Mathematical Models of Perception and Cognition Volume II

Author: Joseph W. Houpt
Publisher: Routledge
ISBN: 1317297490
Format: PDF, Docs
Download Now
In this two volume festschrift, contributors explore the theoretical developments (Volume I) and applications (Volume II) in traditional cognitive psychology domains, and model other areas of human performance that benefit from rigorous mathematical approaches. It brings together former classmates, students and colleagues of Dr. James T. Townsend, a pioneering researcher in the field since the early 1960s, to provide a current overview of mathematical modeling in psychology. Townsend’s research critically emphasized a need for rigor in the practice of cognitive modeling, and for providing mathematical definition and structure to ill-defined psychological topics. The research captured demonstrates how the interplay of theory and application, bridged by rigorous mathematics, can move cognitive modeling forward.

Mathematical Models of Perception and Cognition

Author: Joseph W. Houpt
Publisher: Routledge
ISBN: 9781138600270
Format: PDF, Mobi
Download Now
In this two volume festschrift, contributors explore the theoretical developments (Volume I) and applications (Volume II) in traditional cognitive psychology domains, and model other areas of human performance that benefit from rigorous mathematical approaches. It brings together former classmates, students and colleagues of Dr. James T. Townsend, a pioneering researcher in the field since the early 1960s, to provide a current overview of mathematical modeling in psychology. Townsend�s research critically emphasized a need for rigor in the practice of cognitive modeling, and for providing mathematical definition and structure to ill-defined psychological topics. The research captured demonstrates how the interplay of theory and application, bridged by rigorous mathematics, can move cognitive modeling forward.

Mathematical Models of Perception and Cognition Volume I

Author: Joseph W. Houpt
Publisher: Psychology Press
ISBN: 1317297512
Format: PDF, Docs
Download Now
In this two volume festschrift, contributors explore the theoretical developments (Volume I) and applications (Volume II) in traditional cognitive psychology domains, and model other areas of human performance that benefit from rigorous mathematical approaches. It brings together former classmates, students and colleagues of Dr. James T. Townsend, a pioneering researcher in the field since the early 1960s, to provide a current overview of mathematical modeling in psychology. Townsend’s research critically emphasized a need for rigor in the practice of cognitive modeling, and for providing mathematical definition and structure to ill-defined psychological topics. The research captured demonstrates how the interplay of theory and application, bridged by rigorous mathematics, can move cognitive modeling forward.

Einfluss der motivationalen Orientierung auf Verhandlungen in virtuellen Teams

Author: Stefan N. Melchior
Publisher: Rainer Hampp Verlag
ISBN: 3866182252
Format: PDF, Docs
Download Now
In modernen Organisationen spielen Arbeitsgruppen eine bedeutende Rolle. Sie bieten die Möglichkeit, die Fähigkeiten und Fertigkeiten verschiedener Spezialisten zusammenzuführen, um die steigende Komplexität von Problemen zu bewältigen. Der zunehmende Wettbewerbsdruck, die voranschreitende Globalisierung sowie die Entwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien fördern die Bildung virtueller Arbeitsgruppen, in denen die Mitglieder räumlich getrennt voneinander arbeiten. Aufgrund hoher Kommunikations- und Koordinationsanforderungen erweisen sich insbesondere Verhandlungen im virtuellen Kontext als schwierig. Da diese jedoch allgegenwärtig und somit unvermeidbar sind, ist es von hoher Bedeutung, gestaltbare Voraussetzungen zu finden, unter denen Verhandlungen in virtuellen Teams effizient und effektiv verlaufen. Es wird angenommen und mittels einer empirischen Untersuchung nachgewiesen, dass die motivationale Orientierung der Teammitglieder bei Verhandlungen in virtuellen Teams eine Schlüsselrolle für die im Team ablaufenden Prozesse (Konflikte, Konfliktmanagement, Vertrauen und Kohäsion) und die daraus resultierenden Outputgrößen (Verhandlungsergebnis und Zufriedenheit) spielt. Die Untersuchungsergebnisse weisen darauf hin, dass Verhandlungen in virtuellen Teams zu hochwertigen Lösungen führen können, insofern die motivationale Orientierung der Teammitglieder zielgerichtet beeinflusst wird. Da mit der motivationalen Orientierung nicht nur ein bedeutender, sondern – über die situativen Hinweisreize – auch gestaltbarer Einflussfaktor im Mittelpunkt der Betrachtung steht, schafft die vorliegende Arbeit eine Grundlage für die Steuerung von Verhandlungen in virtuellen Teams.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

Author: Patricia S. Churchland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322868214
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Schwierigkeiten mit der Moral

Author: Philipp Aerni
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658102829
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Welche Rolle spielt die Moral für unser wirtschaftliches Handeln und überhaupt in der Wirtschaft? Steht sie uns vielleicht sogar im Weg? Durch Finanz- und Wirtschaftskrisen ist das Misstrauen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft weiter gestiegen. In Anbetracht dessen stellen die Herausgeber dieses Bandes die Frage, ob wir eine neue Wirtschaftsethik brauchen: eine Wirtschaftsethik, die den in der Wirtschaft tätigen Menschen eine wirkliche Orientierung gibt, statt sie dem Dilemma von leerem Moralismus und praktischen Zwängen der ökonomischen Welt zu überlassen; eine Wirtschaftsethik, die dem Anspruch, einen realistischen ethischen Rahmen für das wirtschaftliche Handeln zu bieten, tatsächlich gerecht wird. Die Beiträge dieses Buches behandeln interdisziplinär und aus unterschiedlichen Perspektiven die Schwierigkeiten mit der Moral und münden in der provokanten These, dass sich Wirtschaftsethik auch ausgezeichnet als Warnung vor der Moral eignet.