Books in Print

Author:
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, Kindle
Download Now
Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Die pathologisch anatomischen Lungenver nderungen nach gewerblicher Einatmung reinen Aluminiumstaubes

Author: Gerhard Kahlau
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662337614
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Chemie der Enzyme

Author: Hans von Euler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662344335
Format: PDF, Kindle
Download Now
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Handbuch Postkolonialismus und Literatur

Author: Dirk Göttsche
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476053865
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Handbuch bietet erstmals einen umfassenden interdisziplinären Überblick über die postkoloniale Theorie und Forschung in den Literatur- und Kulturwissenschaften. Es verbindet die Einführung in das Thema mit einer kritischen Zwischenbilanz zu diesem internationalen Forschungsfeld. Auf einen Theorieteil und die lexikalische Darstellung von postkolonialen Grundbegriffen folgen Artikel zur Literatur-, Kultur- und Mediengeschichte des Kolonialismus und Postkolonialismus in den betroffenen Kulturräumen sowie ein Anhang mit historischen Überblicken zu einzelnen Ländern und weiterführenden Informationen. Das Handbuch richtet sich an wissenschaftliche Leserinnen und Leser und bietet Ansatzpunkte für künftige Forschung, soll aber auch für Studierende und interessierte Laien eine verlässliche Basis zur Auseinandersetzung mit der europäischen Kolonialgeschichte, ihren kulturellen Resonanzen und ihrer postkolonialen Aufarbeitung in Literatur und Kultur bereitstellen.

Handbuch des Bodenschutzes

Author: Hans-Peter Blume
Publisher: VCH
ISBN: 9783527322978
Format: PDF, Docs
Download Now
Umfassendes Handbuch über die Eigenschaften und Funktionen von Böden, deren Veränderungen durch verschiedene Faktoren wie Erosion, Be- und Entwässerung, Düngung, Überbelastung durch Metalle, Säuren, Salze, organische Verbindungen, Radionuklide, Sickerwasser u. a.; Schutz und Sanierungsmethoden; zahlreiche Tabellen und Schwarz-Weiß-Zeichnungen sowie Farbaufnahmen.

Systematische Botanik

Author: Getrud Dahlgren
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642716113
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Dieses Lehrbuch ist in erster Linie als Einführung in die Systematische Botanik im Grundstudium auf Universitäts-oder Hochschulniveau gedacht. Es soll sowohl den Biologiestudenten als auch all jenen Interessenten dienen, die in irgendeinem Ab schnitt ihres Studiums mit Systematischer Botanik und deren Grundlagen, sowie mit Kulturpflanzengeschichte und Pflanzengeographie in Berührung kommen. Darüber hinaus kann es Lehrern an Gymnasien und Grundschulen als moderne Einführung in verschiedene Kapitel der Speziellen Botanik von Nutzen sein. Das Buch entstand als ein Versuch in einem engen Rahmen von Vielseitigkeit und gleichzeitig begrenztem Umfang, ein trotzdem allseitiges Bild des Systems der Pflan zen darzustellen. Die grundSätzlichen Abschnitte und auch die, die die Evolution be treffen, sind mit Absicht in den Vordergrund gerückt worden. Natürlich ist es bedau erlich, daß ein Lehrbuch auf Universitätsniveau einen Stoff derart begrenzen muß, daß wesentliche Gruppen, insbesondere der Höheren Pflanzen, nicht behandelt wer den können. Der Beweggrund für die deutschsprachige Übersetzung war ein während vieler Jahre Unterricht in Systematischer Botanik für Biologen, Agrarbiologen, Agrarwis senschaftler und Pharmazeuten empfundener Mangel, kein lesbares und überdies nicht allzu teures Lehrbuch empfehlen zu können, welches das gesamte System der Pflanzen einigermaßen abgewogen darstellt.