Marketing for Entrepreneurs

Author: Frederick G. Crane
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1452289182
Format: PDF, Kindle
Download Now
Using the latest research and information on entrepreneurial marketing, including consumer behavior, social media, and intellectual property, the Second Edition of Marketing for Entrepreneurs provides practical insights, strategies, and tips on how to apply entrepreneurial marketing concepts to increase the chances of venture success. Business expert and influential author Frederick G. Crane focuses on how to use marketing to find, evaluate, and exploit the right venture opportunity. He then walks students and professionals through the various phases and steps of the marketing process, highlighting what is unique to and effective for entrepreneurial pursuits. Written for existing entrepreneurs and potential entrepreneurs alike, this book guides readers from where they are to where they want to be!

Lean Startup

Author: Eric Ries
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864146720
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der Weg zum eigenen Unternehmen ist nie ohne Risiko. Und bis die Firma sich auf dem Markt etabliert hat, dauert es. Wer doch scheitert, verliert in der Regel viel Geld. Genau hier setzt das Konzept von Eric Ries an. Lean Startup heißt seine Methode. Sie ist schnell, ressourcenfreundlich und radikal erfolgsorientiert. Anhand von durchgespielten Szenarien kann man von vornherein die Erfolgsaussichten von Ideen, Produkten und Märkten bestimmen. Und auch während der Gründungphase wird der Stand der Dinge ständig überprüft. Machen, messen, lernen – so funktioniert der permanente Evaluationsprozess. Das spart enorm Zeit, Geld und Ressourcen und bietet die Möglichkeit, spontan den Kurs zu korrigieren. Das Lean-Startup-Tool hat sich schon zigtausenfach in der Praxis bewährt und setzt sich auch in Deutschland immer stärker durch.

Retail Branding

Author: Philipp Eisele
Publisher: diplom.de
ISBN: 3836601370
Format: PDF
Download Now
Inhaltsangabe:Einleitung: Die aktuelle Marktsituation des Handels in Deutschland ist durch stagnierende Umsätze, zunehmende Marktsättigung und einen drastischen Verdrängungswettbewerb charakterisiert. Aus diesen Entwicklungen resultieren Konzentrationstendenzen sowie eine wachsenden Bedeutung der Internationalisierung der Absatzmärkte. Als Paradebeispiel ist der Lebensmitteleinzelhandel zu nennen. So stieg der Marktanteil der zehn größten Unternehmen in Deutschland von 45% im Jahre 1990 auf 84% Ende 2002. Tengelmann, Rewe, Aldi und Lidl konnten zudem Auslandsumsatzanteile von über 30% verzeichnen. Die geschilderten Entwicklungen fordern und fördern ein eigenständiges operatives und strategisches Handelsmarketing. Einerseits wird die Differenzierung von der Konkurrenz zur Voraussetzung, um im Wettbewerb zu bestehen, denn der herrschende Preiswettbewerb sowie austauschbare Leistungsangebote führen zu einem Profilierungsdefizit. Andererseits ermöglichen die finanziellen, technischen und personellen Ressourcen der Marktführer den Einsatz aller notwendigen Marketinginstrumente. Die Markenpolitik hat in diesem Zusammenhang eine wesentliche Erweiterung erfahren. Als Marken werden nicht länger nur die Produkte der Hersteller verstanden, sondern darüber hinaus auch die Verkaufsstellen des Handels. Retail Branding ist eine Strategie, welche das Markenkonzept auf den Handel überträgt und somit „die Markenpolitik eines Einzelhandelsunternehmens auf der Ebene seiner Verkaufsstellen“. In Folge dessen gewinnt der Handel auch in seiner Beziehung zur Industrie an Macht und emanzipiert sich vom Herstellermarketing. Ein Ziel des Handels ist hierbei die Schaffung einer prägnanten Markenpersönlichkeit und daraus resultierend eine Identifikation des Konsumenten mit der Verkaufsstelle. Damit schließt sich der Kreis zur Ursprungsform der Marke auf Verkaufsstellenebene, dem sog. „Tante Emma“-Laden, denn „Tante Emma” war einmalig und folglich unterschied sich ihr Laden, geprägt durch ihre Persönlichkeit, von allen anderen. Natürlich kann der „Tante Emma“-Laden nur als eine stark vereinfachende Metapher für das Markenphänomen im Handel dienen. Diese verdeutlicht jedoch, dass der Konsument und dessen Haltung zum Handelsunternehmen auch heute im Mittelpunkt der Überlegungen stehen muss, um eine leistungsfähige Retail Brand aufzubauen, d.h. die Verkaufsstelle als Marke zu profilieren. Basierend auf der Erkenntnis, dass Retail Branding der Schlüssel zum Konsumenten sein [...]

Entrepreneurial Marketing

Author: Judith Schmid
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658151722
Format: PDF
Download Now
Das Fachbuch zeigt die Entwicklung eines quantitativen Messinstruments für Entrepreneurial Marketing (EM) auf und prüft zusätzlich die Erfolgswirkung von EM. Die im Jahr 2007/08 beginnende Wirtschaftskrise brachte große Herausforderungen für österreichische KMU im produzierenden Bereich mit sich und wird daher für die quantitative Überprüfung des neu entwickelten Messinstruments und der Erfolgswirkung von EM herangezogen. Als Ergebnis wurde EM konzeptionell gefasst, operationalisiert und durch die vier Faktoren „Marktorientiertes Auslösen von Verhaltensänderungen der Marktteilnehmer, Kundenorientierung, Nutzung von Beziehungen zur Ressourcenstreckung und Akzeptanz des kalkulierbaren Risikos“ abgebildet. Als Ergebnis können das Messmodell und die positive Wirkung von EM auf den Unternehmenserfolg in wirtschaftlich krisenhaften Zeiten aufgezeigt werden.

Freakonomics

Author: Steven D. Levitt
Publisher:
ISBN: 9783442154517
Format: PDF, Mobi
Download Now
Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.

Entrepreneurship Concepts Methodologies Tools and Applications

Author: Management Association, Information Resources
Publisher: IGI Global
ISBN: 1522519246
Format: PDF, Docs
Download Now
Continuous improvements in business environments and available resources have allowed more opportunities for people to pursue new ventures. This not only leads to higher success in new businesses, but it enhances the overall state of the global market. Entrepreneurship: Concepts, Methodologies, Tools, and Applications provides a comprehensive examination on the latest innovations and techniques to becoming a successful and sustainable entrepreneur. Including research-based studies on knowledge production, social entrepreneurship, and distribution, this multi-volume publication is an ideal source for practitioners, academicians, researchers and upper-level students interested in learning about entrepreneurship and seeking emerging perspectives on optimizing and enhancing entrepreneurial pursuits.

New Venture Creation

Author: Marc H. Meyer
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1483323129
Format: PDF
Download Now
Structured around the idea that innovation is at the core of successful entrepreneurship, New Venture Creation: An Innovator's Guide to Startups and Corporate Ventures, Second Edition by Marc H. Meyer and Frederick G. Crane is an insightful, applied-methods guide that establishes innovation as a necessary first step before writing a business plan or developing a financial model. With a focus on pragmatic methods, this guide helps students develop the innovative concepts and business plans they need to raise start-up capital.

The Art of the Start

Author: Guy Kawasaki
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800646811
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
The Art oft the Start Dieser äußerst praktische Ratgeber behandelt alle wichtigen Punkte, die man bei der Gründung einer Organisation, ob Unternehmen oder Non-Profit-Initiative, bedenken muss. Guy Kawasaki weiß dabei aus eigenen Erfahrungen, dass die Gründung weniger eine Wissenschaft als vielmehr eine Kunst ist. In elf Kapiteln stellt er dar, wie man die Kunst der Gründung erlernt mit dem Ziel, die Dinge von vornherein „richtig anzupacken“. Guy Kawasaki schreibt leichtgängig und humorvoll. FAQs, zahlreiche Übungen und Checklisten werden effektvoll eingesetzt und geben Orientierung bei der Umsetzung. Gängige Überzeugungen widerlegt er mit persönlichen Erfahrungen und verdichtet sie zu ganz konkreten Empfehlungen. Jedes Kapitel beginnt mit einer Quintessenz. Hilfreiche „Minikapitel“ gehen auf viele „nebensächliche“ Dinge ein wie „Die Kunst, gute PowerPoint-Präsentation zu erstellen“, „Die Kunst des Netzwerkens“ oder „Die Kunst, ein guter Redner zu sein“.

Management Fundamentals Concepts Applications Skill Development

Author: Robert Lussier
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 1111577528
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Using a three-pronged approach of concepts, applications, and skill development, MANAGEMENT FUNDAMENTALS: CONCEPTS, APPLICATIONS, SKILL DEVELOPMENT gives students a solid foundation of management concepts and skills they can use in the workplace. Through a variety of thought-provoking applications, Lussier challenges students to think critically and apply concepts to their own experiences. Proven skill-building exercises, behavioral models, self-assessments, and group exercises throughout the text help students realize their managerial potential. The 14-chapter format is comprehensive enough for a one-term course, yet flexible enough to allow for additional readings, activities, or discussions. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Denken hilft zwar n tzt aber nichts

Author: Dan Ariely
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426402092
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die Logik der Unvernunft Wie gehen wir mit Geld um? Was bedeutet es uns? Warum sind so viele Menschen bereit, sich hoffnungslos zu verschulden? Und was treibt Banker, den Kollaps unseres Finanzsystems zu riskieren? In der erweiterten Neuausgabe seines internationalen Bestsellers zeigt Dan Ariely, wie unsere Entscheidungen gelenkt werden und weshalb wir in vielen Lebenssituationen zu unserem eigenen Nachteil handeln. »Ein ebenso amüsantes wie lehrreiches Buch.« Der Spiegel Denken hilft zwar, nützt aber nichts von Dan Ariely: im eBook erhältlich!