Nonstop Metropolis

Author: Rebecca Solnit
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520285956
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"Nonstop Metropolis, the culminating volume in a trilogy of atlases, conveys innumerable unbound experiences of New York City through twenty-six imaginative maps and informative essays. Bringing together the insights of dozens of experts-from linguists to music historians, ethnographers, urbanists, and environmental journalists-amplified by cartographers, artists, and photographers, it explores all five boroughs of New York City and parts of nearby New Jersey. We are invited to travel through Manhattan's playgrounds, from polyglot Queens to many-faceted Brooklyn, and from the resilien Bronx to the mystical kung fu hip-hop mecca of Staten Island. The contributors to this exquisitely designed and gorgeously illustrated volume celebrate New York City's unique vitality, its incubation of the avant-garde, and its literary history, but they also critique its racial and economic inequality, environmental impact, and erasure of its past. Nonstop Metropolis allows us to excavate New York's buried layers, to scrutinize its political heft, and to discover the unexpected in one of the most iconic cities in the world. It is both a challenge and homage to how New Yorkers think of their city, and how the world sees this capital of capitalism, culture, immigration, and more." -- Publisher's description.

Aus der nahen Ferne

Author: Rebecca Solnit
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455851169
Format: PDF, Mobi
Download Now
"Manchmal ist der Schlüssel lange vor dem Schloss da. Manchmal fällt einem eine Geschichte in den Schoß. Einmal fielen fünfzig Kilo Aprikosen in meinen ..." Als ihre Mutter sich nicht länger um den Aprikosenbaum in ihrem Garten kümmern kann, fällt Rebecca Solnit die Ernte zu - und ein Jahr des Abschieds und des Neuanfangs beginnt: Ihre Mutter bekommt Alzheimer, sie selbst Brustkrebs, ihre Beziehung endet. Und während sie zurückblickt auf dieses Jahr der Aprikosen und der Notfälle, fasst Solnit die Erzählfäden ihres Lebens zusammen - denn es ist das Erzählen, das den Menschen ausmacht, ihn vor dem Vergessen schützt.

Die Mutter aller Fragen

Author: Rebecca Solnit
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455001785
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Warum haben Sie keine Kinder?« Diese »Mutter aller Fragen« wird Rebecca Solnit hartnäckig von Journalisten gestellt, die sich mehr für ihren Bauch als für ihre Bücher interessieren. Warum gilt Mutterschaft noch immer als Schlüssel zur weiblichen Identität? Die Autorin findet die Antwort darauf in der Ideologie des Glücks und tritt dafür ein, lieber nach Sinn als nach Glück zu streben. Außerdem erklärt sie in ihren Essays, warum die Geschichte des Schweigens mit der Geschichte der Frauen untrennbar verknüpft ist, warum fünfjährige Jungen auf rosa Spielzeug lieber verzichten, und nennt 80 Bücher, die keine Frau lesen sollte. Sie schreibt über Männer, die Feministen und Männer, die Vergewaltiger sind, und setzt sich gegen jegliches Schubladendenken zur Wehr. Wenn Männer mir die Welt erklären sorgte weltweit für Furore – in ihren neuen Essays setzt Rebecca Solnit ebenso scharfsichtig wie humorvoll ihre Erkundung der heutigen Geschlechterverhältnisse fort. Ein wichtiges, Mut machendes Buch aus dezidiert feministischer Perspektive, über und für alle, die Geschlechteridentitäten infrage stellen und für eine freiere Welt eintreten.

Gebrauchsanweisung f r New York

Author: Verena Lueken
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492965555
Format: PDF, Docs
Download Now
Von Frank Sinatra bis zu Woody Allen: Kein Ort wurde so oft besungen, beschrieben und verfilmt wie die Stadt, die niemals schläft. New York hat die tiefsten Schlaglöcher, die verheerendsten Stromausfälle und Mietpreise, die Ihnen die Tränen in die Augen treiben. Aber auch den berühmtesten Großstadtbahnhof, die mutigsten Radfahrer, eine noch immer atemraubende Skyline und eine enorme Vielfalt an Menschen aus über 200 Nationen. Verena Lueken zeigt uns die Stadt, in der die Welt vor der Haustür liegt und das Unerwartete zum Alltag gehört. Sie ergründet die Leidenschaft der New Yorker für alles Numerische und ihren Ehrgeiz, aus der Stadt eine grüne Metropole zu machen. Und ihre Überzeugung, dass ihrer Stadt die Zukunft gehört.

A Research Guide to Cartographic Resources

Author: Eva H. Dodsworth
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1538100843
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This book navigates the numerous American and Canadian cartographic resources available in print, and online, offering information on how to locate and access the large variety of resources. Cartographic materials are highlighted and summarized, along with lists of map libraries and geospatial centers, and related professional associations.

Die Geschichte meiner Schreibmaschine

Author: Paul Auster
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644021015
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Dies ist die Geschichte vielfältiger Beziehungen: Zwischen einem Schriftsteller und einem Maler. Zwischen einem Schriftsteller und seiner Schreibmaschine. Zwischen einem Maler und seiner Besessenheit von dieser Schreibmaschine. Dies ist auch das Ergebnis einer Zusammenarbeit: entstanden aus Paul Austers Geschichte seiner 25 Jahre alten mechanischen Olympia und Sam Messers willkommenem, aber ziemlich beunruhigendem Auftritt in dieser Geschichte. Auf Austers Olympia entstanden alle seine Texte seit 1974, ein Gesamtwerk, das zu den kreativsten und anerkanntesten der jüngeren US-Literaturgeschichte gehört. Messers kraftvolle, eindringliche Zeichnungen und Ölbilder sowohl des Autors als auch seiner Schreibmaschine haben, wie Auster schreibt, ein «eigentlich unbelebtes Objekt in ein beseeltes Wesen mit fühlbarer Präsenz verwandelt». Der durchgehend vierfarbige Band mit seinen opulenten Bildern ist ein Fest fürs Auge und ein Muss für alle Auster-Fans.

Mapping the Megalopolis

Author: Glen David Kuecker
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498559794
Format: PDF, Kindle
Download Now
Mapping the Megalopolis is an interdisciplinary collection of 10 essays on contemporary Mexico City. Through topics such as the privatization of public space and challenges to existing conceptualizations of the urban form, it explores the order and disorder that mutually constitute the city in its social, political, and aesthetic manifestations. /span

Wenn M nner mir die Welt erkl ren

Author: Rebecca Solnit
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455003486
Format: PDF, Mobi
Download Now
»Das beste Buch des Jahres.« Lena Dunham Rebecca Solnit ist eine der wichtigsten feministischen Denkerinnen unserer Zeit. Ihr Essay Wenn Männer mir die Welt erklären hat weltweit für Furore gesorgt: Scharfsinnig analysiert Solnit männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert. Voller Biss, Komik und stilistischer Eleganz widmet sie sich in ihren Essays dem augenblicklichen Zustand der Geschlechterverhältnisse. Ein Mann, der mit seinem Wissen prahlt, in der Annahme, dass seine Gesprächspartnerin ohnehin keine Ahnung hat - jede Frau hat diese Situation schon einmal erlebt. Rebecca Solnit untersucht dieses Phänomen und weitere Mechanismen von Sexismus. Sie deckt Missstände auf, die meist gar nicht als solche erkannt werden, weil Übergriffe auf Frauen akzeptiert sind, als normal gelten. Dabei befasst sich die Autorin mit der Kernfamilie als Institution genauso wie mit Gewalt gegen Frauen, französischen Sex-Skandalen, Virginia Woolf oder postkolonialen Machtverhältnissen. Leidenschaftlich, präzise und mit einem radikal neuen Blick zeigt Rebecca Solnit auf, was längst noch nicht selbstverständlich ist: Für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern gilt es, die Stimme zu erheben.