Nations Unbound

Author: Linda Green Basch
Publisher: Routledge
ISBN: 2881246303
Format: PDF, Mobi
Download Now
Nations Unbound is a pioneering study of an increasing trend in migration-transnationalism. Immigrants are no longer rooted in one location. By building transnational social networks, economic alliances and political ideologies, they are able to cross the geographic and cultural boundaries of both their countries of origin and of settlement. Through ethnographic studies of immigrant populations, the authors demonstrate that transnationalism is something other than expanded nationalism. By placing immigrants in a limbo between settler and visitor, transnationalism challenges the concepts of citizenship and of nationhood itself.

Nations Unbound

Author: Linda Basch
Publisher: Routledge
ISBN: 1135307032
Format: PDF, Docs
Download Now
Nations Unbound is a pioneering study of an increasing trend in migration-transnationalism. Immigrants are no longer rooted in one location. By building transnational social networks, economic alliances and political ideologies, they are able to cross the geographic and cultural boundaries of both their countries of origin and of settlement. Through ethnographic studies of immigrant populations, the authors demonstrate that transnationalism is something other than expanded nationalism. By placing immigrants in a limbo between settler and visitor, transnationalism challenges the concepts of citizenship and of nationhood itself.

Nations Unbound

Author: Linda Basch
Publisher: Psychology Press
ISBN: 0203347005
Format: PDF, Docs
Download Now
Nations Unbound is a pioneering study of an increasing trend in migration-transnationalism. Immigrants are no longer rooted in one location. By building transnational social networks, economic alliances and political ideologies, they are able to cross the geographic and cultural boundaries of both their countries of origin and of settlement. Through ethnographic studies of immigrant populations, the authors demonstrate that transnationalism is something other than expanded nationalism. By placing immigrants in a limbo between settler and visitor, transnationalism challenges the concepts of citizenship and of nationhood itself.

Migration im Spannungsfeld von Globalisierung und Nationalstaat

Author: Dietrich Thränhardt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322804167
Format: PDF, Kindle
Download Now
Im Zusammenhang mit der globalen ökonomischen Öffnung der Welt entfaltet sich heute zunehmend der Typ des "Migrationsstaats", der neben Kapital und Gütern auch Menschen zulässt und deren Auswahl nach bestimmten Kriterien zu optimieren versucht (Kapital, Qualifikation, Demografie, Bindung zum Nationalstaat oder zu seinen Angehörigen, politische Präferenzen etc.). Der Band stellt die unterschiedlichen Facetten dieses Prozesses dar. In einem zweiten Teil werden unterschiedliche Migrations- und Integrationsweisen an Hand besonders aussagekräftiger Länderbeispiele verglichen.

Transnationale Karrieren

Author: Florian Kreutzer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531902830
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die gesellschaftlichen Dynamiken der Globalisierung führen zur zunehmenden inter- und transnationalen Mobilität von Arbeitskräften. In den Beiträgen dieses Sammelbandes werden die Biografien, Lebensführung und Interaktionen von international mobilen Ordensfrauen und EntwicklungsmitarbeiterInnen, ManagerInnen und DiplomatInnen, WissenschaftlerInnen und ExpertInnen, FlugbegleiterInnen und RentnerInnen, BörsenmaklerInnen und UnternehmerInnen untersucht. Dabei geht es um die zentrale Frage, wie diese Männer und Frauen durch ihre internationalen Karrieren zur Konstitution transnationaler sozialer Räume, Gemeinschaften und Klassen beitragen. Durch ihre transnationale Mobilität werden diese Menschen zu signifikanten Akteuren der Globalisierung und stellen als solche zugleich eine Allegorie der conditio humana des neuen Zeitalters dar.

Migration und Integration in Berlin

Author: Frank Gesemann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322949311
Format: PDF
Download Now
Der Band stellt - ausgehend von Ergebnissen der Migrationsforschung und Stadtsoziologie - eine Bestandsaufnahme zum Thema Migration und Integration in Berlin dar. Die Beiträge beschreiben die Geschichte der Zuwanderung, die Defizite und Potentiale der Integrationspolitik sowie die amibivalente Funktion der Selbstorganisation ethnischer Minderheiten. Formen der Inklusion und Exklusion in gesellschaftlichen Bereichen wie Arbeitsmarkt und Bildung werden ebenso behandelt wie Lebenswelten, Identitätsentwürfe und Handlungsorientierungen von Migranten. Analysen von politischen Diskursen und Konflikten in der Einwanderungsstadt Berlin runden den Band ab.

Mehrheit am Rand

Author: Heike Brabandt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531910973
Format: PDF, Docs
Download Now
Prekarisierung, Verelendung und Armut sind zu den Schlagwörtern der politischen Debatte des frühen 21. Jahrhunderts geworden. Während in den 1990er Jahren über die Feminisierung von Armut im Globalen Süden diskutiert wurde, ist die Armut zwischenzeitlich in den Ländern des Globalen Nordens angekommen. Ziel des Buches ist es, diese komplexen Wandlungsprozesse in den Bereichen Arbeit, Migration und Sicherheit aus einer Geschlechterperspektive zu untersuchen und dabei nach Möglichkeiten der politischen Teilhabe zu fragen.

Zwischen lokaler Integration und regionaler Zugeh rigkeit

Author: Marius Otto
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839432677
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Nachdem die Hochphase der Migration von Aussiedlern aus Polen nach Deutschland nun mehr als 25 Jahre zurückliegt, stellt sich die Frage, ob die »Integration« dieser Migrantengruppe als abgeschlossen bezeichnet werden kann. Auf Basis qualitativer Interviews mit oberschlesienstämmigen Aussiedlern in NRW zeichnet Marius Otto deren Lebenswelten im Spannungsfeld von lokaler Integration, regionaler Verbundenheit und Sozialisierung in Polen nach. Er zeigt, welche transnationalen Facetten sich in den Netzwerken, Mobilitätsmustern und Identitäten entwickelt haben, und entschlüsselt die Bedeutung der »oberschlesischen Komponente«.

Changing Fields of Anthropology

Author: Michael Kearney
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780847693733
Format: PDF, Docs
Download Now
This book explores major shifts and reorientations in the recent history of American Anthropology, reflecting the author's vision of what anthropology is and what it has the potential to become. The book engages three fundamental intellectual-political challenges that American anthropology is destined to confront (or at its peril, avoid): becoming more self-reflexive, achieving theoretical and methodological holism, and defense of universal human rights.