Men Law and Gender

Author: Richard Collier
Publisher: Routledge
ISBN: 1135309205
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
What does it mean to speak of ‘men’ as a gender category in relation to law? How does law relate to masculinities? This book presents the first comprehensive overview and critical assessment of the relationship between men, law and gender; outlining the contours of the ‘man’ of law across diverse areas of legal and social policy. Written in a theoretically informed, yet accessible style, Men, Law and Gender provides an introduction to the study of law and masculinities whilst calling for a richer, more nuanced conceptual framework in which men’s legal practices and subjectivities might be approached. Building on recent sociological work concerned with the relational nature of gender and personal life, Richard Collier argues that social, cultural and economic changes have reshaped ideas about men and masculinities in ways that have significant implications for law. Bringing together voices and disciplines that are rarely considered together, he explores the way ideas about men have been contested and politicised in the legal arena. Including original empirical studies of male lawyers, the legal profession and fathers’ rights and law reform, alongside discussions of university law schools and legal academics, and family policy and parenting cultures, this innovative, timely and important text provides a unique and important insight into the relationship between law, men and masculinities. It will be required reading for academics and students in law and legal theory, socio-legal studies, gender studies, sociology and social policy, as well as policy-makers and others concerned with the changing nature of gender relations.

Men Law and Gender

Author: Richard Collier
Publisher: Routledge Cavendish
ISBN: 1904385494
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"A GlassHouse book."--T.p.

Research Methods in Law

Author: Dawn Watkins
Publisher: Routledge
ISBN: 131538664X
Format: PDF, Docs
Download Now
Explaining in clear terms some of the main methodological approaches to legal research, the chapters in this edited collection are written by specialists in their fields, researching in a variety of jurisdictions. Covering a range of topics from Feminist Approaches to Law and Economics, each contributor addresses the topic of ‘lay decision makers in the legal system’ from their particular methodological perspective, explaining how they would approach the issue and discussing the suitability of their particular method. This focus on one main topic allows the reader to draw comparisons between methods with relative ease. The broad range of contributors makes Research Methods in Law well suited to an international audience, and it is ideal reading for PhD students in law, undergraduate dissertation students in law, LL.M Research students and early year researchers.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Verteidigung

Author: John Grisham
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641110300
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"Überzeugend und mit bissigem Witz. Das ist Unterhaltung auf höchstem Niveau." The Sunday Times Als Harvard-Absolvent David Zinc Partner bei einer der angesehensten Großkanzleien Chicagos wird, scheint seiner Karriere nichts mehr im Weg zu stehen. Doch der Job erweist sich als die Hölle. Fünf Jahre später zieht David die Reißleine und kündigt. Stattdessen heuert er bei Finley & Figg an, einer auf Verkehrsunfälle spezialisierten Vorstadt-Kanzlei, deren chaotische Partner zunächst nicht wissen, was sie mit ihm anfangen sollen. Bis die Kanzlei ihren ersten großen Fall an Land zieht. Der Prozess könnte Millionen einspielen – die Feuertaufe für David. Als Anwalt bei Rogan Rothberg, einer der renommiertesten Kanzleien im Großraum Chicagos, hat man ausgesorgt. Jeder Jurist würde seine rechte Hand für diesen Job geben. David Zinc ist seit fünf Jahren dabei. Fünf harte Jahre, in denen er sechs Tage die Woche von morgens sieben bis abends zehn arbeitet. Dann schmeißt er hin und bewirbt sich bei Finley & Figg, einem windigen Zweimannbetrieb, der seine Fixkosten mit Verkehrsunfällen und ähnlichen Kleinstdelikten deckt. Doch was Davids neuen Arbeitgebern an Prestige fehlt, machen sie an Einfallsreichtum wett. Kaum ein Winkelzug, den sie nicht geschickt für sich verwenden, kaum ein Paragraph, den sie nicht auszuschlachten wüssten. David kommt aus dem Staunen nicht heraus, bis Wally Figg einen Fall aufspürt, der die große Wende für die kleine Kanzlei bedeuten könnte: die Klage gegen einen Pharmakonzern, der ein Medikament trotz möglicherweise tödlicher Nebenwirkungen nicht vom Markt nehmen will. Die Partner versprechen ihren Klienten das große Geld, und auch David lässt sich von der Begeisterung anstecken, bis er erkennt, dass Finley & Figg jede Kompetenz für einen Prozess dieser Größenordnung fehlt.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Format: PDF, Docs
Download Now
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.