Making a Collection Count

Author: Holly Hibner
Publisher: Elsevier
ISBN: 1780634412
Format: PDF, ePub
Download Now
Library collection management is a vital part of any library’s operations. Making a Collection Count takes a holistic look at library collection management, connecting collection management activities and departments, and instructs on how to gather and analyse data from each point in a collection’s lifecycle. Relationships between collections and other library services are also explored. The result is a quality collection that is clean, current, and useful. The second edition includes expanded information on collection metrics, digital collections, and practical advice for managing collections effi ciently when time and resources are tight. It also includesmore real-life examples from practicing librarians in areas such as workflow analysis, collection budgets, and collection management techniques. Chapters cover the life cycle of a collection, understanding workfl ow and collecting metrics. Physical inventory, collection objectives and bookmarks, as well as collection organization, collection budgets and marketing collections are also discussed. Focusses on collection quality Offers practical applications for collection librarians and managers Relevant for different library types: public, academic, school, and special

Fundamentals of Collection Development and Management

Author: Peggy Johnson
Publisher: American Library Association
ISBN: 0838911919
Format: PDF
Download Now
In this sweeping revision of a text that has become an authoritative standard, expert instructor and librarian Peggy Johnson addresses the art of controlling and updating library collections, whether located locally or accessed remotely. Each chapter offers complete coverage of one aspect of collection development and management, including numerous suggestions for further reading and narrative case studies exploring the issues.

Collection Management Basics

Author: G. Edward Evans
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1598848631
Format: PDF, Mobi
Download Now
Now thoroughly revised for today's 21st-century library environment, this title provides a complete update of the classic Developing Library and Information Center Collections—the standard text and authority on collection development for all types of libraries and library school students since 1979.

Einmal ist keinmal

Author: Janet Evanovich
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641168198
Format: PDF, Mobi
Download Now
Stephanie Plum ist pleite. Nachdem sie ihren Job in der Dessousabteilung des schlechtesten Kaufhauses von New Jersey verloren hat, sieht sie nur noch einen Ausweg: Für 10.000 Dollar erklärt sie sich bereit, den kautionsflüchtigen Joe Morelli dingfest zu machen und vor Gericht zu bringen. Der Haken daran ist nur: Morelli steht unter Mordverdacht. Und: Er ist ein alter Bekannter aus Kindheitstagen, von dem Stephanie eigentlich für immer die Finger lassen wollte ...

Digitalisierung Theorien und Konzepte f r die empirische Kulturforschung

Author: Gertraud Koch
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3744509508
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Digitale Technologien haben heute nahezu jeden Lebensbereich durchdrungen und das verfügbare Repertoire materieller, symbolischer und praxisbezogener Formen sichtbar verändert. Der vorliegende Band stellt verschiedene theoretische Ansätze für die empirische kulturanalytische Erforschung digitaler Kulturen vor. Er richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Kulturanthropologie, Soziologie, Medienwissenschaft, der Science and Technology Studies und anderen empirisch arbeitenden Sozial- und Geisteswissenschaften.

Geschichte der Weltliteratur

Author: Antal Szerb
Publisher: Schwabe AG
ISBN: 3796535291
Format: PDF, ePub
Download Now
"Wenn wir strikt nur diejenigen Autoren und Werke in Betracht ziehen, die wirklich von weltliterarischer Bedeutung sind, schrumpft der unendlich scheinende Stoff in verblüffendem Masse zusammen. Die wirkliche Weltliteratur, könnte man sagen, findet Platz in einer sorgfältig ausgewählten Privatbibliothek, ihre Bände können entlang den Wänden eines grösseren Studierzimmers aufgestellt werden." Literatur soll - so Szerbs Credo - in exemplarischer Weise die Ewigkeit repräsentieren, ihre Geltung von gesamtmenschlicher, überhistorischer Relevanz sein. Szerbs Begriff der Weltliteratur umfasst daher nur das, was er für das Beste hielt, will heissen: ausschliesslich jene Autoren und Werke, die über die Jahrhunderte und alle Landesgrenzen hinweg Bestand hatten. Szerbs unerhörte Belesenheit, sein originelles und sicheres kritisches Urteil, sein leicht lesbarer und auch humorvoller Stil wiegen die Tatsache auf, dass seit 1941 dies und jenes vielleicht nicht mehr vertreten werden kann, aber welche Literaturgeschichte, erst recht welche Weltliteraturgeschichte, wird da und dort nicht überholt?

Tagesanbruch

Author: Hans-Ulrich Treichel
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518745263
Format: PDF, Kindle
Download Now
Eine Mutter hält ihren erwachsenen Sohn in den Armen. Er ist tot, wie sich bald herausstellt; sie hat ihn während der letzten Monate seiner Erkrankung gepflegt. Bevor die alte Frau den Arzt ruft, beginnt sie mit dem Sohn ein letztes Gespräch, einen Monolog, der zur Bilanz und zur Erinnerung wird: an ein Leben an der Seite eines kriegsversehrten Mannes, an das gemeinsam geführte Textilgeschäft im Nachkriegsdeutschland, an das Glück, ein Klavier anzuschaffen, »etwas von Dauer«, schwarzglänzend und für den einzigen Sohn, den sie liebte und der doch immer ein Fremder für sie geblieben ist. Denn seine Existenz verdankt sich womöglich einer traumatischen Gewalterfahrung, die sie zeitlebens bedrängt hat. »Tagesanbruch« führt ins Zentrum von Hans-Ulrich Treichels Schreiben, ganz nah heran an die Schmerzpunkte von Verlust und Verlorenheit. Es ist die eindringliche, tieftraurige Erzählung einer Frau, die am Totenbett ihres Kindes endlich all das auszusprechen versucht, was sie niemals ausgesprochen hat; und am Ende doch bekennen muss, dass ihr die Worte versagen. Denn »es gibt Dinge, die verschweigt man sogar den Toten«.