Multinational Enterprises and Government Intervention RLE International Business

Author: Thomas A Poynter
Publisher: Routledge
ISBN: 1135126399
Format: PDF, Kindle
Download Now
Government intervention can reduce the profits of multinational enterprises. These interventions also increase uncertainty and risk and distort trading and intra-firm sourcing patterns. The focus of this book is a corporate survival plan that describes how a multinational can monitor its exposure to intervention and then seek to reduce it. It reports on the successes and failures of firms as they implement various global management systems and recommends a general strategy. Such a strategy will allow multinationals to continue foreign investment with the longer term horizons that will benefit both the firms and their host countries.

International Production and the Multinational Enterprise RLE International Business

Author: John H Dunning
Publisher: Routledge
ISBN: 1135134146
Format: PDF, Mobi
Download Now
The growth and impact of the multinational enterprise (MNE) in the post war period is one of the most important phenomena of our time. This volume, originally published in 1981 provides a comprehensive and detailed review of both the theoretical and policy issues at a time when the subject had reached a watershed, after the controversies of the 1970s. The book provides a balanced discussion of major themes such as the development of modern theories of international production; the impact of the MNE on the nation-state and the structure of the international market; the response of governments and the appropriate framework for policy measures; and the historical context and likely future of the MNE.

Multinational Accounting RLE Accounting

Author: Bimal Prodhan
Publisher: Routledge
ISBN: 1317963687
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Up until the mid 1980s multinational enterprises usually published only consolidated worldwide accounts. This changed in subsequent years with increasing legal requirements to publish separate national accounts for each subsidiary. Obviously this exposes the subsidiary to the risk of takeover by a competitor and/or to intervention on the part of the host government. This book presents an authoritative and in-depth analysis of the disclosure issue from both theoretical and practical standpoints. The author describes the methods used to research and evaluate disclosure risks and benefits and presents much new thinking and many new research findings on this important topic.

Rhetorik und Stilistik Rhetoric and Stylistics Halbband 1

Author: Ulla Fix
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110211408
Format: PDF, ePub
Download Now
The series Handbooks of Linguistics and Communication Science is designed to illuminate a field which not only includes general linguistics and the study of linguistics as applied to specific languages, but also covers those more recent areas which have developed from the increasing body of research into the manifold forms of communicative action and interaction.

Strafrecht Besonderer Teil

Author: Volker Krey
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 317029878X
Format: PDF, Docs
Download Now
Das Lehrbuch behandelt die für Studium und Examen bedeutsamen Verbrechen und Vergehen aus dem Bereich der Eigentums- und Vermögensdelikte, wobei stets auch die Bezüge zum Allgemeinen Teil aufgezeigt werden. Die Darstellung erfolgt durchgehend anhand von Fällen und Beispielen und enthält eingehende Problembehandlungen. Band 2 bildet zusammen mit dem ebenfalls neu bearbeiteten Studienbuch Krey/Hellmann/Heinrich, Besonderer Teil, Band 1 (zu den Nichtvermögensdelikten) ein gründliches und aktuelles Standardwerk zum Besonderen Teil. Das Buch richtet sich an Anfänger, denen es eine gründliche Einführung bietet, aber auch an Fortgeschrittene, Referendare und Praktiker zur Wiederholung, Ergänzung und Vertiefung.

Deutsches Strafrecht Allgemeiner Teil

Author: Volker Krey
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170298828
Format: PDF, ePub
Download Now
In bewährter Form behandelt das Studienbuch ausgehend von den Grundlagen des Strafrechts den dreistufigen Deliktsaufbau, den Straftatbestand mit seinen objektiven Elementen sowie den Vorsatz als subjektives Tatbestandsmerkmal. Anschließend werden die wichtigsten Rechtfertigungsgründe und die Schuld dargelegt. Täterschaft und Teilnahme, Unterlassungsdelikte, Versuch und Rücktritt sowie die Fahrlässigkeitsdelikte erfahren ebenfalls eine ausführliche Erörterung. Die Darstellung erfolgt im Wesentlichen "systematisch-induktiv" anhand von Fällen und Beispielen. Diese Form der Lehrdarstellung erleichtert das Verständnis und das Behalten des behandelten Lehrstoffes. Prüfungsschemata runden die Darstellung ab und erleichtern die Zuordnung der Probleme im Prüfungsaufbau.

So leicht geht Selbstverteidigung f r Dummies

Author: Carsten Bönnen
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527808752
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wer weiß, wie man sich im Notfall verteidigen kann, fühlt sich unterwegs sicherer. Wer sich sicherer fühlt, der strahlt dies auch aus und wird seltener Ziel eines Angriffs. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie gefährliche Situationen vermeiden oder mithilfe von Deeskalation entschärfen, getreu dem Motto: "Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf". Carsten Bönnen vermittelt Ihnen auch, wie Sie sich im Fall des Falls einfach und effektiv wehren können. Schritt für Schritt und mithilfe zahlreicher farbiger Fotos erlernen Sie Techniken, mit denen Sie sich gegen unterschiedliche Angriffe wehren können. Verteidigungstechniken gegen Grabschen und Festhalten, Schlagen und Treten werden dabei ebenso vermittelt wie die Verteidigung am und vom Boden aus. So sind Sie gut gewappnet und verteidigungsbereit, falls es notwendig sein sollte.

Doppelkarrierepaare

Author: Andreas Jüttemann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640572165
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,1, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer neueren Studie des Familienministeriums (2003) zum Thema partnerschaftliche Arbeitsteilung wurde ermittelt, dass heutzutage 70% der befragten Männer und Frauen eine gleichmäßige Aufteilung der familiären Aufgaben für sinnvoll und notwendig halten. Dies ist allerdings nur eine Idealvorstellung. Die Realität sieht jedoch anders aus. In kommunikationsintensiven Partnerschaften lassen sich, wie die Studie ebenfalls gezeigt hat, entstehende Ungleichgewichte sehr schnell aufheben und tragfähige Konzepte einer Rollenverteilung entwickeln, die von beiden Seiten anerkannt werden. Fairness in der partnerschaftlichen Rollenzuordnung und Aufgabenverteilung bedeutet, dass grundsätzlich von der Vorstellung eines ausgeglichenen Belastungsverhältnisses ausgegangen werden muss.