Networks of Empire

Author: Kerry Ward
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 0521885868
Format: PDF, Kindle
Download Now
In this book, Ward examines the Dutch East India Company's control of migration as an expression of imperial power.

Erzwungene Exile

Author: Thomas Ertl
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593505282
Format: PDF
Download Now
Im 20. Jahrhundert wurden in Europa mehr Menschen vertrieben und umgesiedelt als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. Allerdings handelt es sich bei solchen Zwangsmigrationen weder um ein ausschließlich modernes noch um europäisches Phänomen: In fast allen Teilen der Welt ereigneten sich Umsiedlungen schon vor 1800. In diesem Band werden erstmals Beispiele aus ganz unterschiedlichen Weltregionen diskutiert und miteinander verglichen. Die Lektüre macht deutlich, wie die Umsiedlung von Bevölkerungsgruppen in verschiedenen Kontexten als politisches Mittel eingesetzt wurde. Wer die europäischen Zwangsumsiedlungen der Moderne verstehen will, sollte auch deren Vorgeschichten innerhalb und außerhalb Europas kennen.

Architects of World History

Author: Kenneth R. Curtis
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118294831
Format: PDF
Download Now
Architects of World History presents an innovativecollection of original essays by leading scholars associated withWorld History, exploring through intellectual autobiography theideas, challenges, and inspirations that are shaping the field Features original, accessible contributions from pioneeringscholars in the field Offers insights into the process of developing a workable worldhistory research topic and the experience of professional life as aworld historian. Points to methodological challenges; the scholar’scurrent research agenda in relation to the development of worldhistory; and future directions anticipated for key areas withinworld history

Global Historical Sociology

Author: Julian Go
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107166640
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Bringing together historical sociologists from Sociology and International Relations, this collection lays out the international, transnational, and global dimensions of social change. It reveals the shortcomings of existing scholarship and argues for a deepening of the 'third wave' of historical sociology through a concerted treatment of transnational and global dynamics as they unfold in and through time. The volume combines theoretical interventions with in-depth case studies. Each chapter moves beyond binaries of 'internalism' and 'externalism,' offering a relational approach to a particular thematic: the rise of the West, the colonial construction of sexuality, the imperial origins of state formation, the global origins of modern economic theory, the international features of revolutionary struggles, and more. By bringing this sensibility to bear on a wide range of issue-areas, the volume lays out the promise of a truly global historical sociology.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Geburt der modernen Welt

Author: Christopher A. Bayly
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593404885
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"