Motivation

Author: Falko Rheinberg
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170329561
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ausgehend von Alltagsphänomenen und Selbsterfahrung führt dieses Buch in die Motivationsforschung ein. Die Darstellung leitet von instinkt- und triebtheoretischen Erklärungen über die Analyse von situativen Anreizen hin zur klassischen Motivationspsychologie. Aus der aktuellen Forschung werden u. a. Willensprozesse (Volitionsforschung), die Risikomotivation und das freudvolle Aufgehen in der Tätigkeit (Flow-Erleben) behandelt. Anschließend wird das Konzept der motivationalen Kompetenz hergeleitet. Das letzte Kapitel behandelt Möglichkeiten, Motivation zu messen (Motivationsdiagnostik). Den Autoren gelingt es, mit ausgewählten Beispielen typische Verhaltensweisen und Modellvorstellungen nachvollziehbar zu machen. Die 9. Auflage wurde inhaltlich aktualisiert sowie unter didaktischen Gesichtspunkten überarbeitet.

F hrung durch Motivation

Author: Gerhard Comelli
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800643774
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Unternehmungen, die höchsten Erfolgsansprüchen genügen wollen, messen ihren Mitarbeitern eine Schlüsselrolle für den Unternehmenserfolg bei. Um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern, ist es besonders wichtig, dass bei Mitarbeitern häufig noch nicht ausreichend erschlossene Potenzial an Fähigkeiten sinnvoll zu aktivieren: Mitarbeitermotivation als strategischer Wettbewerbsfaktor. Dieses Buch macht in leicht verständlicher Sprache mit den psychologischen Aspekten der Mitarbeitermotivation vertraut. Es zeigt auf: - wie man die Motivation von Mitarbeitern beeinflussen kann, - wie Tätigkeiten und Aufgaben so gestaltet werden können, dass sie motivieren, - welche Motivationshindernisse beseitigt werden müssen, - wie man durch Art der Führung und konstruktive Teamarbeit Leistungspotenziale erschließt, - wie Organisationen strukturiert sein sollten, damit sich die Leistungsmotivation entfaltet, und - wie man sich selbst motiviert. Eine Vielzahl anschaulicher Beispiele erleichtert die unmittelbare Übertragung der Motivationsfaktoren auf die Praxis der Mitarbeiterführung. Mitarbeitermotivation als strategischer Wettbewerbsfaktor - Geschrieben von den führenden Organisationspsychologen im deutschsprachigen Raum - Kenntnisse aus der Psychologie als Handlungs- und Entscheidungshilfe nutzen Prof. Gerhard Comelli lehrt Organisationspsychologie an der Fachhochschule Mönchengladbauch. Prof. Dr. Dr. h.c. Lutz von Rosenstiel führt den Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der LMU München. Beide Autoren gehören zu den führenden Organisationspsychologen im deutschsprachigen Raum. Für Führungskräfte auf allen Unternehmensebenen: vom Teamleiter bis zum Bereichsdirektor. Personalverantwortliche in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, Personalberater und -trainer.

Managing Motivation

Author: Bruno S. Frey
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783409216319
Format: PDF, Docs
Download Now
Leistungsmotivation jenseits des Pay-for-Performance-Konzepts steht im Mittelpunkt dieses Buches. Umfassende Untersuchungen und Fallstudien zeigen geeignete Maßnahmen. Die 2. Auflage ist aktualisiert und um zahlreiche Aspekte und empirische Befunde erweitert.

Motivation und Handeln

Author: Jutta Heckhausen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642126936
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Standardwerk der Motivationspsychologie liefert einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Motivationsforschung. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und um ein Kapitel zu evolutions- und biopsychologischen Aspekten ergänzt. Modelle, Theorien und die Übersicht über empirische Arbeiten wurden aktualisiert. Kapitelzusammenfassungen, Anwendungsbeispiele sowie Fragen und Antworten zur Wissensüberprüfung erleichtern das Lesen und Lernen für die Prüfung. Die begleitende Website bietet Lerntools für Studierende und Foliensätze für Dozenten.

Handbuch der Allgemeinen Psychologie Motivation und Emotion

Author: Veronika Brandstätter
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840918456
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der Band bietet eine kompakte Darstellung zentraler Konzepte und Theorien der Motivations- und Emotionspsychologie. Führende Expertinnen und Experten geben einen Einblick in die Vielfalt der klassischen wie aktuellen motivations- und emotionspsychologischen Forschung. Neben grundlagentheoretisch ausgerichteten Fragestellungen und Methoden gibt der Band Aufschluss über die vielfältigen Anwendungsbezüge der Motivation- und Emotionspsychologie. Der Band ist in die beiden großen Bereiche Motivation und Emotion gegliedert. Es werden so zentrale Themen behandelt wie beispielsweise implizite und explizite Motive, Ziele, Motivation und Emotion in Schule und Beruf, spezifische Emotionen, Geschlechtsunterschiede in Emotionen, emotionale Intelligenz, psychobiologische Aspekte. Dieser Band unterscheidet sich von anderen Bänden durch die integrierte Darstellung der motivations- und emotionspsychologischen Forschung, die bislang meist getrennt behandelt werden. Das Handbuch eignet sich daher hervorragend für Studierende, Lehrende, Forscher aber auch Praktiker, die sich in knapper und kompetenter Form über diese wichtigen Teilgebiete der Psychologie informieren möchten.

Motivation

Author: Ralf Dannemeyer
Publisher: Springer DE
ISBN: 9783833805158
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Wer kann schon einfach gehen, wenn der Job langweilig oder belastend ist? Die meisten Unzufriedenen bleiben - und sehen ihre berufliche Zukunft als endlose Folge grauer Tage, die sich vor ihnen erstreckt. Das muss nicht so sein! Dieser Kompass sorgt dafür, dass wieder Farbe ins (Berufs-)Leben kommt. Er zeigt, dass Motivation nichts ist, was einfach vom Himmel fällt - Motivation kommt von innen. Wie man selbst Einstellung, Arbeitsweise und Arbeitsumgebung positiv verändern kann und neuen Schwung gewinnt, das wird an praktischen Beispielen verdeutlicht - und lässt sich mit dem Selbst-Coaching-Programm Schritt für Schritt umsetzen. So macht der Job Spaß - jeden Tag!

Motivation 4 Aufl

Author: Heinz-Dieter Schmalt
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170201095
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Motivationspsychologie behandelt ein weit gefachertes Themenspektrum. Es reicht von den biologischen Basisprozessen, der Emotions- und Kognitionspsychologie uber die Sozial- und Personlichkeitspsychologie bis hin zu Problemstellungen in klinischen und padagogischen Anwendungsfeldern. Die 4. Auflage des Lehrbuchs "Motivation" zeichnet diese Entwicklungslinien nach und setzt die erfolgreiche Strategie der ersten Auflagen fort, indem sich die Darstellung der Sachverhalte sowohl an Problemen und ihrer historischen Entfaltung als auch an inhaltlichen Themen (Hunger, Sexualitat, Neugier, Furcht, Aggression, Macht, Anschluss, Leistung) orientiert. Die Erganzung des Texts um methodische und anwendungsorientierte Schwerpunkte ist insbesondere fur Studierende der neuen Bachelor- und Master-Studiengange wichtig.

Zur Motivation motivieren

Author: Stefanie Rumersdorfer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640722833
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1, Karl-Franzens-Universität Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Motivation ist einer der grundlegendsten Aspekte für ein erfolgreiches Seminar seitens der Lernenden als auch der Lehrenden. Ohne jeglichen Antrieb bzw. Interesses kann Lehre nur bis zu einem gewissen Grad stattfinden, jedoch nie zu einer selbstverwirklichenden Bildung für die Akteure führen. Der Begriff ‚Motivation‘ leitet sich vom lateinischen Wort ‚motus‘ – Bewegung ab. Wer motiviert ist, verspürt Bewegung von innen (‚intrinsische Motivation‘) aber auch Bewegung, welche von außen zugeführt wird (‚extrinsische Motivation‘). In jedem Fall ruft diese Bewegung Veränderungen hervor, die auf einer Verhaltensbereitschaft des jeweiligen Individuums gründen. Nicht nur jenes Engagement der/des Teilnehmers/in ist entscheidend für die entstehende Motivation in einem Seminar und somit auch dessen Erfolg für alle Beteiligten, sondern auch die Umgebung, in welcher Lehre passiert. Der/die Lehrende ist aufgefordert eine Umwelt mit motivierenden Faktoren bereitzustellen, um dieses Feuer der Handlungsbereitschaft zu entfachen und bestmöglich am Lodern zu erhalten, damit es nicht erlischt und nur noch Glut übrigbleibt. Aregger bezeichnet dies als den „Königsweg“ (Aregger 1986, S.11): er handelt „vom Wissen um und Verstehen von pädagogisch-didaktischen Erkenntnissen sowie einer behutsamen Berücksichtigung der situativen Ansprüche und Vorgaben (Adressaten, Normen, Sozio-Kulturelles, Ziele, Eigeninteressen und –heiten usw.) (...)“ (ebd., S.11). Wie Lehrende jene Aspekte anbieten können um nicht gleichzeitig aufgrund von z.B. zu viel Lob demotivierend zu wirken (intrinsische Motivation sinkt) und dennoch den Lerner/innen Selbstverantwortung ermöglichen führt mich zu der Forschungsfrage dieser Seminar-Arbeit: Welche Aspekte bzw. Einflussfaktoren müssen aus der Sicht des/der Leiter/in berücksichtigt werden um bestmögliche Motivation für die Lerner/innen zu gewährleisten? Zu Beginn werde ich die Lernumwelt der Lerner/innen näher beleuchten, da jene Voraussetzung für verschiedene Intentionen oder Verweigerungen für das Lernen darstellt. Anschließend zeigt die Arbeit jene Aufgabengebiete auf, die Lehrende zu erfüllen haben, wenn Lehre gelingen soll. Es gilt viele Aspekte aus allen Teilbereichen des Lebens der Teilnehmer/innen zu berücksichtigen um jenen eine ‚ideale‘ Grundlage für ihre innere Motivation bereitzustellen. Ein abschließendes Resümee überblickt schließlich die vorliegende Arbeit.