Hundert Jahre Revolution

Author: Orlando Figes
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446248684
Format: PDF, Docs
Download Now
Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.

Sophiechen und der Riese

Author: Roald Dahl
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644567611
Format: PDF, Docs
Download Now
Und dann war er da! Acht Meter groß war er. Seinen schwarzen Umhang trug er so elegant wie ein vornehmer Herr. Die dünne Trompete hatte er immer noch in der Hand. So schritt er würdevoll über den königlichen Parkrasen auf das Fenster zu. Die Zofe kreischte. Die Königin seufzte. Und Sophiechen winkte. Der gute Riese GuRie pustet den Menschenkindern mit einer Trompete schöne Träume in die Schlafzimmer – bis Sophiechen ihn eines Nachts dabei entdeckt. Kurzerhand nimmt sie der GuRie mit ins Riesenland, wo nicht alle Riesen so nett sind wie er. Ganz im Gegenteil: Sie fressen sogar Menschen! Gemeinsam schmieden Sophiechen und der Riese einen Plan, wie sie den bösen Riesen ein für alle Mal das Handwerk legen können. Doch dafür brauchen sie die Hilfe der englischen Königin ... Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

Der Zauberer der H ssliche und das schamrote Buch

Author: Pablo Bernasconi
Publisher:
ISBN: 9783827050991
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Viele besuchen den berühmten Zauberer Leitmeritz in seinem hochgelegenen Schloss, denn mit seinem roten Zauberbuch kann er sehnlichste Wünsche erfüllen. Nur für seinen Diener Chancery, der sich schämt, weil er hässlich ist, weiß er keinen Rat. Chancery versucht sein Glück auf eigene Faust, doch als er zitternd das Zauberbuch aufschlägt, flattern die Buchstaben davon. Entsetzt sammelt er sie wieder auf, aber das Buch hat gelitten. An Frosch und Drache, die den Zauberer konsultieren, versagen überraschend Leitmeritz' Zauberkräfte. Sein Ruhm ist dahin. Erst als es Chancery gelingt, seine vermeintliche Hässlichkeit zu bejahen, sich an seinem Lachen zu freuen, gewinnt das Zauberbuch seine Zauberkraft wieder zurück. Schlüssig oder nicht begeisternd ist die fantasievolle, in Farben und Formen schwelgende Illustration der märchenhaftpoetischen, hintergründigen Geschichte. Überwältigend die Einfälle von P. Bernasconi und seine Gabe, in Collagentechnik allein durch ein nur angedeutetes Nachtfenster eine Atmosphäre des Unheimlichen, Zauberischen zu schaffen. Ein illustratives Meisterwerk, sehr zu empfehlen.. Der Zauberer Leitmeritz kann viele Wünsche erfüllen. Aber seinem Diener Chancery, der gern ein schöner Mann wäre, kann er nicht helfen. Chancery versucht auf eigene Faust sein Glück und Aufregendes geschieht ... Ab 5.