Mein Kampf

Author: Adolf Hitler
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781985205376
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Adolf Hitler, the leader of the Nazi Party and person responsible for the death of more than 6,000,000 Jews during World War II, wrote Mein Kampf in prison after his failed putsch in 1923. In it, he details his political ideology and future plans. An anti-Semite and all around evil person, his text is nevertheless an important part of World War II history. It was a bestselling guidebook that directed the activities and indoctrination of SS soldiers and members of other now infamous groups, and it is therefore of interest to anyone researching War II history and the twisted thoughts upon which Nazi activities were based.

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781983638206
Format: PDF, ePub
Download Now
Published in the German language, this is the infamous Main Kampf, by Adolf Hitler.

Er ist wieder da

Author: Timur Vermes
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838720199
Format: PDF, ePub
Download Now
Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir!"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Dieser Roman ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.

Books That Changed History

Author: DK
Publisher: Dorling Kindersley Ltd
ISBN: 0241323045
Format: PDF, Kindle
Download Now
With a foreword by James Naughtie Turn the pages of the most famous books of all time and marvel at the stories behind them. Over 75 of the world's most celebrated, rare, and seminal books are examined and explained in this stunning treasury. Books That Changed History is a unique encyclopedia spanning the history of the written word, from 3000 BCE to the modern day. Chronological chapters show the evolution of human knowledge and the changing ways in which books are made. Discover incredible coverage of history's most influential books including the Mahabharata, Shakespeare's First Folio, The Diary of Anne Frank, and Penguin's first ever paperbacks. From Darwin's groundbreaking On the Origin of Species to Louis Braille's conception of the Braille system that we still use today, these are world famous books that have had the biggest impact on history. Every book is presented with breathtaking photography and fascinating biographies of those who created them. Books That Changed History gathers dictionaries, diaries, plays, poems, treaties, and religious texts into one stunning celebration of the undisputed power of books.

Adolf Hitler

Author: Volker Ullrich
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104028125
Format: PDF, Docs
Download Now
Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Eindrucksvoll zeichnet der Historiker und Publizist Volker Ullrich ein neues, überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Sichtbar werden dabei alle Facetten Hitlers: seine gewinnenden und ab-stoßenden Züge, seine Freundschaften und seine Beziehungen zu Frauen, seine Bega-bungen und Talente, seine Komplexe und seine mörderischen Antriebskräfte. Der erste Band schildert den Weg des Diktators von seinen frühen Jahren in Wien und München bis zum scheinbaren Höhepunkt seiner Macht im Frühjahr 1939. Eine glän-zend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Monster zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch nicht nur die Abgründe seiner Persönlichkeit, sondern auch das Geheimnis seines Aufstiegs greifbar macht.

Sterben

Author: Karl Ove Knausgård
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641055083
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Das eigene Leben offen, schonungslos und radikal zum Gegenstand des Schreibens zu machen – dies ist das Konzept, zu dem sich Karl Ove Knausgård in einem furiosen Mammutprojekt entschlossen hat. Radikal ehrlich und mit unglaublicher sprachlicher Kraft nähert er sich in »Sterben«, dem ersten Roman einer sechsbändigen Serie, seinem schwierigen Verhältnis zum Vater, das ihn grundlegend geprägt hat. Als dieser stirbt und er sich mit seinem Bruder daran macht, den Nachlass zu ordnen, bietet sich beiden ein Bild des Grauens. Während sie das Haus reinigen und die Beerdigung vorbereiten, kommen Erinnerungen hoch. Nach und nach entsteht so das Porträt eines Mannes, über den sich in der Kindheit das Gleichgewicht der Familie definierte und den die beiden Söhne unsäglich zu hassen lernten. So sehr hat dieser Vater einen Schatten auf das Leben der Brüder geworfen, dass sie den Bestatter bitten, die Leiche sehen zu dürfen. Erst dann, so sind sich beide einig, werden sie glauben können, dass er wirklich tot ist. Der Sog, der von Knausgårds direkter Art des Erzählens schon mit den ersten Sätzen ausgeht, macht seinen Roman zu einer faszinierenden und erschütternden Lektüre. Gerade weil er so radikal persönlich schreibt, gewinnt sein Text eine schmerzliche Allgemeingültigkeit. Selten ist in einem Stück Literatur so greif- und fühlbar geworden, was jeder Mensch ist: ein einmaliger und unerschöpflicher innerer Kosmos.

Dictator Literature

Author: Daniel Kalder
Publisher: Oneworld Publications
ISBN: 1786070596
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A history of the crimes of the 20th century’s most notorious dictators would fill libraries. Countless authors have dedicated decades of their lives to minutely detailing the murders, famines, wars and other atrocities perpetrated by great beasts of political horror such as Hitler, Stalin and Mao. And yet one area of dictatorial infamy has been shockingly neglected: the crimes of tyrants against literature. Almost every dictator has been a prolific author, and their books occupied the space in their societies that is usually allotted to sacred texts. To understand history’s demons and the millions of souls they delighted in torturing, we must engage with their books. A journey to the end of the literary night, combining mind-bending explorations of the avant-garde of boredom with history, politics and biography – and leavened with a darkly humorous wit – Dictator Literature is the true story of the worst books in the world.

Ellbogen

Author: Fatma Aydemir
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446255958
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland fremd fühlen. Und dass Hazal auf ihrer Suche nach Heimat fatale Fehler begeht. Erst ist es nur ein geklauter Lippenstift. Dann stumpfe Gewalt. Als die Polizei hinter ihr her ist, flieht Hazal nach Istanbul, wo sie noch nie zuvor war. Warmherzig und wild erzählt Fatma Aydemir von den vielen Menschen, die zwischen den Kulturen und Nationen leben, und von ihrer Suche nach einem Platz in der Welt. Man will Hazal helfen, man will mit ihr durch die Nacht rennen, man will wissen, wie es mit ihr und mit uns allen weitergeht.

Der stumme Fr hling

Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704220
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde

Author: Thomas Weber
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 384371309X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Mit seinem Buch „Hitlers erster Krieg“ erregte der Historiker Thomas Weber 2010 internationales Aufsehen. Anhand einer Fülle neuer Quellen konnte er darlegen, dass Hitlers Rolle im Ersten Weltkrieg ganz anders aussah als von seinen Biographen geschildert und dass er am Kriegsende, anders als dargestellt, politisch absolut orientierungslos war. Nur fünf Jahre später präsentierte Hitler dann in „Mein Kampf“ das ideologische Weltbild, das ihm bis zu seinem Tod Richtschnur blieb. Wie kam es zu dieser Metamorphose eines unpolitischen Nobodys zum Führer einer Bewegung, die die Welt veränderte? Welchen Einflüssen war Hitler ausgesetzt, mit wem verkehrte er, welche politischen Äußerungen sind von ihm überliefert? Die einschlägige Literatur bietet wenig Erhellendes über diese Schlüsselzeit in Hitlers Karriere. Anhand neuer Quellenfunde beschreibt Weber die Schritte, die Hitler zum fanatischen Nazi machten. Sein Buch füllt eine Lücke in der Zeitgeschichtsschreibung und in der Biographie Hitlers. Anhand neuer Quellen wird erstmals akribisch dargestellt, wie sich zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Niederschrift von "Mein Kampf" Hitlers fanatisches Weltbild formte, an dem er dann bis zu seinem Tod festhielt.