Migration and the New Technological Borders of Europe

Author: H. Dijstelbloem
Publisher: Springer
ISBN: 0230299385
Format: PDF
Download Now
European borders that aim to control migration and mobility increasingly rely on technology to distinguish between citizens and aliens. This book explores new tensions in Europe between states and citizens, and between politics, technology and human rights.

Was ist ein Migrationsregime What Is a Migration Regime

Author: Andreas Pott
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658205326
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der Begriff des Migrationsregimes erfreut sich großer Beliebtheit. Er verspricht einen analytischen Zugriff auf die Komplexität der Beziehung von Migration und Regulation. Dabei wird er jedoch sehr unterschiedlich genutzt und gedeutet. Die Herausgeber des Sammelbandes verstehen diese Vielstimmigkeit als einen Aufruf zur Debatte. Aufbauend auf einem längeren Austauschprozess auf Tagungen und Workshops haben sie Forscher*innen, die zentrale Fachrichtungen einer interdisziplinären Migrationsforschung und deren unterschiedliche Perspektiven vertreten, eingeladen, die Grundannahmen, Potentiale und Herausforderungen des Ansatzes zu diskutieren. Die so versammelten kritischen Einsichten in ein Schlüsselkonzept der modernen Migrationswissenschaft leuchten Wege aus, wie Fragen von Machtverteilung, Agency und Aushandlung systematischer in die Migrationsforschung einbezogen werden können.

An der Grenze

Author: Torsten Heinemann
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501414
Format: PDF
Download Now
Die Staaten der Europäischen Union haben in den vergangenen Jahren ein »biotechnologisches Grenzregime« errichtet, das über ein nahezu totales Wissen über die Körper von Einwanderern und Staatsbürgern verfügt. Die gesammelten biometrischen Daten reichen von Fingerabdrücken und Iris-Scans zur Identitätsfeststellung über Röntgenbilder des Körpers zum Zweck der Altersbestimmung bis hin zu DNAAnalysen im Rahmen von Familienzusammenführungen. Dieser interdisziplinäre Band bietet einen detaillierten Einblick in gegenwärtige biotechnologische Grenzregime im Kontext neoliberaler Herrschaftsstrukturen und analysiert zentrale politische, soziale und ethische Implikationen dieser Praxis.

Social Capital Political Participation and Migration in Europe

Author: L. Morales
Publisher: Springer
ISBN: 0230302467
Format: PDF, Mobi
Download Now
How can European societies more effectively promote the active engagement of immigrants and their children in the political and civic life of the countries where they live? This book examines the effect of migrants' individual attributes and resources, their social capital and the political opportunities on their political integration.

Military Migrants

Author: V. Ware
Publisher: Springer
ISBN: 1137010037
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This is the first book to examine "migrant-soldiers' in the British army and places the phenomenon of Britain's multicultural army in relation to British culture, history and nationalism. It also explores the impact of war on UK society during the 21st Century

Citizenship and Migration

Author: Stephen Castles
Publisher: Psychology Press
ISBN: 9780415927130
Format: PDF, ePub
Download Now
First Published in 2000. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Fremde in unserer Mitte

Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754262
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Migration Regional Integration and Human Security

Author: Harald Kleinschmidt
Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.
ISBN: 9780754646464
Format: PDF, Docs
Download Now
This original and timely book is the first to analyze the interconnectedness of migration, regional integration and the new security studies. The book explores the conflict between the actions of transnational migrants and state government policy in a ser

The Oxford Handbook of American Immigration and Ethnicity

Author: Ronald H. Bayor
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199766037
Format: PDF, Docs
Download Now
Scholarship on immigration to America is a coin with two sides: how did America change immigrants, and how did they change America? Were the immigrants uprooted from their ancestral homes, leaving all behind, or were they transplanted, bringing many aspects of their culture with them? Althoughhistorians agree with the transplantation concept, the notion of the melting pot, which suggests a complete loss of the immigrant culture, persists in the public mind. The Oxford Handbook of American Immigration and Ethnicity explores how Americans think of themselves and how science, religion,period of migration, gender, education, politics, and occupational mobility shape both this image and American life. Since the 1965 Immigration Act opened the gates to newer groups, historical writing on immigration and ethnicity has evolved over the years to include numerous immigrant sources and to provide trenchant analyses of American immigration and ethnicity. For the first time, this handbook brings togetherthirty leading scholars in the field to make sense of all the themes, methodologies, and trends that characterize the debate on American immigration. They examine a wide-range of topics, including pan-ethnicity, whiteness, intermarriage, bilingualism, religion, museum ethnic displays,naturalization, regional mobility, census categorization, immigration legislation and its reception, ethnicity-related crime and gang formation. The Oxford Handbook of American Immigration and Ethnicity explores the idea of assimilation in a multicultural society showing how deeply pan-ethnicitychanged American identity over the time.

Der Selbstmord Europas

Author: Douglas Murray
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921802
Format: PDF, Mobi
Download Now
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.