of the tactics required for the management of luxury brands online.

Luxusmarkenmanagement

Author: Werner Thieme
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658090723
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Handbuch gibt einen Überblick über die Grundlagen und Besonderheiten der Luxusmarkenführung. Luxusunternehmen stehen kontinuierlich vor der schwierigen Aufgabe, ihre starken, von traditionellen Werten und handwerklicher Perfektion geprägten Luxusmarken innovativ und nachhaltig weiterzuentwickeln. Dafür ist es notwendig, die geeigneten Anpassungen vorzunehmen sowie die richtige Balance zu finden zwischen Tradition und Innovation und zwischen Exklusivität und Zugänglichkeit der Luxusmarke. Damit der „luxury dream“ wirksam werden kann, hat das Management und Marketing besonderen Regeln zu folgen. Die Darstellung dieser Spezifika sowie der Erfolgsfaktoren des Luxusmarkenmanagements ist das Ziel dieses Buches. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis nehmen in 28 Beiträgen aus internationaler Perspektive Stellung zu aktuellen Herausforderungen und vermitteln, mit welchen Strategien und Instrumenten ein erfolgreiches Management der Luxusmarke möglich ist. /div

Dienstleistungsmanagement und Social Media

Author: Manfred Bruhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365801248X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert und immer mehr Menschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander. Dies verändert das Management von Kundenbeziehungen insbesondere bei Dienstleistungen. In „Dienstleistungsmanagement und Social Media“ beschäftigen sich renommierte Autoren in 26 Beiträgen umfassend und facettenreich mit den Erscheinungsformen von Social Media und der Frage, wie diese für das Management von Dienstleistungen eingesetzt werden können.

Digital Marketing Strategies for Fashion and Luxury Brands

Author: Ozuem, Wilson
Publisher: IGI Global
ISBN: 1522526986
Format: PDF
Download Now
Online shopping has become increasingly popular due to its availability and ease. As a result, it is important for companies that sell high-end products to maintain the same marketing success as companies selling more affordable brands in order keep up with the market. Digital Marketing Strategies for Fashion and Luxury Brands is an essential reference source for the latest scholarly research on the need for a variety of technologies and new techniques in which companies and brand managers can promote higher-end products. Featuring coverage on a broad range of topics and perspectives such as brand communication, mobile commerce, and multichannel retailing, this publication is ideally designed for managers, academicians, and researchers seeking current material on effectively promoting more expensive merchandise using technology.

Global Luxury Trends

Author: J. Hoffmann
Publisher: Springer
ISBN: 113728739X
Format: PDF, ePub
Download Now
The rise of emerging market luxury brands, digital and online innovations, and growth in consumption globally has opened the doors for seasoned luxury houses and new players to expand their horizons. This book charts the trends that are shaping the luxury industry, particularly the rise of the luxury industry in Asia and emerging markets.

Brand Communities

Author: Daniel Julius Eicker
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836658410
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Studie "Brand Communities und Markenst rke" befasst sich mit einem relevanten und interessanten Bereich des Markenmanagements. In Zeiten des zunehmenden Rechtfertigungsdrucks f r Marketingaufwendungen sind akademische Forschung und unternehmerische Praxis auf der Suche nach geeigneten Steuerungsgr en und Kennzahlen, die den Nutzen von Marketingbudgets abbilden. Im Blickpunkt steht dabei insbesondere der Markenwert. An diesem Punkt setzt die vorliegende Diplomarbeit an und untersucht das Instrument "Brand Community" hinsichtlich des Einflusses auf die Markenst rke als wichtiger Bezugsgr e des Markenwertes. Zielsetzung ist es, die konomische Relevanz von Brand Communities darzustellen. Im Fokus steht die Entwicklung / Nutzung eines ad quaten Markenst rkemodells, anhand dessen die Wirkungen von Brand Communities darzustellen sind. Die in vier Kapitel gegliederte Arbeit weist eine bersichtliche, logische und ausgewogene Struktur auf. Die Kapitel 2 und 3 umfassen die eigentliche Themenstellung. In der abschlie enden Schlussbetrachtung (Kapitel 4) werden die Erkenntnisse der Arbeit zusammengefasst.