Mozart in the Jungle

Author: Blair Tindall
Publisher: Atlantic Books Ltd
ISBN: 1782397515
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
From her debut recital at Carnegie Hall to performing with the orchestras of Les Miserables and Miss Saigon, oboist Blair Tindall has been playing classical music professionally for over twenty-five years. She's also lived the secret life of musicians who survive hand to mouth, trading sex and drugs for low-paying gigs and the promise of winning a rare symphony position or a lucrative solo recording contract. In Mozart in the Jungle, Tindall describes her graduation from the North Carolina School of the Arts to the backbiting New York classical music scene, a world where Tindall and her fellow classical musicians often play drunk, high, or hopelessly hung-over, live in decrepit apartments, and perform in hazardous conditions. (In the cramped confines of a Broadway pit, the decibel level of one instrument is equal to the sound of a chain saw.) Mozart in the Jungle offers a stark contrast between the rarefied experiences of overpaid classical musician superstars and those of the working-class musicians. For lovers of classical music, Mozart in the Jungle is the first true, behind-the-scenes look at what goes on backstage and in the Broadway pit.

Mozart in the Jungle

Author: Blair Tindall
Publisher: Atlantic Monthly Press
ISBN: 9780871138903
Format: PDF, Mobi
Download Now
A journalist explores the backstage lives of classical musicians, uncovering evidence of substance abuse on and off-stage, as well as the privations of professional orchestra musicians who suffer from low salaries and difficult work environments.

The Rest is Noise

Author: Alex Ross
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492965326
Format: PDF, Kindle
Download Now
Eine glänzende Erzählung lässt uns die Geschichte des 20. Jahrhunderts über seine Musik neu erleben. Alex Ross, Kritiker des »New Yorker«, bringt uns aus dem Wien und Graz am Vorabend des Ersten Weltkriegs ins Paris und Berlin der Goldenen Zwanzigerjahre, aus Hitler-Deutschland über Russland ins Amerika der Sechziger- und Siebzigerjahre. Er führt uns durch ein labyrinthisches Reich, von Jean Sibelius bis Lou Reed, von Gustav Mahler bis Björk. Und wir folgen dem Aufstieg der Massenkultur wie der Politik der Massen, den dramatischen Veränderungen durch neue Techniken genauso wie den Kriegen, Experimenten, Revolutionen und Aufständen der zurückliegenden 100 Jahre. »Eine unwiderstehliche Einladung, sich mit den großen Themen des 20. Jahrhunderts zu beschäftigen.« Fritz Stern

Das Problem mit den Frauen

Author: Jacky Fleming
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316958
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich! Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht? »Jacky Fleming schaut genau hin – und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte.« The Guardian »Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist.« Arthur Schopenhauer

Nette M dchen bei en nicht

Author: Molly Harper
Publisher:
ISBN: 9783802583384
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der Bibliothekarin Jane wird aus Kostengründen gekündigt. Dafür nimmt der Vampir Gabriel Kontakt mit ihr auf und vampirisiert sie. Ihr neues Leben stellt sie vor überschaubare Herausforderungen.

Pulphead

Author: John Jeremiah Sullivan
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518788906
Format: PDF, ePub
Download Now
Kann man ganz Amerika in ein Buch packen? Geschichte und Gegenwart? Popkultur und Frömmigkeit? Glänzende Oberfläche und enttäuschte Versprechen? Mit »Pulphead« hat John Jeremiah Sullivan bewiesen, dass das möglich ist. In der Tradition von Meistern wie Tom Wolfe und Hunter S. Thompson verwischt er die Grenze zwischen Literatur und Journalismus, Erzählung und Reportage, Hochliteratur und Unterhaltung, Hemingway und Hollywood. Wie in einem Panoptikum entsteht aus Artikeln über Axl Rose, christliche Rockfestivals, Reality TV, die Tea-Party-Bewegung, vergessene Naturforscher und den heruntergekommenen Süden das Panorama eines Landes, das der Rest der Welt immer weniger versteht. Pulphead löste in den USA wahre Jubelstürme aus, und die Begeisterung hat längst auch die alte Welt respektive die Bundesrepublik erreicht: »Noch jeder ungläubige Thomas, der dem konzertierten Entzücken misstrauen wollte, kehrte mit leuchtenden Augen von der Lektüre zurück.« Der Tagesspiegel »Essays aus und über Amerika von einem, der schreiben kann, dass einem der Mund offen stehen bleibt.« Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung »Die besten Geschichten über Amerika, die Popkultur und die Gegenwart seit langem.« Süddeutsche Zeitung »... die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben, und das ist Sullivans Stoff.« Tages-Anzeiger »Sehr, sehr gute, wahre, berührende Geschichten darüber, was es heißen kann, heute zu leben« Süddeutsche Zeitung

Klassik f r Dummies

Author: David Pogue
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527801448
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Klassik ist altmodisch und langweilig - das sind nur zwei von vielen Vorurteilen über klassische Musik. David Pogue und Scott Speck zeigen Ihnen, dass das ganz und gar nicht der Fall ist. Sie bringen Ihnen unterhaltsam und informativ die Musikgeschichte vom Mittelalter bis heute nahe: die bedeutendsten Komponisten, ihre wichtigsten Stücke und die spannendsten Anekdoten. Darüber hinaus erfahren Sie alles über die verschiedenen Instrumente und ihre Rolle im Orchester. Ein wenig nützliche Musiktheorie und ein kleiner Konzert-Knigge runden das Buch ab. Ein Rundumwohlfühlbuch für Neulinge in der Welt der Klassik.

Neunzehnhundertachtundsechzig

Author: Mark Kurlansky
Publisher:
ISBN: 9783453600393
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Tet-Offensive in Vietnam, Antikriegsbewegung, Prager Frühling, Rassenunruhen in Amerika und Notstandsgesetze in Deutschland, Pariser Mai und Demonstrationen polnischer und italienischer, mexikanischer und japanischer Studenten. Abbie Hoffman in New York,