Bef higung zu gesellschaftlicher Teilhabe

Author: Jürgen Menthe
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830985606
Format: PDF, Docs
Download Now
In einer Zeit, in der populistische und antidemokratische Strömungen an Einfluss gewinnen, muss die Schule Lernende dazu befähigen, an gesellschaftlichen Diskursen zu partizipieren und an der demokratischen Meinungs- und Willensbildung teilhaben zu können und zu wollen. Innerhalb der Fachdidaktiken besteht ein breiter Konsens über die hohe Bedeutung von komplexen Querschnittsthemen wie Bildung für nachhaltige Entwicklung. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, persönliche, gesellschaftliche und politische Gestaltungsspielräume zu schaffen, auszuloten und zu nutzen. Zugleich ist der Fachunterricht vor neue Herausforderungen gestellt: Schülerinnen und Schüler erwerben die Unterrichtssprache Deutsch oft nicht als Erstsprache, sondern in unterschiedlichen Spracherwerbskonstellationen. Die Praxis inklusiven Fachunterrichts erhöht die Anforderungen an die Schul- und Unterrichtsentwicklung weiter. Die didaktische Frage, wie Teilhabe in den unterschiedliche Fächerkulturen ermöglicht werden kann, wird auf je verschiedene Weisen beantwortet oder noch zu beantworten sein. Welche spezifischen Probleme und Herausforderungen wurden in den einzelnen Fachdidaktiken bisher bearbeitet? Ziel dieses Bandes ist es, den auf der GFD-Tagung 2015 in Hamburg begonnenen interdisziplinären Diskurs fortzuführen und wichtige empirische wie theoretische Beiträge zur Förderung der Diskursfähigkeit in der Schule zu dokumentieren.

International Handbook of Research on Environmental Education

Author: Robert B. Stevenson
Publisher: Routledge
ISBN: 1136699317
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The environment and contested notions of sustainability are increasingly topics of public interest, political debate, and legislation across the world. Environmental education journals now publish research from a wide variety of methodological traditions that show linkages between the environment, health, development, and education. The growth in scholarship makes this an opportune time to review and synthesize the knowledge base of the environmental education (EE) field. The purpose of this 51-chapter handbook is not only to illuminate the most important concepts, findings and theories that have been developed by EE research, but also to critically examine the historical progression of the field, its current debates and controversies, what is still missing from the EE research agenda, and where that agenda might be headed. Published for the American Educational Research Association (AERA).

2009

Author: Gerhard Lüdtke
Publisher:
ISBN: 9783598236297
Format: PDF, Docs
Download Now
Each volume includes "Wissenschaftliche zeitschriften."