No Good Alternative

Author: William T. Vollmann
Publisher: Penguin
ISBN: 0525558500
Format: PDF, ePub
Download Now
An eye-opening look at the consequences of coal mining and oil and natural gas production--the second of a two volume work by award-winning author William T. Vollmann on the ideologies of energy production and the causes of climate change The second volume of William T. Vollmann's epic book about the factors and human actions that have led to global warming begins in the coal fields of West Virginia and Eastern Kentucky, where "America's best friend" is not merely a fuel, but a "heritage." Over the course of four years Vollmann finds hollowed out towns with coal-polluted streams and acidified drinking water; makes covert visits to mountaintop removal mines; and offers documented accounts of unpaid fines for federal health and safety violations and of miners who died because their bosses cut corners to make more money. To write about natural gas, Vollmann journeys to Greeley, Colorado, where he interviews anti-fracking activists, a city planner, and a homeowner with serious health issues from fracking. Turning to oil production, he speaks with, among others, the former CEO of Conoco and a vice president of the Bank of Oklahoma in charge of energy loans, and conducts furtive roadside interviews of guest workers performing oil-related contract labor in the United Arab Emirates. As with its predecessor, No Immediate Danger, this volume seeks to understand and listen, not to lay blame--except in a few corporate and political cases where outrage is clearly due. Vollmann is a carbon burner just like the rest of us; he describes and quantifies his own power use, then looks around him, trying to explain to the future why it was that we went against scientific consensus, continually increasing the demand for electric power and insisting that we had no good alternative.

Europe Central

Author: William T. Vollmann
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518731785
Format: PDF, Docs
Download Now
William T. Vollmann, der in einer Reihe mit Thomas Pynchon und David Foster Wallace steht, hat mit Europe Central ein Krieg und Frieden für das 21. Jahrhundert geschrieben – ein Epos in Übergröße, in 37 Kapiteln von fiktiven und realen Personen, Künstlern wie Käthe Kollwitz und Dimitri Schostakowitsch oder Militärs wie General Wlassow und Friedrich Paulus, dem Verlierer von Stalingrad. Ihre Lebensgeschichten beschwören aufs Neue die Geschichte des Zweiten Weltkriegs auf sowjetischer und deutscher Seite herauf. Aber im Zentrum des Romans steht eine Liebe: die bedingungslose Liebe von Schostakowitsch zu Elena Konstantinowskaja. Schieben wir zur Seite, was wir über Geschichte wissen, und lassen wir uns ein auf dieses wagemutige, gewaltige, faszinierende, tiefgreifende und umfassende Werk: Europe Central. »Ein ›Krieg und Frieden‹ des 20. Jahrhunderts, mit dem sich Vollmann endgültig seinen Rang in der Weltliteratur gesichert hat.« Welt am Sonntag

Huren f r Gloria

Author: William T. Vollmann
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734997
Format: PDF
Download Now
Mit William T. Vollmann entdecken deutsche Leser einen der wichtigsten amerikanischen Erzähler der Gegenwart, den »einzigen Romanautor, dem es gelingt, die Siebenmeilenstiefel eines John Barth, William Gaddis und Thomas Pynchon auszufüllen« (Washington Post). »Huren für Gloria« – schmutzig und elegant, schroff und rhythmisch, provokant und poetisch – ist ein kleiner seiner großen Romane, ein Lied von Unbehaustheit und Erlösung.

Arme Leute

Author: William T. Vollmann
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518757946
Format: PDF, Kindle
Download Now
Dieser große Reportage-Essay dokumentiert William T. Vollmanns Begegnungen mit armen Menschen – von Kambodscha bis Afghanistan, von Japan bis in den Kongo, von Irland bis in den Jemen. Der Autor ist ein Insektenforscher unter den Menschenjägern, macht aus Zufallsbegegnungen ein Forschungsprojekt, stellt bohrende Fragen, wägt ab, bewertet. Er baut aus einem Kaleidoskop mikroskopisch genauer Betrachtungen seine ganz eigene Theorie der Armut, reich illustriert mit seinen eigenen Fotos. Arme Leute ist eine einzigartige Erkundung unserer Welt. Vor allem aber ist dieses Buch eine Reise in den Kopf eines der eigenwilligsten Schriftsteller unserer Zeit, der sich das Universum der Armut zu eigen macht.

No Immediate Danger

Author: William T. Vollmann
Publisher: Penguin
ISBN: 0399563504
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
“The most honest book about climate change yet.” —The Atlantic “The Infinite Jest of climate books.” —The Baffler A timely, eye-opening book about climate change and energy generation that focuses on the consequences of nuclear power production, from award-winning author William T. Vollmann In his nonfiction, William T. Vollmann has won acclaim as a singular voice tackling some of the most important issues of our age, from poverty to violence to the dark soul of American imperialism as it has played out on the U.S./Mexico border. Now, Vollmann turns to a topic that will define the generations to come--the factors and human actions that have led to global warming. Vollmann begins No Immediate Danger, the first volume of Carbon Ideologies, by examining and quantifying the many causes of climate change, from industrial manufacturing and agricultural practices to fossil fuel extraction, economic demand for electric power, and the justifiable yearning of people all over the world to live in comfort. Turning to nuclear power first, Vollmann then recounts multiple visits that he made at significant personal risk over the course of seven years to the contaminated no-go zones and sad ghost towns of Fukushima, Japan, beginning shortly after the tsunami and reactor meltdowns of 2011. Equipped first only with a dosimeter and then with a scintillation counter, he measured radiation and interviewed tsunami victims, nuclear evacuees, anti-nuclear organizers and pro-nuclear utility workers. Featuring Vollmann's signature wide learning, sardonic wit, and encyclopedic research, No Immediate Danger, whose title co-opts the reassuring mantra of official Japanese energy experts, builds up a powerful, sobering picture of the ongoing nightmare of Fukushima.

Die Entscheidung

Author: Naomi Klein
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031452
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University

Sterben

Author: Karl Ove Knausgård
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641055083
Format: PDF
Download Now
Das eigene Leben offen, schonungslos und radikal zum Gegenstand des Schreibens zu machen – dies ist das Konzept, zu dem sich Karl Ove Knausgård in einem furiosen Mammutprojekt entschlossen hat. Radikal ehrlich und mit unglaublicher sprachlicher Kraft nähert er sich in »Sterben«, dem ersten Roman einer sechsbändigen Serie, seinem schwierigen Verhältnis zum Vater, das ihn grundlegend geprägt hat. Als dieser stirbt und er sich mit seinem Bruder daran macht, den Nachlass zu ordnen, bietet sich beiden ein Bild des Grauens. Während sie das Haus reinigen und die Beerdigung vorbereiten, kommen Erinnerungen hoch. Nach und nach entsteht so das Porträt eines Mannes, über den sich in der Kindheit das Gleichgewicht der Familie definierte und den die beiden Söhne unsäglich zu hassen lernten. So sehr hat dieser Vater einen Schatten auf das Leben der Brüder geworfen, dass sie den Bestatter bitten, die Leiche sehen zu dürfen. Erst dann, so sind sich beide einig, werden sie glauben können, dass er wirklich tot ist. Der Sog, der von Knausgårds direkter Art des Erzählens schon mit den ersten Sätzen ausgeht, macht seinen Roman zu einer faszinierenden und erschütternden Lektüre. Gerade weil er so radikal persönlich schreibt, gewinnt sein Text eine schmerzliche Allgemeingültigkeit. Selten ist in einem Stück Literatur so greif- und fühlbar geworden, was jeder Mensch ist: ein einmaliger und unerschöpflicher innerer Kosmos.

Traurige Moderne

Author: Emmanuel Todd
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406724760
Format: PDF, Kindle
Download Now
Familienstrukturen sind der unbewusste Motor der Geschichte. Von dieser bahnbrechenden Erkenntnis aus erzählt Emmanuel Todd die Geschichte der Menschheit neu: Vom frühen Homo sapiens, der in Kleinfamilien lebte, über die großen Kulturen des Altertums mit ihren immer komplexeren Großfamilien bis zur Rückkehr des Homo americanus zur Kernfamilie der Steinzeit. Wer die Lage der Menschheit zu Beginn des 21. Jahrhunderts verstehen will, sollte dieses luzide Buch des großen französischen Querdenkers lesen. Westliche Waren und Lebensstile dringen bis in die letzten Winkel der Welt vor, und doch sind wir von einer globalen Einheitskultur weit entfernt. Emmanuel Todd zeigt, wie sich seit der Steinzeit unterschiedliche Familiensysteme verbreitet haben, die bis heute die Mentalitäten zutiefst prägen. Er beschreibt die Dynamik der amerikanischen Gesellschaft mit ihren primitiven Kleinfamilien und die Unbeweglichkeit von Kulturen mit hochkomplexen patriarchalischen Großfamilien, und er erklärt den europäischen Konflikt zwischen einer deutschen Stammfamiliengesellschaft und Gebieten mit egalitären Familienstrukturen. Wo diese tief verankerten Unterschiede bei der Lösung der gegenwärtigen Krisen nicht berücksichtigt werden, da gerät die Demokratie unter die Räder. «Unsere Moderne», so Todd, «erinnert an einen Marsch in die Knechtschaft.»

Schlechte Aussichten Roman

Author: Nathaniel Rich
Publisher:
ISBN: 9783608980035
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nur wenn sich Mitchell in die Logik des Untergangs vertieft, schafft er es, seine Angst zu beherrschen. Die Vorstellung von einem ökologischen Kollaps, einem Kriegsausbruch oder einer Naturkatastrophe hat für ihn etwas Beruhigendes - was ihn in seinem Beruf als Risikoanalyst zu einem der Besten macht. Trotzdem versucht er händeringend, einen letzten Kontakt mit der Realität aufrechtzuerhalten. Denn seine ehemalige Kommilitonin Elsa Brunner muss mit einer angeborenen Krankheit leben und kennt daher überhaupt keine Angst. Doch gerade als Mitchells Prognosen einen albtraumhaften Höhepunkt erreichen, sucht ein Unheil Manhattan heim. Mitchell begreift, dass niemand sonst so gut davon profitieren könnte wie er. Aber zu welchem Preis? Nathaniel Rich geboren 1980, schreibt Essays und Rezensionen u.a. für die "New York Review of Books", "Vanity Fair", "The New York Times" und "Harper's Magazine". "Schlechte Aussichten" ist sein zweiter Roman und zugleich sein erstes Buch in deutscher Übersetzung. Er lebt in New Orleans.